Rundblick vom höchsten Seilbahnberg Europas   (4,0 bei 24 Bewertungen)    betrachtet: 5732x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Gran Paradiso (4061m)
2 La Grivola (3969m)
3 La Grande Casse (3855m, 92km)
4 Mont Pourri (3779m)
5 Plateau Rosa
6 Becca de Leseney (3504m)
7 Passo di Ventina Nord
8 Testa Grigia (3479m)
9 Mont Blanc (4810m)
10 Grandes Jorasses (4208m)
11 Grand Combin de Grafeneire (4314m)
12 Les Jumeaux (3872m)
13 Punta Gastaldi (3849m)
14 Punta Margherita (3903m)
15 Theodulpass (3295m)
16 Dent d'Herens (4171m)
17 Tête Blanche (3724m)
18 Furgggrat (3492m)
19 Theodulhorn (3469m)
20 Furgghorn (3451m)
21 Matterhorn (4478m)
22 Dent Blanche (4357m)
23 Grand Cornier (3962m)
24 Oberer Theodulgletscher
25 Wildhorn (3246m)
26 Arbenhorn (3713m)
27 Hirli (2889m)
28 Schnidehorn (2937m)
29 Obergabelhorn (4063m)
30 Wellenkuppe (3903m)
31 Zinalrothorn (4221m)
32 Pointe Sud de Moming (3963m)
33 Trockener Steg (2939m)
34 Schalihorn (3974m)
35 Gandegghütte (3029m)
36 Weisshorn (4506m)
37 Unterer Theodulgletscher
38 Brunegghorn (3833m)
39 Mettelhorn (3406m)
40 Gspaltenhorn (3436m)
41 Tschingelhorn (3576m)
42 Bietschhorn (3934m)
43 Breithorn (3785m)
44 Jungfrau (4158m)
45 Mönch (4099m)
46 Aletschhorn (4195m)
47 Gross Fiescherhorn (4043m)
48 Schreckhorn (4078m)
49 Dürrenhorn (4035m)
50 Riffelhorn (2927m)
51 Hohberghorn (4219m)
52 Stecknadelhorn (4241m)
53 Dom (4545m)
54 Täschhorn (4491m)
55 Oberrothorn (3415m)
56 Alphubel (4206m)
57 Gornergrat (3135m)
58 Lagginhorn (4010m)
59 Gornergletscher
60 Feechopf (3888m)
61 Hohtälli (3275m)
62 Allalinhorn (4020m)
63 Rimpfischhorn (4199m)
64 Stockhorn (3532m)
65 Strahlhorn (4190m)
66 Schwarzberghorn (3609m)
67 Breithorn (4164m)
68 Breithorn Mittelgipfel (4160m)
69 Signalkuppe (4554m)
70 Lyskamm Westgipfel (4477m)
71 Lyskamm (4527m)
72 Pollux (4092m)
73 Castor Vorgipfel
74 Castor (4228m)
75 Punta Perazzi (3906m)
76 Kleinmatterhorn-Gletscher
77 Breithornplateau
78 Corno Bianco (3320m)
79 Punta di Ciampono (3233m)
80 Corno Rosso (2979m)
81 Gobba di Rollin (3899m)

Details

Aufnahmestandort: Klein Matterhorn (3883 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 16.04.2014
Diesen Standort gibt es hier zwar bereits, ein Panorama, das möglichst viel Rund- und Tiefsicht mit möglichst wenig Blick auf die erschliessende Technik verbindet, habe ich aber nicht gefunden und mir hiermit einmal vorgenommen.

Alpinistisch ist das hier keine Herausforderung. Seit 1979 führt eine Seilbahn (die höchste Europas) vom Trockenen Steg bis auf 3820m in eine am Fels klebende Bergstation. Durch lange Tunnels und mit Hilfe eines Aufzugs und einiger Treppenstufen erreicht man die Aussichtsplattform auf dem Gipfel. Mittlerweile arbeitet die Seilbahn mit vielen (v.a. asiatischen) Touristengruppen und den aus Zermatt und Cervinia kommenden Skifahrern oft an den Grenzen ihrer Kapazität; man denkt über zwei zusätzliche Gondelbahnen (3S vom Trockenen Steg sowie eine Pendelbahn von der Testa Grigia) nach; hat die zugehörigen Investitionen aber zuletzt immer wieder verschoben.

Mit wechselnden Standorten und dank des für solche Zwecke guten Blenders von Autopano liess sich überraschend gut arbeiten. Am Ende habe ich knapp 20 Grad von den vollen 360 weggelassen - der Aufzugsturm (vor ein paar Jahren eigens erhöht) liess sich zwar durch Blicke links und rechts vorbei eliminieren, aber es gelang mir dort nicht, einen plausiblen Vordergrund zusammenzustempeln. Ich wollte aber auch nicht den Ausschnitt so reduzieren, daß die Tiefblicke im Rest des Bildes weggeschnitten werden.

Canion G10, 20 HF RAW @ 28mm KB, Lightroom 5.4, Autopano Pro 3.5, Photoshop CC, IrfanView

Kommentare

Sehr schönes Panorama mit wunderbaren Fern u. Tiefblick. Die Gegend sieht ja fast unberührt aus. wär schon mal schön an die 4000er Berge heran zu kommen.
10.05.2014 11:14, Franz Hallwirth
Sehr gutes Pano!
VG, Danko.
10.05.2014 22:21, Danko Rihter
Über die Qualität deiner Panoramen gibt es sowieso nichts zu meckern und die Standorte noch weniger :-)

Liebe Grüsse
Gerhard.
10.05.2014 23:38, Gerhard Eidenberger
Obwohl nur ein Seilbahngipfel, der Ausblick ist großartig! Es ist dir auch gelungen die ganze Technik welche hier mehr als reichlich installiert ist auszublenden. Klasse!LG. Bruno.
11.05.2014 13:53, Bruno Schlenker
Schön, mit diesem Tiefblick. Aber die Gandegghütte fehlt. Und der Untere Theodulgletscher, ist der wirklich an der bezeichneten Stelle?
12.05.2014 22:45, Heinz Höra
@Heinz - die Gandegghütte habe ich markiert, sie hebt sich von den Felsen, an deren Rand sie steht, kaum ab, und ist in 500Px wirklich klein. Auf dem Einzelbild ist sie klar erkennbar. M.E. fehlt nichts ausser dem nicht abgedeckten Bereich am Bildrand.
Lage und Bezeichnung der Gletscher nach Schweizer Landeskarte, die Du auch online unter map.geo.admin.ch studieren kannst. Übrigens ein hervorragendes Angebot mit viel einblendbarer Zusatzinformation wie Hangneigungen etc.
VG Martin
13.05.2014 06:57, Martin Kraus
Unterer Theodulgletscher 
Danke, Martin, daß Du die Gandegghütte noch eingetragen hast.
Mit dem Unteren Theodulgletscher ist das aber nicht so einfach. Zuerst muß ich mal sagen, daß die Gletscher ja viel anders aussehen als im Sommer, da sie von so vielem Schnee bedeckt sind. Ich habe mir dazu mein Panorama Nr. 18194 angeschaut und dachte dann, daß der Untere Theodulgletscher auch so aussehen müßte wie der daneben liegende Triftjigletscher. Hier bei Dir sieht es aber so aus, als würde da ein Vorberg sein, zu dem es hochgeht. Erst als ich mir das weitwinkligere Panorama Nr. 15858 angeschaut habe, wurde mir klar, daß zwischen dem Kleinmatterhorngletscher und dem Unteren Theodulgletscher der Gletscher eine lange Strecke nur mäßig abfällt, von 3000m auf 2900m - und nur diese Strecke sieht man offenbar von oben, vom Klein Matterhorn. Das kann man natürlich auch der Karte entnehmen. Und da hast Du recht, auch aus map.geo.admin.ch. Nur Hangneigung - was muß man da machen? Oder meinst Du das Satelittenbild SWISSIMAGE?
13.05.2014 23:04, Heinz Höra
Hallo Heinz,

freut mich sehr, daß Du Dich so detailliert mit dem Pano hier beschäftigst.

Mit den Gletschern stimmt alles, was Du schreibst:
* der obere Theodulgletscher fliesst recht flach vom Plateau Rosa / Testa Grigia östlich am Theodulhorn vorbei (da ist es seeeeehr flach, für Skifahrer etwas nervig, man kann aber sich einfach hinstellen, langsam geradeaus rutschen und die Aussicht geniessen) zum Trockenen Steg.
* der untere Theodulgletscher zweigt genau östlich vom Theodulhorn ab und mündete früher mal in den Gornergletscher. Hier vom KMH sieht man nur das von Dir benannte Stück unterhalb 3000m.
* der Kleinmatterhorn-Gletscher bildet den nördlichen Ausfluss des Breithornplateaus. Den spektakulären Eisbruch sieht man hier aufgrund des Bildschnitts leider nicht, unten mündet er in den unteren Theodulgletscher im benannten Teil unter 3000m.

Die Hangneigung auf map.geo.admin.ch (vielleicht auch interessant für andere, insbes. Skitourenplaner) gibt es im Overlay, erreichbar über das Menü links unter Geokatalog - Grundlagen und Planung - Höhen - Hangneigungen ab 30°. Funkioniert auch ganz toll auf Tablets, vielleicht aber nicht auf älteren Browsern.

VG Martin
14.05.2014 20:01, Martin Kraus
Martin, das mag zwar ungewöhnlich erscheinen, wenn man sich etwas genauer mit einem Panorama bzw. einem darin enthaltenen Detail beschäftigt - aber die andere Art des "Teilnehmens" ist für mich nicht das Richtige. Doch, so wie ich Dich bisher erlebt habe, gehörst auch Du mehr zu der Art der Nicht-nur-Teilnehmenden.
15.05.2014 22:24, Heinz Höra
Tolles Pano Martin! Da hattet ihr ja ein paar Knallertage im Wallis.. Habt ihr gleich noch den zweiten 4000er eingesackt vermute ich?! Nicht unerwähnt sollte bleiben dass das Klein Matterhorn auch einen durchaus anspruchsvollen Aufstiegsweg durch die Nordseite hat - ob sich das aber heutzutage noch jemand antut weiß ich nicht..

LG Seb
18.05.2014 19:11, Sebastian Becher
@Seb - danke! Ja, es waren aus unserer grossen Gruppe zwei Fraktionen auf dem Breithorn, bei mir selbst hat es sich diesmal aber dann leider nicht mehr ergeben. Auf der KMH Nordseite sieht man aus der Gondel auch immer ein paar vogelwilde Abfahrtsspuren. VG Martin
18.05.2014 20:42, Martin Kraus
Excellent!
30.05.2014 07:36, Christoph Seger
Mit diesem Blick hast Du mir eine besondere Freude gemacht... 
...den trotz fast 10 Besuchen auf dem Breithornplateau in den letzten 25 Jahren bin ich noch nie auf der Aussichtsplattform gewesen...was nicht ist muß aber in dem Fall noch werden. Sehr schön der Blick aufs Breithorn und insgesamt würde mich hier natürlich auch eine Televariante sehr interessieren...Herzliche Grüße von Velten
18.09.2014 03:48, Velten Feurich

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100