Sommerlicher Habicht   (4,0 bei 18 Bewertungen)    betrachtet: 2032x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Lüsener Fernerkogel
2 Acherkogel
3 Villerspitze
4 Stubaital
5 Zugspitze
6 Schwarzhorn
7 Riepenwand
8 KARWENDEL
9 Nordkette
10 Innsbruck
11 Inntal
12 Pinnistal
13 Patscherkofel
14 Serles
15 Tuxer ALPEN
16 Gschnitztal
17 Olperer
18 Fußstein
19 Rötspitze
20 Schrammacher
21 Hohe Wand
22 Großer Möseler
23 Hochfeiler
24 Gschnitzer Tribulaun
25 Pflerscher Tribulaun
26 Weißwand
27 Hirzer
28 Wilder Freiger
29 Wilder Pfaff
30 Zuckerhütl
31 Aperer Pfaff
32 Weißkugel
33 Wildspitze
34 Wilde Leck
35 Verpeilspitze
36 Ruderhofspitze
37 Schrankogel

Details

Aufnahmestandort: Habicht (3277 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 18.Juli 2014
Genügend Zeit und ein stabiles Sommerwetter machten es möglich - die Tour auf den Habicht.

Los ging es in Innsbruck, von dort aus mit dem Bus bis nach Neder(970m) im Stubaital. Für den langen Talanstieg durchs Pinnistal bis zur Karalm(1747m) habe ich mich aufs Rad geschwungen. Weiter zu Fuß bis zur Innsbrucker Hütte auf 2369m. Nach einem Kaiserschmarrn weiter zum Gipfel. Steigeisen habe ich auf dem Firnfeld nicht benötigt. Die noch recht üppige weiche (Alt)schneeauflage bot einen sicheren Halt.

Es kann bei weitem nicht mit Arthurs Pano(#17833) mithalten, aber trotzdem möchte ich hier das 360er mit Gipfelkreuz zeigen. Ich hoffe die Ausrichtung passt soweit. Die Abspannseile habe ich euch unterschlagen, die hingen nach dem stitchen wie so häufig in der Luft.

24HF-Aufnahmen mit dem Canon 18-55&EOS 500D
1/400s
f/11.0
Iso100
18.0mm





Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 18 Bewertungen, Score: 3,895)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Meine allerherzlichste Gratulation zu dieser unglaublichen Tagestour! Mit den Öffis von Innsbruck aus auf den Habicht - da kannst dich gleich beim Gebi Mair melden - der hat das als Öffi Tour über Gschnitz in seinem Blog drin.

Liebe Grüße

Christoph
21.07.2014 22:30, Christoph Seger
Gratuliere ganz herzlich zur Tour und Pano! Hut ab!!!!!!

Freunde von uns, die im Stubaital wohnen, haben uns eine Habicht-Besteigung zur Hochzeit geschenkt, aber mit Übernachtung auf der Innsbrucker Hütte (haben wir aber noch nicht einlösen können)...

Wieviele Stunden hast Du insgesamt gebraucht?

LG Kathrin
21.07.2014 22:38, Kathrin Teubl
Vielen Dank! Ja, ist wirklich ein tolles Erlebnis da hoch.

Ich habe den Bus 8:35Uhr in Ibk genommen, extra ein bisschen später um den Menschenmassen zu entgehen:D
In Neder war ich dann vielleicht 9:15Uhr. Von der Innsbrucker Hütte habe ich ein Bild gemacht, da war ich 12:20Uhr. Nach über einer Stunde Pause bin ich weiter gegangen und dann stand ich nach einem Handybild zu urteilen 15:25Uhr am Gipfel. Mit den ganzen Pausen zwischendrin sind es also über 6h. Nach 2h Aufenthalt am Gipfel der Abstieg(17:20Uhr). 20:20Uhr war ich wieder an der Karalm. Von dort aus kann man es mit dem Rad rollen lassen und ist in 15min im Stubai.
Ich weiß aber nicht wie repräsentativ das ist, durch mein vieles Rennradgefahre in letzter Zeit bin ich konditionell gut trainiert.

Liebe Grüße, Adrian
21.07.2014 23:14, Adri Schmidt
Super Tour, die Du da hingelegt hast! Und zudem ein sehr ansprechendes Panorama mitbringen konntest Du ebenfalls! Den Horizont brauche ich mir jetzt nicht genauer ansehen, wenn Du Dir sicher bist! Bildgestalterisch hätte man für meinen Geschmack schon ein paar andere Entscheidungen treffen können, aber das soll jetzt nicht meine Bewertung aufhalten. Gruss, Felix
21.07.2014 23:27, Felix Gadomski
Hut ab Adri, den Tag ausgiebig genutzt ... und zu Hause sogar noch das Frühstück genossen ;-)!

Die Aussicht fasziniert, aber das formschöne Gipfelkreuz ist natürlich der "Hingucker" - herzliche Grüße, Hans-Jörg
21.07.2014 23:33, Hans-Jörg Bäuerle
Herzlichen Glückwunsch 
zum Bild, zum Tag, zur Leistung ....
22.07.2014 09:33, Wilhelm Haberfehlner
Schreib ruhig Felix, vielleicht bin ich ja im Herbst nochmal oben und dann kann ich euch bildgestalterisch was bessers mitbringen.
Beim Horizont bin ich auch noch am grübeln, aber ich glaube den lasse ich jetzt so.
22.07.2014 12:43, Adri Schmidt
Wenn ich des so seh, ärgerts mich doch ein klein wenig, dass ich keine Zeit hatte ... Bei der Tour wär ich gern dabei gewesen.
An einem schönen Herbsttag geh ma des auf alle Fälle mal gemeinsam!
Viele Grüße ausm verregneten Chiemgau,
Tobi
22.07.2014 17:32, Tobi Posch
Jawohl Adri! Die Schwierigkeiten des Panoramisierens am Gipfel merkt man auch den anderen Panoramen von hier an. Man muss schon Kompromisse machen. Für meinen Geschmack ist der Himmelsanteil zu hoch - dies sollte daran liegen, dass Du etwas zu nah am Kreuz stehst. Arthur hat sich da wohl etwas entfernen können. Außerdem könnte man überlegen, ob das Kreuz in der Mitte bei seiner Dominanz das Bild zu sehr in zwei Hälften teilt. Trotzdem hast Du auch hier den Vordergrund sehr fein einbinden können, dieser hat eine enorme Wirkung! Fazit: Manche Gipfel sind wirklich schwierig zu panoramisieren. Der Habicht gehört dazu und deswegen kann man nur versuchen, das Bestmögliche aus seinem Kriterienpool zu erfüllen! Beim Fundusfeiler musste ich auch diese zumindest aus fotographisch-ästhetischer Sicht negative Erfahrung machen! Cheers! ;-)
25.07.2014 21:39, Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100