Föhnsturm peitscht das Nebelmeer   (4,0 bei 12 Bewertungen)    betrachtet: 3659x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kamor 1751
2 Hoher Kasten 1794
3 Schwarzenberg 1475
4 Schöner Mann 1532
5 Hohe Kugel 1645
6 Hoher Freschen 2004
7 Widderstein 2533
8 Zafernhorn 2107 m
9 Zitterklapfen 2304
10 Braunarlspitze 2649
11 Rote Wand 2704
12 Patteriol 3056
13 Zimba 2643
14 Hohe Köpfe 2066
15 Sulzfluh 2818
16 Drei Türme 2830
17 Galinakopf 2198
18 Wolan
19 Drei Schwestern 2052
20 Schesaplana 2965
21 Garsellakopf 2105
22 Panüler 2856
23 Kuegrat 2123
24 Hornspitz 2537
25 Tschingel 2541
26 Naafkopf 2571
27 Schwarzhorn 2574
28 Grauspitz 2599 / Top of FL
29 Falknis 2562
30 Haldensteiner Calanda 2805
31 Gauschla 2310
32 Alvier 2343
33 Ringelspitz 3247 / Top of SG
34 Fulfirst 2384
35 Rosswis 2334
36 Gamsberg 2385
37 Sichelkamm 2269
38 Spitzmeilen 2501
39 Furgglenfirst 1951
40 Gasthaus Staubern
41 Staubernchanzel 1860
42 Chreialpfirst 2126
43 Moor 2342
44 Altmann 2435
45 Fälentürme 2224
46 Hundstein 2157
47 Säntis 1502 / Top of Alpstein
48 Girenspitz 2448
49 Marwees 2056
50 Dreifaltigkeit
51 Hängeten 2211
52 Altenalptürme 2033
53 Bogartenfirst 1811
54 Schäfler 1925
55 Ebenalp
56 Alp Sigel
57 Fänerenspitz 1506

Details

Aufnahmestandort: Staubernfirst (1750 m)      Fotografiert von: Thomas Büchel
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 10.10.10
54 HF Bilder
105mm / ISO 200

Der Föhn treibt das Nebelmeer wild schäumend vor sich her.
Vom Eindruck her könnte man am Meer stehen und bei Sturm die schäumende Gischt beobachten.

Gruss
Thomas

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 12 Bewertungen, Score: 3,846)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

gigantisch, mit 54 Aufnahmen!!!
14.10.2010 20:59, Uta Philipp
Toll wie sich Fern- und Nahblicke abwechseln. Schön Dein poetischer Einleitungstext. LG Robert
14.10.2010 21:02, Robert Viehl
Hervorragender Rundblick, Du hast die genau richtige Schärfe gefunden.

Es befinden sich über 10 kleine Sensorflecken im Pano, die wahrscheinlich nicht auf jedem Bildschirm erkennbar sind. Ich werde sie mit einem X markieren. Es bleibt Dir überlassen, sie wegzustempeln oder meine Markierungen wieder zu löschen.
LG Jörg
14.10.2010 21:09, Jörg Nitz
Sehr schön, wenngleich auch ein paar kleine Mängel.

L.G. v.
Gerhard.
14.10.2010 21:18, Gerhard Eidenberger
WOW - gewagte perspektive
Gruss von Walter
14.10.2010 22:50, Walter Huber
@Jörg
Danke für den Hinweis, die Flecken waren auf meinem kleinen Bildschirm ohne deine Hilfe kaum erkennbar.
Gruss
15.10.2010 08:29, Thomas Büchel
Eine traumhafte Arbeit !!

Kleine Anmerkung: Ohne hier den Besserwisser spielen zu wollen: Störender als die Flecken empfinde ich den Fehler rechts neben dem Hohen Kasten - im Nebelmeer ist deutlich eine Bild / Bild Grenze zu sehen. Geht aber sicher auch gut weg - genauso wie die kleinen Flecken.
15.10.2010 10:16, Christoph Seger
Mir, als Betrachter aus dem Flachland.... 
bleibt der Mund offenstehen, denn für mich ist der Nebel nur von unten zu sehen. M.E. treffen hier alle positiven Attribute für ein Pano aufeinander. Besonders interessant ist´s, den H.Kasten und den Kamor aus dieser Perspektive zu sehen zumal Walter Sch. von dort gerade 2 Panos mit Blick nach Osten eingestellt hat. Hervorragende Arbeit. L.G.
15.10.2010 16:47, Robert Schmidt
gut gemacht, diese ganz hohen und die tieferen in einem Pano zusammen zu bringen. Der Föhn hat Dir dabei offensichtlich gute Dienste geleistet! Schön!
Herzlichen Gruss Peter J
15.10.2010 17:11, P J
Da kriegt man gerade Gänsehaut... 
...ob solch fantastischem Panorama!. Wie Robert, mein Bruder sagte, mit meinen Panos eine konzertante Aktion auf "hohem" Niveau ( :- ))!
Schön, haben die Ostschweizer mal den Dolomitenpanos Paroli geboten!
Liebe Grüsse
Walter
16.10.2010 00:36, Walter Schmidt
Nicht nur für den meteorologisch interessierten vom feinsten... 
...sondern auch großartige Ausblicke, die Du uns hier präsentierst. Dabei beginnt rechts dann noch mal eine völlig neue Welt !!
Bei einer solchen großen Arbeit hätten mich auch weitere technische Details bis zur Frage Stativ (sicher geht es so nur mit) und Stichersoftware interessiert.
LG von Velten
16.10.2010 05:00, Velten Feurich
Sehr gut gelungen! Diese Mischung aus Gegenlicht- und Seitlicht-Bereichen ist ja recht knifflig.
20.10.2010 14:52, Volker Driesen

Kommentar schreiben


Thomas Büchel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100