Rosenböden - Schneebericht   (4,0 bei 18 Bewertungen)    betrachtet: 806x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rote Wand 2704 m
2 Gafleispitz 1983 m
3 Mehlsack 2651 m
4 Spullerschafberg 2679 m
5 Wildgrubenspitze 2753 m
6 Valluga 2809 m
7 Margelchopf 2163 m
8 Hoher Rifler 3168 m
9 Kaltenberg 2896 m
10 Patteriol 3056 m
11 Zimbaspitz 2643 m
12 Brandner Mittagspitze 2557 m
13 Gamsberg 2385 m
14 Naafkopf 2571 m
15 Sichelkamm 2269 m
16 Vorder Grauspitz 2599 m
17 Falknis 2562 m
18 Alvier 2343 m
19 Gauschla 2310 m
20 Piz Linard 3411 m
21 Plattenhörner 3220 m
22 Vilan 2376 m
23 Piz Fless 3020 m
24 Pischahorn 2980 m
25 Gorihorn 2986 m
26 Flüela Wisshorn 3085 m
27 Furnerberg 1798 m Grüsch Danusa
28 Weissfluh 2834 m
29 Flüela Schwarzhorn 3146 m
30 Piz Vadret 3229 m
31 Gonzen
32 Tschugga 1881 m
33 Hoch Ducan 3063 m
34 Pizalun 1478 m
35 Piz Kesch 3436 m
36 Piz Blaisun 3200 m
37 Chimmi 1814
38 Piz Uertsch 3268 m
39 Piz Palü 3900 m
40 Bernina 4049 m
41 Skigebiet Pizol

Details

Aufnahmestandort: Rosenböden/Chäserrugg (2200 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 11.1.2012
Winter-Alibi aus der Ostschweiz!
Aus dem östlichen Teil der Churfirsten, da sehen zur Zeit die "Zweitausender" aus wie im Himalaya!
Ich sehe gerade Alex Zehnder stand letztes Jahr an fast gleicher Stelle. Hallo Alex!
7 Breitaufnahmen Stativ, 80 m, f 11, 1/1250 sek., DSLR, A450 Sony.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 18 Bewertungen, Score: 3,895)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Super! 
Wow Walter,
das hast du ia genial erwischt und sehr imposant präsentiert.

Gruss
12.01.2012 17:26, Thomas Büchel
Hätte man ja im November nicht gedacht, dass man Anfang Januar fast Riffelfirn wegen der Schneemengen sehen kann. Bei der Aussicht begeistert mich, wie prägnant der Hohe Riffler hervortritt. LG Wilfried
12.01.2012 17:44, Wilfried Malz
Mit deinem Vergleich hast du nicht so unrecht wenn ich mir dein Panorama so anschaue. LG. Bruno.
12.01.2012 19:43, Bruno Schlenker
Welch ein Winterwunderland!! 
13.01.2012 09:03, Hans Diter

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100