Halber Tag auf der "Niedere"   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 1688x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 x
2 Rohnehöhe 1639 m
3 Hohenfluhalpkopf 1636 m
4 Seelekopf 1663 m
5 Hochgrat 1834 m
6 NO
7 Rindalphorn 1821 m
8 Gündleskopf 1748 m
9 Buralpkopf 1772 m
10 Stuiben
11 Splingerkopf 1746 m
12 Grünten 1738 m
13 Bleicherhorn 1669 m
14 Wertacher Hörnle 1695 m
15 Spieser 1649 m
16 Riedbergerhorn 1787 m
17 Aggenstein 1985 m
18 Triestenkopf 1741 m
19 Grosser Daumen 2280 m
20 Winterstaude 1877 m
21 Hohe Kirche 1807 m
22 Urbelskarspitze 2632 m
23 Obere Gottesackerwände 2033 m
24 Kreuzkarspitze 2587 m
25 Ilfenspitzen 2552 m
26 Krottenspitzen 2551 m
27 Krottenkopf 2656 m
28 Hoher Ifen 2229 m
29 Wilder Mann 2577 m
30 Hohes Licht 2651 m
31 Biberkopf 2599 m
32 Geisshorn 2366 m
33 Vorderseespitze 2889 m
34 Widderstein 2533 m
35 Diedamskopf 2090 m
36 Karhorn 2416 m
37 Üntschenspitze 2135 m
38 Valluga 2809 m
39 Pazuel Fernerspitze 2712 m
40 Juppenspitze 2412 m
41 Mohnenfluh 2542 m
42 Omeshorn 2557 m
43 Kuchenspitze 3148 m
44 Braunarlspitze 2649 m
45 Hochkünzelsspitze 2397 m
46 Hochlichtspitze 2599 m
47 Schöneberg 2282 m
48 Westlicher Johanneskopf 2508 m
49 Zitterklapfen 2403 m
50 Sonnenspitze 1985 m
51 Runder Kopf 2014 m
52 Holenke 2044 m
53 Klippern 2066 m
54 Am Stoss 1948 m
55 Wannenkopf 2006 m
56 Seekopf 2698 m
57 Schesaplana 2965 m
58 Damülser Mittagsspitze 2095 m
59 Hochblanken 2068 m
60 Ragazer Blanken 2051 m
61 Sensorfleck
62 Sünserspitze 2062 m
63 Sünserspitze 2062 m
64 Pizol 2844 m
65 Trinserhorn 3028 m
66 Piz Sardona 3055 m
67 Matona 1998 m
68 x
69 Hoher Freschen 2004 m
70 Clariden Schärhorn 3294 m
71 x
72 Gamsberg 2385 m
73 Glärnisch 2941 m
74 Leuenkopf 1830 m
75 Churfirsten
76 Altmann 2435 m
77 Säntis 2503 m
78 x
79 Kronberg 1690 m
80 x
81 x

Details

Aufnahmestandort: "Niederealp" im Schatten der Winterstaude (1785m) (1700 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Bregenzerwaldgebirge      Datum: 22.1.2014
Ein Prachtstag dieser Mittwoch,aber eher für die Rentner und Ferienleute ( : - ))
40 mm ab Stativ, ich ertappte mich mit Unterbelichtung.
27 breit, f 10, 1/1000 sek., Nikon D7000, mit 40 mm Fixobektiv Nikon.
Talstation ist Bezau im Bregenzerwald. Im Tal wollte ich schon umkehren so düster nebelig war das Wetter. Eine neue (2 Jahre) Seilbahn ohne Gegenkabine schiesst mit 12 m / sek. durch die Nebeldecke. Das Ergebnis ist hier zu sehen.
Ich freue mich auf den Sommer für die Besteigung der "Winterstaude".
Den "trivialen" rechten Teil des Panos ist natürlich umstritten, meiner Meinung erhöht es aber die reale Vorstellung - also Transparenz!

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Den Rentnern sei's gegönnt. LG Peter
23.01.2014 22:37, Peter Brandt
sehr schön! Winterstaude im Sommer lohnt sich! Gruss Toni
24.01.2014 12:16, Sieber Toni
Dem fleißigen Motivsucher sei es gegönnt ein solch schönes Panorama zeigen zu können.

Liebe Grüsse
Gerhard.
24.01.2014 19:05, Gerhard Eidenberger
Dein Panorama ist genauso prächtig wie das traumhafte Wetter. LG. Bruno.
24.01.2014 19:31, Bruno Schlenker
Schönes klares Pano - ganz oben stören vielleicht noch die Sensorflecken welche nach rechts stetig stärker werden. Wäre natürlich schön wenn man diese ganz offensichtlichen Probleme schon vorher korrigierte. Man sparte sich die Schreiberei ... :-) VG.
24.01.2014 20:42, Michael B.
@ ; - )) 
Dachte, ich hätte schon alle Flecken rausgeputzt!
Denn auf meinem Bildschirm sehe ich keine mehr!
Gruss Walter
24.01.2014 21:50, Walter Schmidt
... dann wird es wohl passen.
24.01.2014 22:45, Michael B.
ja, dann wird es wohl passen ... 
ich habe einige der Flecken markiert, ich persönlich würde des Sensor zur Reinigung bringen, wenn da noch mehr waren ...
24.01.2014 23:00, Christoph Seger
Das Übel... 
...einer schönen Spiegelreflex. Devise, nur mit einem Objektiv arbeiten.
Vor zwei Monaten schickte mein Fachgeschäft die Kamera gerade weiter zu Nikon, weil sie zu verschmutzt war. Andrerseits hege ich zu wenig Sorge beim Objektivwechsel.
; - )) hätte es doch Wolken gehabt .....
Danke allen Betrachtern.
Gruss Walter
@Christoph, morgen mache ich "reinen Tisch" (mit den Flecken)
JETZT (hoffentlich) FLECKENFREI! ; - ))
24.01.2014 23:19, Walter Schmidt
Raffiniert gelöst mit den Masten erst zum Ende hin!

LG Seb
02.02.2014 13:11, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100