Blick vom Portlahorn   (4,0 bei 9 Bewertungen)    betrachtet: 2027x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Damülser Mittagsspitze 2095 m.ü.M.
2 Holenke 2044 m.ü.M.
3 Wannenkopf 2006 m.ü.M.
4 Klippern 2066 m.ü.M.
5 Diedamskopf 2090m.ü.M.
6 Hoher Ifen 2229 m.ü.M.
7 Hochvogel 2592 m.ü.M.
8 Üntschenspitze 2135 m.ü.M.
9 Widderstein 2533 m.ü.M.
10 Biberkopf 2599 m.ü.M.
11 Hochkünzelspitze 2397 m.ü.M.
12 Wildes Gräshorn
13 Zitterklapfen 2403 m.ü.M.
14 Zaferhorn 2107 m.ü.M.
15 Braunarlspitze 2649 m.ü.M.
16 Hochlichtspitze 2599 m.ü.M.
17 Westlicher Johanneskopf 2573 m.ü.M.
18 Misthaufen
19 Damülserhorn 2134 m.ü.M.
20 Glatthorn 2133 m
21 Rote Wand 2704 m.ü.M.
22 Damülser Horn 1929 m
23 Türtschhorn 2096 m

Details

Aufnahmestandort: Portlahorn (2010 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Bregenzerwaldgebirge      Datum: 24.Okt.2012
NEX5, Hugin stitch
Die Wanderung ums Portlahorn ist eine der beliebtesten Alpwanderungen des Vorarlberg. Die wunderbare Aussicht ( z.B. in die Allgäuer Alpen ) und der schöne Sünsersee sind die Besonderheiten dieser Tour. Ausgangspunkt: Gh. Jägerheim an der Furkajochstraße (1.614 m), Parkplatz. Ca. 4 Std.

Oberdamülser Alpe 1.670 m: Die Alpe liegt am Rande einer großen Flachstelle unterhalb der Sieben Hügel – eines sanft zum Portlahorn ansteigenden Rückens. Eine uralte kleine Kapelle zeugt davon, dass diese Alpe schon seit urdenklicher Zeit existiert. Das Alpgebäude mit Sennerei und Käsekeller ist auf dem neuesten Stand. Neben der Alpe befindet sich ein kleiner Grillplatz. Hier erweitert sich ein Bächlein zu einem kleinen See, an dem Kinder wunderbar spielen können.

Sünsalpe 1.764 m: Die Alpe liegt gut eingebettet in die bucklige und von Rinnen durchzogenen Landschaft am obersten Ende des Mellentales. Die Alphütte und der lange Stall sind aus Steinen massiv gebaut. Der Alpauftrieb zur Sünsalpe ist sehr aufwändig. Er beginnt in Schuttannen bei Hohenems und wird im Vorkapitel des Buches beschrieben.

Portlaalpe 1.730 m: Knapp oberhalb der Furkajochstraße, liegt direkt unter dem Portlakopf
die Portlaalpe. Sie ist ein beliebter Rastplatz für Wanderer und Autofahrer, da sie in wenigen Minuten von der Straße erreicht werden kann. Die Alpe bietet auch Pferdetrekking zur Sünsalpe und zum Sünser See an.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 9 Bewertungen, Score: 3,800)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Schön ist das geworden!
Herzlichst Christoph
14.12.2012 08:10, Christoph Seger
einfach schön!
14.12.2012 13:44, Lars Bechthold
Wunderbare Landschaft! LG. Bruno.
14.12.2012 15:54, Bruno Schlenker
Wunderschön Toni!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
14.12.2012 23:59, Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100