Bocca di Saent   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 326x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hintere Nonnenspitze, 3.250m
2 Lorchenspitze, 3.361m
3 Hintere Eggenspitze, 3.443m
4 Laghetti di Sterna
5 Vordere Eggenspitze, 3.385m
6 Dorigoni Hütte
7 Dolomiten
8 Gleck, 2.957m
9 Val di Rabbi
10 Cima Careser, 3.189m
11 Cima Campisol, 3.159m
12 Corno Baitone, 3.330m
13 Monte Vioz, 3.645m
14 Palon de la Mare, 3.703m
15 Monte Rosole, 3.529m
16 Careser Ferner
17 Monte Cevedale, 3.769m
18 Zufallspitze, 3.757m
19 Cima Venezia, 3.386m
20 Hintere Schranspitze, 3.355m
21 Hintere Rotspitze, 3.347m
22 Bocca die Saent, 3.121m

Details

Aufnahmestandort: Bocca di Saent (3121 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 15.08.2017
Der Übergang von der Dorigoni zur Larcher Hütte erfolgt über die Scharte Bocca di Saent, welche direkt oberhalb des Careser Ferners liegt.

Der steile Aufstieg über die teilweise sehr schottrigen Moränen ist durchaus schweißtreibend, wird aber mit einem wunderschönen Blick in die Dolomiten sowie auf die hohen Dreitausender der Cevedale Gruppe belohnt (folgen in separaten Panoramen).

Interessante Geschichte am Rande: Während unserer Rast traf ein sehr sportlicher Zeitgenosse im flotten Laufschritt ein, der sich als ein für den Vertical Vioz Lauf trainierender Trail Runner vorstellte. Wie wir später erfahren sollten, legte er an diesem Tag die gesamte Strecke vom Val di Rabbi über Gleckspitze, Dorigonihütte, Bocca di Saent bis zum Rifugio Vioz im Laufschritt und in einer Zeit knapp über 8 Stunden zurück. Und das zum Training. Respekt.

22 HF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 35mm, f13, 1/160s, ISO100, Blickwinkel 360°, PTGui Pro

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Überaus interessant diese Ortlerberge und Gegend mal von Süden zu sehen. Tolles Pano und apropos Training ... ich habe damals von München auf den Vioz auch 8 Stunden benötigt :-)
12.09.2017 18:52, Hans-Jürgen Bayer
Bellissimo e singolare punto panoramico !
12.09.2017 22:31, Gianluca Moroni

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100