Das ist der Gipfel...   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 764x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Felsberger Calanda 2697m
2 Haldenst. Calanda 2805m
3 Piz Segnes 3099m
4 Piz Sardona 3056m
5 Vättnerchopf 2618m
6 Sazmartinhorn 2827m
7 Zanaihörner 2821m
8 Pizol 2844m
9 Schwarze Hörner 2645m
10 Hochfinsler 2421m
11 Churfirsten
12 Gamsberg 2384m
13 Säntis 2501m
14 Falknis 2562m
15 Vordergrauspitz 2599m
16 Vilan 2376m
17 Hintergrauspitz 2574m
18 Naafkopf 2570m
19 Tschingel 2540m
20 Hornspitz 2537m
21 Schafberg 2727m
22 Salaruelchopf 2841m
23 Schesaplana 2964m
24 Zirmenkopf 2805m
25 Seekopf 2698m
26 Zimba 2643m
27 Kirchlispitzen 2552m
28 Drusenfluh 2827m
29 Dri Türm 2830m
30 Sulzfluh 2817m
31 Wissplatte 2628m
32 Schijenflue 2625m
33 Sarottlaspitz 2563m
34 Chrüz 2195m
35 Schollberg 2570m
36 Gargellerchöpf 2559m
37 Rätschenfluh 2703m
38 Madrisahorn 2826m
39 Rotbüelspitz 2852m
40 Fluchthorn 3398m
41 Gr. Seehorn 3121m
42 Schildflue 2887m
43 Silvrettahorn 3244m
44 Piz Buin 3383m
45 Verstanclahorn 3298m
46 Piz Linard 3411m
47 Casanna 2557m
48 Pischahorn 2980m
49 Glattwang 2376m
50 Davoser Weissfluh 2843m
51 Hinteregg 2396m
52 Mattjischhorn 2460m
53 Faniner Mittagsspitz 2382m
54 Cunggel 2413m
55 Fäutscher 2354m
56 Furner Rothorn 2463m
57 Hochwang 2533m
58 Tüfelschopf 2455m
59 Fulberg 2391m
60 Montalin 2266m

Details

Aufnahmestandort: Fadeuer (2058 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 12. Febr. 2012
...des Fadeuer, der ein geräumiges Plateau umfasst,
welches ich unten fast um die Hälfte beschnitten habe,
wodurch aus nur 10 Aufnahmen ein veritables 8000-px-breites Pano entstanden ist.
Wie man bei näherer Betrachtung gut erkennen kann,
waren die Schneeverhältnisse hier oben trotz -15° alles andere als ideal:
Pickelharter Windharst bis hinunter zum Obersäss,
von dort zum Glück dann aber traumhafter Powder,
sodass ich bereits 1 Stunde nach dem letzten Klick für dieses Pano
wieder in der warmen Stube sass mit zufriedenem Blick auf "meinen" Gipfel...

Freihandpano aus 10 BF-Aufnahmen mit f/10, 1/550s, 100 ISO, 24mm (KB)
Blickwinkel 360°, CH-Koord. 768.300/197.900

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Die Stimmung mit dem Dunst im Tal gefällt mir sehr gut!
Gruß Michael
15.02.2012 14:18, Mr Dee
Fantastischer Auftakt... 
bis zum finalen Ende!
Fredy, Du fandest hier eine besondere Atmosphäre die berührt!
Deine Betrachter werden Freude haben.
Gruss Walter
15.02.2012 15:20, Walter Schmidt
Sehr schön der Rundblick von "deinem" Gipfel. Einzig das Waldstück in der Mitte (unterhalb Davoser Weißfluh) finde ich ein wenig zu dunkel geraten. Vielleicht kannst du es noch etwas aufhellen ??

Behüt dich Gott und
Gruss
Gerhard.
16.02.2012 16:37, Gerhard Eidenberger
Ein Glück das Du nicht auch noch Walter heißt und einen so feinen langen Nachnamen hast und damit "sächsischem Verwechslungsschwachsinn" hier wohl nicht ausgesetzt sein wirst, zumal die anderen drei Sachsen, die mir da einfallen doch eine jüngere individuelle Festplatte haben... Nach einer Stunde wieder in der warmen Stiube zu sitzen ist perfekt und gefällt mir gut, wobei wir in Deutschland fast was anderes hätten erleben können, denn wegen hochspekulativen, verantwortungslosem Verhalten einiger Händler an der Strombörse soll das Land kurz vor dem Energiekollaps gestanden haben...
Bei Deinem Pano gefallen mir besonders die ganz verschiedenen Wettersituation mit Dunst und keinem Dunst und mit dem Licht bei Klärchen in der Nähe, das Du noch gut bewältigt hast.
Herzliche Grüße von Velten
PS wegen verschiedener Wehwehchen und mangelnder Winterbewegung, die zum Teil daraus resultiert, werde ich wohl ab nächsten Mittwoch auch an solche Sachen denken müssen wie carne vale, wenn ich das noch richtig zusammenbringe, aber Du wirst es es als die Verabschiedung vom Fleisch usw schon verstehen und es wäre am besten es dann gleich bis Pfingsten durch zu halten...denn es ist wie immer erst lamentieren, ob ich das geliebte Wallis wohl noch mal sehe und dann dadurch eine kleine Revolte in der eigenen Psyche anzetteln, die dann wieder darin gendet hat das ich gestern vom 04.08. bis 11.08. solo diesmal eine Woche Zermatt in einem Studio mit W-Lan gebucht habe...
Das ganze hat natürlich auch einen sehr guten pädagogischen HG sich jetzt mal von weniger wichtigen Dingen aus Spargründen fern zu halten...
18.02.2012 09:51, Velten Feurich
sehr stimmungsvolles Winterpano. Interessant wie die Obergrenze vom Dunst wabert und in der Höhe variiert. LG Alexander
18.02.2012 22:26, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100