Der König im Morgenmantel   (4,0 bei 12 Bewertungen)    betrachtet: 779x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gamsleitenkopf, 2.534m
2 Sattelköüfe, 2.526m
3 Torsäule, 2.588m
4 Teufelskirche, 2.666m

Details

Aufnahmestandort: Ochsenkar (2060 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 07.08.2016
Die Beschreibungen des Anstieges vom Arthurhaus zum Hochkönig haben nicht übertrieben, dieser Weg zieht sich wirklich elendig in die Länge und fordert von einem nicht ganz so trainierten Berggänger wie mir einiges ab. Gut, dass es am Sonntag Morgen noch nicht so heiß war und ich die unteren Abschnitte des Aufstiegs in den Wolken gehen konnte.

Man könnte auch sagen, der König hüllte sich noch in seinen Morgenmantel.

Das Bild entstand bei meiner Frühstücksrast im Ochsenkar, wo ich in den Genuss der ersten Sonnenstrahlen kam und ich es mir für kurze Zeit im weichen Gras bequem machen konnte.

13 HF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 16mm, f14, 1/320s, ISO100, 9.55 Uhr

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 12 Bewertungen, Score: 3,846)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Kleines, aber feines Panorama. Der Sonnenstern ist wunderschön! Gibt es für so einen Sonnenstern einen Trick? LG
09.08.2016 13:10, Franz Hallwirth
Mit Trick würde ich das nicht bezeichnen ;-)
Es bedarf nach meiner Erfahrung eine hohe Blende mindestens ab f13, besser aber noch mehr und ein gutes Objektiv (hier war das Canon EF 16-35 im Einsatz). Dazu ist es von Vorteil, im Bereich um die Sonne mehrere Aufnahmen mit geringen Überlappungen zu machen, damit sich die obligatorischen Lens Flares anschließend gut maskieren lassen.
09.08.2016 16:00, Jens Vischer
Feiner Stern und feines Pano - auf den großartigen Blick vom Haus bei wohl großartigem Sonnenaufgang freu ich mich schon !
09.08.2016 16:33, Hans-Jürgen Bayer
@ Jens! Danke für den Tipp, werd ich auch mal versuchen!
09.08.2016 16:42, Franz Hallwirth
Herrlich wie Du das Wolkenspiel und die Sonne "eingefangen" hast!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.08.2016 18:40, Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100