"...schöne scheue Schöpferstunde"   (4,0 bei 27 Bewertungen)    betrachtet: 2020x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Banzenberg
2 Finsterbachköpfe
3 Birnhorn, Leoganger Steinberge
4 Kuchelhorn
5 Wilder Kaiser
6 Gr. Ochsenhorn
7 Loferer Steinberge
8 Hochkranz
9 Seehorn
10 Kleiner Hundstod
11 Gr. Hundstod
12 Ingolstädter Haus
13 Rotleitenschneid
14 Schneiber
15 Kahlersberg
16 Hagengebirge
17 Schottmalhorn
18 Funtenseetauern
19 Graskopf
20 Leiterkopf

Details

Aufnahmestandort: Diessbachscharte (2119 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 23.03.2011
Nachdem ich im zweiten Anlauf über das Seehorn, die Hochwies und den Kleinen Hundstod die AV-Hütte Ingolstädter Haus erreicht hatte, war ich im Traumland Steinernes Meer angekommen.
Die einzige Spur zog ich in die weite Landschaft, und im Winterraum des Ingolstädter Hauses war ich in diesem Winter der 4. Mensch.
Die Stille ist fühlbar, die Minuten vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang sind überirdisch schön.

Kommentare

super!!
27.03.2011 19:32, Danko Rihter
Überirdisch schön ist auch das Pano!
...und noch schöner, wenn Du das ganze um etwa 1 Grad nach links drehst. Dann steht die Hütte gerade und der links durchschauende Horizont ist auch gleich begradigt ;-)
LG Jörg
27.03.2011 19:35, Jörg Nitz
sorry wenn Euch was stört - ich möchte einfach nichts von diesem Himmel abschneiden müssen.
27.03.2011 19:39, Uta Philipp
Sehr schön gemacht. Die schiefe Hütte wäre mir gar nicht aufgefallen.
LG Manfred
27.03.2011 19:39, Manfred Hainz
Traumhafte Stimmung bei traumhaftem Licht. Schön auch die Einbindung des Mondes. Klasse!

Grüße,
Jörg E.
27.03.2011 19:43, Jörg Engelhardt
O.K. Ich dachte die Begradigung sei kein Problem. Deswegen habe ich es auch kommentiert. Außerdem finde ich, sollte man auch das ansprechen dürfen, was an einem Pano nicht so gefällt.
Aber das Argument, keinen Himmel abschneiden zu wollen überzeugt mich!
LG Jörg
27.03.2011 19:47, Jörg Nitz
Wunderschön Uta und wird wohl bald in den Top 10 zu finden sein.

L.G. v.
Gerhard.
27.03.2011 20:25, Gerhard Eidenberger
Ich liebe diese fast absolute Stille, die Du super ´rüber bringst. Und auch die Stimmung ist genial. Tolles Gesamtwerk. LG Robert
27.03.2011 20:29, Robert Viehl
Als ich den Großen Hundstod vor drei Jahren mit zwei Hunden bestiegen habe, stand die Hütte auch schon leicht schief. Dämmerungslicht ist viel spannender und reizvoller als der Sonnenaufgang selbst. Klasse Stimmung, klasse Motiv. Ist der Winterraum immer geöffnet oder muss man sich einen AV-Schlüssel organisieren?
LG,
Michael Reimer
27.03.2011 21:32, Michael Reimer
- der Winterraum ist offen und bestens ausgestattet, 6 Matratzenlager, und es gibt sogar einen Holzofen zum Schneeschmelzen.
Siehe auch: http://touren.lawinen.at/tour/index2.php?id=11148
27.03.2011 21:53, Uta Philipp
Liebe Uta, 
kannst mir glauben, niemand kann dich mehr verstehen als ich. Hast den Moment wundervoll eingefangen.
27.03.2011 22:26, Eduard Gruber
Danke Uta, 
Dass Du uns diesen schönen Moment "rüberbringst" zum nachträglichen Miterleben! Einmalg¨
Lieben Gruss von Walter
27.03.2011 22:59, Walter Schmidt
Was für ein Erlebnis!!
Gruss Peter
28.03.2011 08:24, P J
einfach herrlich!
28.03.2011 17:49, Kathrin Teubl
Tolles Erlebnis, ein Traum!
LG, Toni
28.03.2011 18:11, Anton Theurezbacher
Ein absolut einmaliges Licht. Lässt sich an der Ausrichtung (Hütte...) wirklich nichts machen? VG Martin
28.03.2011 20:36, Martin Kraus
Wundervolle Stimmung ... traumhaftes Pano! Danke und Gruß, Andre
29.03.2011 02:23, Andre Hergemöller
...da bleibt der mund offen stehen :-))
eifach genial !
lg micha
29.03.2011 16:42, Michael Berger
Wieder Stimmung pur - danke Uta :-)

LG Hans
30.03.2011 09:24, Johann Ilmberger

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100