Auf Fußwallfahrt   (4,0 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 997x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Waxenegg, Hinteralm
2 Großer Königskogel 1574m
3 Klosterwappen (Schneeberg) 2076m
4 Hohe Veitsch 1981m
5 Herrenboden Almhütte
6 Großer Wildkamm 1874m

Details

Aufnahmestandort: Herrenboden (1464 m)      Fotografiert von: Werner Maurer
Gebiet: Mürzsteger Alpen      Datum: 19.07.2015
Freude dem, der kommt
Friede dem, der hier verweilt,
Segen dem, der weiterzieht.

Diese Inschrift steht an der nach einem Entwurf von Günther Domenig erstellten Skulptur an einem der schönsten Plätze am Pilgerweg nach Mariazell, nämlich am Herrenboden. Für unsere heurige Wanderung von der Scheicklalm über das Niederalpl in die Mooshube und nach Mariazell bildete dieser Ort ziemlich genau nach 4 1/2 Stunden Gehzeit die Hälfte des Weges. Die Gesamtweglänge beträgt 30,5km bei 1100 Höhenmetern im Aufstieg. Da hat man, speziell bei den herrschenden Temperaturen um die 30° sehr viel Gelegenheit, seine Sünden abzubüßen.

13 HF-Aufnahmen
BW 12mm
AV 11
TV 1/125 Sec
ISO 100

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 6 Bewertungen, Score: 3,714)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Schön das Gegenlicht beherrscht
21.07.2015 16:03, Thomas Janeck
Unspektakulär erscheint Dein Panorama ... dennoch inspirierend und eine wohltuende Ruhe ausstrahlend mit Deiner informativen Beschreibung, zudem fein aufbereitet!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
22.07.2015 11:09, Hans-Jörg Bäuerle
Die Gegend kenne ich ja auch ziemlich gut, wirkt hier nur wenig alpin. LG Wilfried
24.07.2015 18:38, Wilfried Malz

Kommentar schreiben


Werner Maurer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100