Wenn die Sicht verdunstet...   (4,0 bei 14 Bewertungen)    betrachtet: 3165x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Glegghorn, 2450 m
2 Rautispitz, 2283 m
3 Mürtschenstock, 2441 m
4 Falknis, 2562 m
5 Vorder Grauspitz, 2599 m
6 Hinter Grauspitz, 2574 m
7 Tschingel, 2541 m
8 Naafkopf, 2571 m
9 Gauschla, 2310 m
10 Churfirsten
11 Alvier, 2343 m
12 Schesaplana, 2965 m
13 Panüeler Kopf, 2856 m
14 Zirmenkopf, 2806 m
15 Wildberg, 2788 m
16 Drusenfluh, 2827 m
17 Fundelkopf, 2401 m
18 Galinakopf, 2198 m
19 Hohe Köpfe, 2066 m
20 Hoher Kasten, 1794 m
21 Tuklar, 2318 m
22 Schafgafall, 2414 m
23 Alpilakopf, 2156 m
24 Saulakopf, 2517 m
25 Brandner Mittagspitze, 2557 m
26 Zimba, 2643 m
27 Hoher Freschen, 2004 m
28 Damülser Mittagspitze, 2095 m
29 Breithorn, 2009 m
30 Zitterklapfen, 2403 m
31 Hoher Ifen, 2229 m
32 Hochkünzelspitze, 2397 m
33 Rote Wand, 2704 m
34 Braunarlspitze, 2649 m
35 Mohnenfluh, 2542 m
36 Mehlsack, 2651 m
37 Spullerschafberg, 2679 m
38 Hohes Licht, 2651 m
39 Krottenkopf, 2656 m
40 Wildgrubenspitze, 2753 m
41 Kuglaspitze, 2684 m
42 Roggspitze, 2747 m
43 Valluga, 2809 m
44 Feuerspitze, 2852 m
45 Vorderseespitze, 2889 m
46 Tschaggunser Mittagspitze, 2168 m
47 Hochjoch, 2520 m
48 Parseierspitze, 3036 m
49 Kaltenberg, 2896 m
50 Pflunspitze, 2912 m
51 Hoher Riffler, 3168 m
52 Zamangspitze, 2386 m
53 Schwarzhorn, 2460 m
54 Madaunspitze, 2961 m
55 Faselfadspitze, 2993 m
56 Scheibler, 2978 m
57 Pizaguter Grat, 2480 m
58 Kuchenspitze, 3148 m
59 Patteriol, 3056 m
60 Küchlspitze, 3147 m
61 Madererspitze, 2769 m
62 Vesulspitze, 3089 m
63 Bürkelkopf, 3032 m
64 Schrottenkopf, 2890 m
65 Inner Platinakopf, 2505 m
66 Vesilspitze, 3097 m
67 Muttler, 3294 m
68 Piz Tschütta, 3254 m
69 Wiss Platte, 2628 m
70 Vallüla, 2813 m
71 Schijenflue, 2625 m
72 Fluchthorn, 3399 m
73 Krone, 3188 m
74 Piz Tasna, 3179 m
75 Augstenspitze, 3228 m
76 Sulzfluh, 2818 m
77 Hochmaderer, 2823 m
78 Vorder Jamspitze, 3178 m
79 Dreiländerspitze, 3197 m
80 Schattenspitze, 3202 m
81 Piz Buin, 3312 m
82 Silvrettahorn, 3244 m
83 Gross Litzner, 3109 m
84 Gross Seehorn, 3121 m
85 Piz Fliana, 3281 m
86 Verstanclahorn, 3298 m
87 Rotbüelspitz, 2853 m
88 Piz Linard, 3411 m
89 Schollberg, 2570 m
90 Plattenhörner, 3220 m
91 Gargeller Madrisa, 2770 m
92 Madrisahorn, 2826 m
93 Pischahorn, 2980 m
94 Flüela Wisshorn, 3085 m
95 Piz Sarsura, 3178 m
96 Flüela Schwarzhorn], 3146 m
97 Bocktenhorn, 3044 m
98 Piz Kesch, 3418 m
99 Weissfluh, 2834 m
100 Piz Ela, 3339 m
101 Corn da Tinizong, 3172 m
102 Piz Mitgel, 3159 ma
103 Mattjischhorn, 2461 m
104 Erzhorn, 2924 m
105 Hinteregg, 2396 m
106 Aroser Rothorn, 2980 m
107 Parpaner Rothorn, 2899 m
108 Parpaner Schwarzhorn, 2683 m
109 Hochwang, 2532 m
110 Piz Beverin, 2997 m
111 Ful Berg, 2390 m
112 Haldensteiner Calanda, 2805 m
113 Ringelspitz, 3247 m
114 Trinserhorn, 3028 m
115 Piz Segnas, 3099 m
116 Piz Sardona, 3055 m
117 Pizol, 2844 m
118 Sassauna, 2308 m
119 Bös Fulen, 2802 m
120 Vilan, 2376 m
121 Glärnisch, 2914 m

Details

Aufnahmestandort: Dri Türm (2830 m)      Fotografiert von: Andreas Steiger
Gebiet: Rätikon      Datum: 3. September 2011
...rückt der Horizont näher und nehmen die weichen Pastellfarben überhand. Zum bereits vorhandenen Pano vom Hauptgipfel der Dri Türm von Michael ein ziemlicher Kontrast, so dass ich mir das Hochladen doch erlaube. Ich wäre ja gerne früher am Tag dort oben gewesen, aber da war kein früherer Zug und unterwegs war noch eine Steinbockherde auf dem Weg, die mich erst neugierig beäugt (ich sie natürlich auch) und dann mit Steinen beworfen hat - wahrscheinlich Schweizer Hooligans, die vor den jagdfreudigen Bündnern ins Österreichische geflüchtet sind.

51 HF-Aufnahmen, 70mm, f10.0, 1/400s, ISO400

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 14 Bewertungen, Score: 3,867)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

In der Tat ein grosser Kontrast: Deine Farben sind defintiv natürlicher! Da gefällt mir mein Bild von damals nicht mehr wirklich.Und der Dunst gibt dem Bild eine ganz andere Note. Gefällt mir sehr!
LG Michael
11.09.2011 20:28, Michael Bodenstedt
Ein dunstig schönes Pano!
Gruß Klaus
11.09.2011 20:44, Klaus Brückner
Ich bin begeistert. Nicht nur von dem Bild, sondern auch vom Vergleich mit dem Pano von Michael. Dieser lehrt uns doch einiges ....
Herzlichst Christoph
11.09.2011 22:30, Christoph Seger
"Wegen des Dunstes erst jetzt entdeckt"( ; - ))!
Andreas, auch der Dunst kann Dich nicht hindern, Qualität zu bringen.
Gruss Walter
12.09.2011 09:28, Walter Schmidt
Eine Wonne... 
...sind die natürlichen, unaufdringlichen Farben und der Detailreichtum. VG Martin
12.09.2011 19:16, Martin Kraus
Wunderschönes Panorama. Gerade der Dunst bringt Spannung. LG Robert
15.09.2011 21:01, Robert Viehl

Kommentar schreiben


Andreas Steiger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100