Morgenstund...   (3,9 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 1590x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schneidjoch 1811m
2 Kienberg 1786m
3 Gamshag 2178m
4 Schusterkogel 2207m
5 Teufelssprung 2174m
6 Manlitzkogel 2247m
7 Geißstein 2363m
8 Guffert 2194m
9 Schneespitze 3317m
10 Hoher Tenn 3368m
11 Rossgruberkogel 2156m
12 Kleines Wiesbachhorn 3283m
13 Rosskopf 1731m
14 Kitzsteinhorn 3203m
15 Großes Wiesbachhorn 3564m
16 Großer Rettenstein 2366m
17 Hinterer Bratschenkopf 3413m
18 Zwölferkogel 2446m
19 Klockerin 3425m
20 Großer Tanzkogel 2097m
21 Hohe Dock 3348m
22 Großer Bärenkopf 3396m
23 Schrotkopf 2776m
24 Mittl. Bärenkopf 3358m
25 Hinterunnütz 2007m

Details

Aufnahmestandort: Oberhalb Bichleralm (Benediktenwand)      Fotografiert von: Manfred Hainz
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 21.10.2006
...hat Gold im Mund, und manchmal auch im Himmel. So wie auf diesem älteren Pano, das ich auf der Festplatte wiederentdeckt habe.

4QF- Aufn. m. Konica-Minolta Dimage Z3

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,857 bei 7 Bewertungen, Score: 3,625)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Klasse !!! 
Kaum drin - schon bewertet. Sehr schöne Stimmung, prima erwischt mit dem Wolkenstreifen oben im Bild.

Leider an den dunkeln Stellen etwas grisselig (Sensorrauschen?) und Schade, dass es so schmal ist... aber das trübt die Stimmung nicht.
11.05.2010 21:55, Jörg Engelhardt
So weit hat mich alpen-panoramen.de also gebracht: Ich erkenne den Guffert, einen Berg, den ich nie wissentlich mit eigenen Augen gesehen habe, bereits im Vorschaubild... :-)

Tolles Pano, Manfred!
11.05.2010 23:31, Arne Rönsch
Hallo, c'est joli, aber ich glaube, dass dein Pano besser wäre, ob weniger Himmel es gab. Der Himmel und die Berge nehmen fast den selben Platz. So gelingen nicht die Augen zu verstehen, welches das wichtigste Teil des Pano ist. (Entschuldigung, ich schreibe schelcht ins Deutsch)
12.05.2010 23:02, David Schatzman

Kommentar schreiben


Manfred Hainz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100