Aus der "Not" eine Tugend machen   (4,0 bei 14 Bewertungen)    betrachtet: 2111x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Westliche Griesspitze, 2.741 m
2 Der Nordgratklettersteig war gespurt
3 Östliche Griesspitze, 2.747 m
4 Mitterspitzen, 2.701 m
5 Hochplattig, 2.754 m
6 Karkopf, 2.469 m
7 Ödkarlspitze, 2.743 m
8 Kaltwasserkarspitze, 2.733 m
9 Hohe Munde, 2.662 m
10 Rosskopf, 2.670 m
11 Kleiner Solstein, 2.637 mReither Spitze, 2.374 m
12 Großvenediger, 3.664 m, 109 km
13 Inntal
14 Olperer, 3.476 m
15 Hocheder, 2.796 m
16 Rietzer Grieskogel, 2.884 m
17 Sulzkogel, 3.016 m
18 Strahlkogel, 3.288 m
19 Hochreichkopf, 3.010 m
20 Acherkogel, 3.007 m
21 Wildspitze, 3.769 m, 51 km
22 Blockkogel, 3.097 m
23 Funduspfeiler, 3.079 m
24 Aifnerspitze, 2.779 m
25 Piz Mundin, 3.146 m, 60 km
26 Tschirgant, 2.370 m
27 Parseierspitze, 3.036 m
28 Große Schlenkerspitze, 2.827 m
29 Muttekopf, 2.774 m
30 Rauchberg, 2.480 m
31 Heiterwand Hauptgipfel, 2.639 m
32 Wannig, 2.493 m
33 Loreakopf, 2.471 m
34 Höllkopf, 2.197 m
35 Roter Stein, 2.366 m
36 Teil der "Grünsteinumfahrung"

Details

Aufnahmestandort: Gipfel der Wankspitze (2208 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 14.12.2013
Durch das anhaltend trockene Wetter herrscht inzwischen für Skitouren akuter Schneemangel. Nachdem wir keine Lust hatten, uns in schattigen Nordkaren herum zu treiben, haben wir versucht, aus der Not eine Tugend zu machen und sind einfach ohne die Ski los gezogen. Und tatsächlich war der südseitige Aufstieg auf die Wankspitze in den Miemingern ohne irgendwelche Zusatzausrüstung (auch Schneeschuhe braucht es nicht) gut machbar.
Von Gschwent über den teilweise sehr steilen, dafür aber vollständig schneefreien Steig zur Unteren Lacke (das ist kein Tümpel, sondern ein Joch). Der Weiterweg fand zwar überwiegend im Schnee statt, der war aber tragfähig bzw. gut gespurt.
Die Sicht herrlich, die Stimmung schön, weil von Westen die schwache Front hereindrückte.
15 HF, 13.31 Uhr, F/22, 1/125 sec., 18 (27) mm

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 14 Bewertungen, Score: 3,867)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Sehr plastisches, gelungenes Gegenlichtpano!
Gruß Klaus
15.12.2013 10:43, Klaus Brückner
...da gibt es schlimmere Nöte... sehr schön!

lG,
Jörg E.
15.12.2013 11:25, Jörg Engelhardt
Toll die Wankspitze einmal skifrei begangen zu sehen :-)

Ach ja ... und Gratulation natürlich zu dieser ap Premiere, dieses Gipferl hätten die Inntaler schon viel früher dem Pano-Schatz dieser Seite zufügen sollen ... jo mei ...
15.12.2013 13:07, Christoph Seger
Macht Lust auf weitere Südanstiege, wenn ich Ende des Monats als Nicht-Skifahrer in die Gegend komme.... LG Peter
18.12.2013 13:51, Peter Brandt
Damals hattest du auch nicht mehr Schnee ;-)
22.12.2015 19:11, B. B.

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100