Nachschlag aus dem Stubai   (4,0 bei 19 Bewertungen)    betrachtet: 1718x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grastaler Grieskogel (3168m)
2 Bankspitze (3311m)
3 Klein Lochkogel (2922m)
4 Falschunggspitze (3361m)
5 Zirmkogel (3278m)
6 Karlesspitze (3462m)
7 Gampleskogel (3399m)
8 Nördlicher Ramolkogel (3427m)
9 Schalfkogel (3537m)
10 Großer Ramolkogel (3549m)
11 Hörndle (2985m)
12 Pfaßerspitze (3443m)
13 Hintere Schwärze (3624m)
14 Äußere Schwarze Schned (3255m)
15 Mutmalspitze (3522m)
16 Westl. Marzellspitze (3529m)
17 Rosskirpl (2942m)
18 Similaun (3599m)
19 Schwarzkogel (3016m)
20 Innere Schwarze Schneid (3367m)
21 Tiefenbachkogel (3307m)
22 Weißerkogel (3407m)
23 Kreuzspitze (3455m)
24 Taufkarkogel (3362m)
25 Urkundkolm (3134m)
26 Rechter Fernerkogel (3299m)
27 Wildspitze (3768m)
28 Wassertalkogel (3252m)
29 Silberschneid (3341m)
30 Hinterer Brochkogel (3628m)
31 Hohe Geige (3393m)
32 Hoher Breiter (3293m)
33 Kesselwandspitze (3414m)
34 Hauerkogel (2491m)
35 Fluchtkogel (3497m)
36 Felderkogel (3071m)
37 Pitztaler Urkund (3197m)
38 Hochvernagtspitze (3535m)
39 Weisskugel
40 Reiserkogel (3082m)
41 Luibiskogel (3110m)
42 Äußerer Bärenbartkogel (3471m)
43 Bliggspitze (3453m)
44 Vordere Ölgrubenspitze (3452m)
45 Weißseespitze (3518m)
46 Feuerkogel (2954m)
47 Seekogel (3357m)
48 Seekarlesschneid (3207m)
49 Löcherkogel (3324m)
50 Rostizkogel (3394m)
51 Dristenkogel (2996m)
52 Parstleswand (3096m)
53 Kans (2980m)
54 Watzespitze (3532m)
55 Innerberger Felderkogel (2830m)
56 Verpeilspitze (3423m)
57 Hohe Seite (2852m)
58 Schwabenkopf (3378m)
59 Rofelewand (3353m)
60 Blockkogel (3097m)
61 Gsallkopf (3277m)
62 Taufererkpf (3066m)
63 Brehnkogel (3025m)
64 Pfroslkopf (3148m)
65 Großer Dristkogel (3058m)
66 Piz Pisoc (3173m) 74km
67 Piz Plattas (3031m) 80km
68 Zirmesspitze (2944m) 33km
69 Hairlacher Seekopf (3040m) 15km
70 Piz Güglia (3380m) 122km
71 Piz Nuna (3123m)
72 Lehner Grieskogel (3038m)
73 Fundusfeiler (3079m)
74 Piz Malmurainza (3038m) 55km
75 Muttler (3294m)
76 Hohe Wasserfalle (3003m) 3.6km
77 Piz Tasna (3179m) 68km
78 Piz Tschütta (3254m)
79 Piz Linard (3411m)
80 Augstenspitze (3228m)
81 Schwarzwand (2942m)
82 Piz Fliana (3281m) 79km
83 Piz Buin (3312m) 77km
84 Fluchthorn (3399m)
85 Schnapfenspitze (3219m)
86 Ölgrubenkopf (2887m)
87 Silvrettahorn (3244m)
88 Schneeglocke (3223m)
89 Schattenspitze (3202m) 78km
90 Egghorn (3120m)
91 Gamspleisspitze (3014m)
92 Rote Wand (2949m)
93 Großer Litzner (3109m)
94 Hexenkopf (3035m)
95 Bürkelkopf (3032m)
96 Hochreichkopf (3008m) 3.4km
97 Vesulspitze (3034m)
98 Blankarkopf (2892m)
99 Kübelgrubenkopf (2870m)
100 Riegespitze (2944m)
101 Rotpleiskopf (2936m)
102 Wildgrat (2971m)
103 Madleinkopf (2907m)
104 Karkopf (2948m)
105 Brechkogel (2936m)
106 Seekopfe (3061m)
107 Küchlspitze (3147m)
108 Kuchenspitze (3148m)
109 Murmentenkarspitze (2770m)
110 Scheibler (2978m)
111 Faselfadspitze (2993m)
112 Madaunspitze (2961m)
113 Riffelspitze (2935m)
114 Pflunspitze (2912m)
115 Weitkarkopf (2774m)
116 Hoher Riffler (3168m)
117 Rothorn (2789m)
118 Mittagspitze (2650m)
119 Panüeler Kopf (2856m)
120 Ruchen (2901m) 153km
121 Zimba (2643m)
122 Groß Valkastiel (2449m) 92km
123 Gottvaterspitze (2438m)
124 Mürtschenstock (2441m) 142km
125 Fulen (2410m) 142km
126 Fundelkopf (2401m) 101km
127 Dawinkopf (2968m)
128 Gatsckopf (2945m)
129 Parseierspitze (3036m)
130 Stierlochkopf (2788m)
131 Fallesinspitze (2769m)
132 Freispitze
133 Holzgauer Wetterspitze
134 Leiterspitze
135 Biberkopf (2599m)
136 Acherkogel (3007m)
137 Hohes Licht (2651m)
138 Hochfrottspitze (2649m)
139 Große Schlenkerspitze
140 Ramstallspitze
141 Großer Krottenkopf (2653m)
142 Marchspitze
143 Plattenspitze
144 Muttekopfhütte
145 Muttekopf
146 Noppenspitze
147 Bretterspitze
148 Tschirgant (2370m)
149 Urbeleskarspitze
150 Großer Wilder
151 Wasserfallkarspitze (2557m)
152 Falscher Kogel
153 Hochvogel
154 Maldongrat
155 Gabelspitze
156 Mittlere Kreuzspitze
157 Namloser Wetterspitze (2553m)
158 Elmer Kreuzspitze (2480m)
159 Großer Daumen (2280m)
160 Kleiner Daumen
161 Tarrentonspitze (2608m)
162 Heiterwand (2639m)
163 Kugelhorn
164 Heiterwand Ostgipfel
165 Rauhhorn (2240m)
166 Gaishorn (2247m)

Details

Aufnahmestandort: Sulzkogel (3016 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 08 Aug 2010
Das Verfallsdatum ist bei diesem Pano leider bald überschritten, schreiben wir doch schon Mitte Oktober aber ich habe noch eine Teleserie gefunden die es mir doch Wert war von dort oben noch zu zeigen. Dass sowas natürlich nicht ganz ohne Nacharbeit geht, wird jeder verstehen der mal ein 365mm KB gestitcht und es mit seinen Erinnerungen verglichen hat. Der Dunst war an diesem frühen Morgen noch zu vernachlässigen. Die Farbeindrücke sind jedenfalls vergleichbar mit jenen die ich mit bloßem Auge in unmittelbarer Umgebung wahrgenommen habe.


EOS400D 43QF RAW f=225mm (365mm KB) Av=10 Tv=1/250 ISO-100 freihand ~09:00 GMT+2 ~140°

Kommentare

Hob i a Glück... 
... daß i Firefox, Safari und G.Chrome a installiert hob... :-))
Sunst kannt i des scheene Pano gor net seh´n.

Liebe Grüsse dir HJ und der armen IE-Gemeinde :-))
v. Gerhard.
16.10.2010 20:39, Gerhard Eidenberger
Zu Deinen Telepanos kann man eigentlich gar nichts mehr Neues sagen ;-)
LG Jörg
16.10.2010 20:46, Jörg Nitz
Stark ! Solche Panos liebe ich. Man erkennt alles am Bildschirm - ganz ohne Lupe ;-)
16.10.2010 20:47, Jochen App
... but it´s higher to be a Bayer. Fast eine Schande uns so ein sehenswertes Panorama so lange vor zu enthalten. Eine Referenz. LG Robert
16.10.2010 20:51, Robert Viehl
Großartig, schlicht und einfach großartig.

Bin selbst 2009 bei schlechtem Wetter auf diesem etwas eigenartigen Trümmerhaufen gestanden und konnte ein wenig erahnen was mir entgangen ist. So wie es aussieht muß ich noch einmal rauf ;-)

Was IE anbelangt - einen zweiten Browser am Rechenkübel zu haben, hat noch nie weh getan. Daher: bitte keine Panoramen aus diesem Grund zerschnippseln.

herzlichst Christoph
16.10.2010 21:09, Christoph Seger
...hier scheint mir das Verfallsdatum noch lange nicht erreicht zu sein. Wein wird ja durch lange Lagerung auch nicht schlechter, was hier bei deinem Pano wohl auch der Fall ist: Überragend! ****+

Gruß,
JÖRG
16.10.2010 22:03, Jörg Engelhardt
Stark.
16.10.2010 22:06, Arne Rönsch
Tolles Tele-Panorama. LG Manfred.
17.10.2010 07:51, Manfred Schuster
gewaltig!
17.10.2010 08:47, Uta Philipp
Wunderbar! Da kann man lange hinschauen.
PS.: Ich sehe das genauso wie meine Vorkritiker: z. B. Firefox neben dem IE zu installieren wird keinen Rechner überfordern und kostet nur wenige Minuten.
LG Michael
17.10.2010 09:47, Michael Bodenstedt
Erhaben! 
Muss mal meine Soft- un Hardwaren überdenken bei solchen "Trümmern"! ( :- ))
Gruss Walter
17.10.2010 10:09, Walter Schmidt
Wie immer bombastisch!
17.10.2010 12:04, Adri Schmidt
wieder so ein 
ein herrliches Telepanorama mit beeindruckender Gipfelwelt. Schade, wie im Mittelgrund so einige Gletscher wegschmelzen - LG Alexander
17.10.2010 14:28, Alexander Von Mackensen
Hans-Jürgen,
das ist wieder ein erstklassiges Telepano. Ich versuche es auch immer wieder aber ich bringe das nie so richtig hin (das mit dem Tele)

LG Hans
17.10.2010 16:14, Johann Ilmberger
Wie alle deine Telepanos Hans-Jürgen, einfach großartig.
LG, Toni
17.10.2010 19:39, Anton Theurezbacher
Tolles Telepano!
Gruss
18.10.2010 17:50, Thomas Büchel

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100