Vom Rinderhorn   (4,0 bei 25 Bewertungen)    betrachtet: 608x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tierhörnli (2894m)
2 Chasseron (1607m, 98km)
3 Albristhorn (2763m)
4 Tschlingellochtighore (2735m)
5 Gsür (2709m)
6 Vordere Loner (3049m)
7 Chli Rinderhorn (3003m)
8 Chasseral (1607m, 92km)
9 Mittlere Loner (3002m)
10 Rindersattel (2909m)
11 Stockhorn (2190m)
12 Spittelmatte
13 First (2548m)
14 Niesen (2362m)
15 Kandersteg
16 Ärmighorn (2742m)
17 Furggegütsch (2197m)
18 Schwalmere (2777m)
19 Altels (3629m)
20 Balmhorn (3699m)
21 Aletschhorn (4195m)
22 Breithorn (3785m)
23 Nesthorn (3824m)
24 Ferdenrothorn (3180m)
25 Bietschhorn (3934m)
26 Helsenhorn (3272m)
27 Hogleifa (3278m)
28 Monte Leone (3553m)
29 Schwarzhorn (2931m)
30 Ferdenpass (2824m)
31 Majinghorn (3054m)
32 Fletschhorn (3993m)
33 Lagginhorn (4010m)
34 Weissmies (4023m)
35 Balfrin (3796m)
36 Nadelhorn (4327m)
37 Torrenthorn (2998m)
38 Dom (4545m)
39 Täschhorn (4491m)
40 Nordend (4609m)
41 Dufourspitze (4634m)
42 Liskamm (4527m)
43 Weisshorn (4506m)
44 Zinalrothorn (4221m)
45 Obergabelhorn (4063m)
46 Matterhorn (4478m)
47 Rothorn (2998m)
48 Dent Blanche (4357m)
49 Bouqetins (3838m)
50 Illhorn (2716m)
51 Dent de Perroc (3675m)
52 Pigne d'Arolla (3796m)
53 La Serpentine (3795m)
54 Mont Blanc de Cheilon (3870m)
55 Grand Combin de Grafeneire (4314m)
56 Leukerbad
57 Petit Combin (3672m)
58 Mont Fort (3328m)
59 Grandes Jorasses (4208m)
60 Mont Blanc (4810m)
61 Trubelstock (2998m)
62 Daubenhorn (2941m)
63 Mont Buet (3096m)
64 Schwarzhorn (3104m)
65 Tour Salliere (3219m)
66 Haute Cime Dents du Midi (3257m)
67 Schneehorn (3177m)
68 Les Diablerets (3210m)
69 Wildhorn (3246m)
70 Wildstrubel (3244m)
71 Wildstrubel Mittelgipfel (3244m)
72 Großstrubel (3242m)
73 Steghorn (3146m)

Details

Aufnahmestandort: Rinderhorn (3448 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 04.07.2017
277mal auf AP und immerhin 89mal in Alpen-Fernsichten auf PP ist bislang das Rinderhorn beschriftet - den Blick vom Berg selbst gab es hier aber noch nicht. Auf MP sah es ähnlich aus. Grund genug, diesen Berg zu einem Gipfelziel ersten Ranges für zwei Panoramisierer zu machen.

Das wettermäßig durchwachsene lange Wochenende bescherte uns am letzten Tag dann Traumwetter. Morgens um fünf ging es nach sehr gutem, im Schwarenbach bereitgestellten Frühstück los. Der Aufstieg zum Rindersattel und auf dem nachfolgenden Grat hatte beste Bedingungen: Alles aper, aber der Schutt noch gefroren. Das geröllige Felsband südlich P.3197 und die Gipfelflanke mit hartem Firn, durchwegs über 30°, teils über 35° erforderten dann etwas Konzentration. Auf dem Gipfel angekommen dann...aber seht selbst.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @17mm (=34mm KB)
24 HF RAW freihand, ISO 200, 1/640, f10
Lightroom CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Höhe des Gipfels nach aktueller Schweizer Landeskarte (map.geo.admin.ch)

Beschriftung hier nur der Highlights, ich habe noch Serien mit längerer Brennweite. Das Jura war gut zu sehen, Vogesen und Schwarzwald definitiv nicht.

Kommentare

Super, endlich ein Blick von da oben, und dazu in dieser perfekten Qualität!
12.08.2017 10:38, Jens Vischer
Der Lohn des Schotters. 
Hervorragend gelungen. Die Spannung zwischen Tiefblick und Fernsicht. Lohnend wäre vielleicht auch noch ein Tele der zentralen Walliser "Kaiserkrone".
12.08.2017 12:16, Matthias Knapp
Ein super gelungenes Panorama. Der Aufstieg hat sich gelohnt.
LG
Ralf
12.08.2017 17:12, Ralf Neuland
Der perfekte Tag für das lohnende Ziel. Schönes Panorama. LG Niels
13.08.2017 07:05, Niels Müller-Warmuth
Sehr schönes Panorama aus den Berner Alpen!
13.08.2017 12:43, Franz Hallwirth
Was für ein Gipfel, was für eine Stimmung. Es passt einfach alles, Tief- und Weitblicke en passant, eine excellente Farbpalette in einer abwechslungsreichen Alpenlandschaft, alles meisterlich verarbeitet. Wäre vor ein paar Jahren hier mit Sicherheit weit nach vorne gekommen, bei meinen Favoriten ist es das auf jeden Fall. Und das, obwohl ich doch eine nicht ganz so schöne Erinnerung an diesen Berg habe, der uns mit seinem Steinschlag eine höllische Nacht und einen höllischen Morgen an unserem missglückten Balmhornversuch bescherte. Wir großartig diese Ecke ist, zeigt Dein Pano in allen Facetten.
14.08.2017 00:38, Felix Gadomski
Uih, war das ein toller Fernsicht-Sommertag und dazu die Bergspitzen noch verschneit!
LG Jörg
14.08.2017 19:53, Jörg Nitz
einfach perfekt! 
Wetter, Sicht, Tiefblicke und Gesamtkomposition - gratuliere. LG Alexander
17.08.2017 23:03, Alexander Von Mackensen
Wunderschön!
VG, Danko.
27.08.2017 20:59, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100