von der Zugspitze   106843
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochwand, 2719 m
2 Ruderhofspitze, 3473 m
3 Zuckerhütl, 3507 m
4 Schrandele 3397 m
5 Schrankogl, 3496 m
6 Sebleskogel 3238 m
7 Stubaier Wildspitze 3342 m
8 Windacher Daunkogel 3363 m
9 Wilde Leck, 3361 m
10 Hoher First 3414 m
11 Larstigenspitze 3175 m
12 Breiter Grieskogel 3294 m
13 Strahlkogel 3290 m
14 Hochplattig, 2758 m
15 Hochwilde 3480 m
16 Zirmkogel 3293 m
17 Mittl. Ramolkogel 3413 m
18 Ramolkogl, 3551 m
19 Hochreichkopf, 3010 m
20 Hintere Schwärze, 3628 m
21 Acherkogel, 3008 m
22 Innere Schwarze Schneid, 3370 m
23 Similaun 3607 m
24 Mitterspitze 2701 m
25 Hohe Geige, 3395 m
26 Ötztaler Wildspitz 3774 m
27 Hinterer Brochkogel
28 Petersenspitze, 3484 m
29 Hochvernagtspitze, 3539 m
30 Fundusfeiler, 3080 m
31 Weißkugel 3738 m; 71 km
32 Rofelewand, 3354 m
33 Watzespitze, 3533 m
34 Weißseespitze 3518 m; 67 km
35 Grünstein 2661 m
36 Ortler 3902 m
37 Wildgrat, 2974 m
38 Glockturm, 3355 m
39 Wetterspitzen 2746m; 2,5 km
40 Pfroslkogel, 3148 m
41 Piz Starlex 3075 m; 96 km
42 Piz Sesvenna 3204 m; 91 km
43 Piz Zupo 3996m; 140 km
44 Bernina 4049 m
45 Tschirgant, 2372 m
46 Piz Mundin, 3146 m
47 Muttler 3294 m
48 Venetberg-Glanderspitz, 2513 m
49 Schneefernerkopf 2874 m
50 Stammerspitz 3258 m
51 Fluchthorn 3398 m
52 Wannig, 2493 m
53 Piz Buin, 3312 m
54 Vesulspitze, 3089 m
55 Silvrettahorn, 3244 m
56 Schattenspitze, 3202 m
57 Zugspitzeck 2815 m
58 Großer Litzner, 3109 m
59 Großes Seehorn, 3121 m
60 Hoher Riffler, 3168 m
61 Parseierspitze, 3036 m
62 Patteriol, 3056 m
63 Schlenkerspitze, 2821 m
64 Muttekopf, 2777 m
65 Heiterwand-Tarrentonspitze, 2615 m
66 Freispitze, 2884 m
67 Maldongrat 2544 m
68 Kaltenberg, 2896 m
69 Vorderseespitze, 2889 m
70 Tschachaun 2334 m
71 Feuerspitze
72 Lechtaler Wetterspitze, 2895 m
73 Valluga, 2809 m
74 Roggspitze, 2759 m
75 Loreakopf, 2471 m
76 Wasenspitze, 2665 m
77 Große oder Untere Wildgrubenspitze, 2753 m
78 Namloser Wetterspitze, 2551 m
79 Schesaplana, 2965 m
80 Spuller Schafberg, 2679 m
81 Oberer Schafberg, fälschlich auch Mehlsack, 2653 m
82 Grubigstein 2233 m
83 Rote Wand, 2704 m
84 Gartnerwand, 2364 m
85 Elmer Kreuzspitze, 2482 m
86 Bretterspitze
87 Urbeleskarspitze
88 Bleispitze 2225 m
89 Höllhörner 2145 m
90 Kleiner Wilder 2306 m
91 Großer Wilder 2379 m
92 Hochvogel 2594 m
93 Thaneller, 2343 m
94 Kohlbergspitze 2202 m
95 Upsspitze 2332 m
96 Daniel, 2342 m
97 Pitzenegg 2174 m
98 Hochschrutte 2247
99 Rote Flüh 2108 m
100 Tauern
101 Gimpel 2173 m
102 Kellespitze 2247 m
103 Gehrenspitze 2163 m
104 Aggenstein 1985 m
105 Säuling 2047 m
106 Krähe 2021 m
107 Geierköpfe 2161 m
108 Hochplatte 2082 m
109 Kreuzspitze 2181 m

Details

Aufnahmestandort: Zugspitze (2962 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 5.8.2007
Kein Meisterwerk. Aber.
Es ist nur so dass ich, nach dem Stitchen dieser Serie,
vor lauter Gipfel aus dem Staunen nicht mehr raus kam,

Wollte eigentlich noch Beschriften.
Doch der Panoramaplan aus dem Souvenirladen ist einfach zu ungenau.

Kommentare

Aber lediglich zwei haben einen Namen. Das ist eine schwache Leistung, Walter. Das Panoramabild allerdings hat es in sich.
15.08.2007 01:12 , Heinz Höra
@ Heinz. 
Die Namen der Zwei habe ich vom Kabinenführer der Luftseilbahn. Find ich übrigens erstaunlich. Denn meistens wissen solche Leute rein gar nichts. Habe es deshalb schon längst aufgegeben, Bahnangestellte nach den Namen von Gipfeln zu fragen. Gruss von Walter
15.08.2007 08:09 , Walter Huber
Sei froh, Heinz... 
...Walter wollte dir dieses Vergnügen doch nicht verderben und ist wohl bereits wieder unterwegs zum nächsten Top of... -Pano, wo es dann nicht nur 456, sondern gar 789 Gipfel zu beschriften gibt, das Eggishorn hat er neulich wegen schlechtem Wetter leider nicht besuchen können, wird es aber wohl nicht mehr lange aushalten, wen nämlich einmal das Panofieber angesteckt hat, ist nicht mehr so leicht zu heilen (:-))) lg Fredy
15.08.2007 11:47 , Fredy Haubenschmid
Habe mal angefangen mit Beschriften. Das ging ja so nicht weiter ;)
15.08.2007 13:29 , Matthias Knapp
Da hat Matthias ja eine Superleistung beim Beschriften vollbracht. Das hätte ich so nicht gebracht, weil ich noch keinen einzigen Gipfel der Silvretta und der Lechtaler in der Kashmir-Datenbank habe.
15.08.2007 18:42 , Heinz Höra
@ WOW - ist ja SUPER 
Danke an alle und besonders an jene welche sich mit dem Beschriften abgemüht haben. Inzwischen habe ich selbst noch einige Gipfelnamen ermittelt. Im Buch Alpenpanoramen hat es einen Teil vom gezeichneten Zugspitz-Panorama.
Gruss von Walter
15.08.2007 20:42 , Walter Huber
Oh, ihr seid ja fleißig gewesen! 
Und sogar die Bernina hat einer gefunden. Der Piz Zupò ist aber noch ein paar hundert Meter weiter entfernt und wohl der hier weitest sichtbare. Und es wird immer klarer, Walter, daß Du da ein Klasse-Panorama gemacht hast. Eigentlich hätte ich das machen müssen - von Deutschlands höchster Spitze.
15.08.2007 23:59 , Heinz Höra
Ganz toll!
16.08.2007 21:42 , Dietrich Kunze
Hab' noch ein paar Allgäuer Bergnamen hinzugefügt.
Das Panorama hat's verdient
19.08.2007 23:30 , Theo Geidner
Suuuuuuuuuuuuuuuuper.
And I also learned that Bernina is visibile from Zugspitze.
22.08.2007 15:22 , Marco Nipoti

Kommentar schreiben


Walter Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100