Karwendelmorgen   (4,0 bei 23 Bewertungen)    betrachtet: 614x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Juifen, 1988 m
2 Wendelstein, 1838 m, 45.1 km
3 Hochmiesing, 1883 m
4 Rotwand, 1884 m, 37,1 km
5 Halserspitz, 1862 m, 23.8 km
6 Marbichlerspitze, 1898 m
7 Kafell, 1906 m
8 Großer Traithen, 1852 m
9 Hinteres Sonnwendjoch, 1986 m
10 Guffertspitze, 2194 m
11 Hinterunnutz, 2007 m
12 Hochunnutz, 2075 m
13 Vorderunnutz, 2078 m
14 Schreckenspitze, 2022 m, 10.9 km
15 Mitterhorn, 2506 m
16 Großes Ochsenhorn, 2511 m
17 Großer Hundstod, 2593 m, 103.8 km
18 Birnhorn, 2634 m
19 Selbhorn, 2655 m, 109.7 km
20 Seekarspitze, 2053 m
21 Rofanspitze, 2259 m
22 Hochiss, 2299 m, 19.8 km
23 Seebergspitze, 2085 m, 13.3 km
24 Dalfazer Joch, 2233 m
25 Montscheinspitze, 2106 m, 8.4 km
26 Grasberg, 2020 m, 3 km
27 Hölzelstaljoch, 2012 m, 2 km
28 Galtenberg, 2424 m
29 Großglockner, 3798 m, 100.7 km
30 Falzthurnjoch, 2150 m
31 Großvenediger, 3664 m, 76 km
32 Fleischbank, 2026 m, 1.3 km
33 Bettlerkarspitze, 2268 m, 10.5 km
34 Schaufelspitze, 2306 m
35 Rötspitze [Pizzo Rosso], 3496 m, 73.5 km
36 Daberspitze, 3402 m, 74.4 km
37 Sonnjoch, 2457 m
38 Rauher Knöll, 2278 m, 14.1 km
39 Mittagspitze, 2332 m
40 Hochnissl, 2547 m, 15.7 km
41 Lamsenspitze, 2508 m, 13.2 km
42 Schafkarspitze, 2505 m
43 Gamsjoch, 2452 m, 8.2 km
44 Eiskarlspitze, 2610 m
45 Spritzkarspitze, 2606 m
46 Laliderer Falk, 2427 m, 5.8 km
47 Grubenkarspitze, 2663 m
48 Risser Falk, 2413 m
49 Lalidererspitze, 2588 m, 10.5 km
50 Bockkarspitze, 2589 m
51 Nördl. Sonnenspitze, 2650 m
52 Südl. Sonnenspitze, 2668 m
53 Großer Lafatscher, 2696 m, 16.1 km
54 Johannestal
55 Moserkarspitze, 2533 m
56 Rauhkarlspitze, 2619 m
57 Kaltwasserkarspitze, 2733 m
58 Birkkarspitze, 2749 m, 9.7 km
59 Schlauchkarkopf, 2500 m, 9.1 km
60 Kuhkopf, 2399 m, 6.6 km
61 Östl. Ödkarspitze, 2739 m
62 Mittl. Ödkarspitze, 2745 m
63 Westl. Ödkarspitze, 2714 m
64 Torwände, 2416 m
65 Tortal
66 Große Seekarspitze, 2677 m
67 Grabenkarspitze, 2471 m
68 Rosskopf, 1840 m, 1 km
69 Östl. Karwendelspitze, 2536 m, 7.8 km
70 Torkopf, 2014 m
71 Vogelkarspitze, 2522 m
72 Schlichtenkarspitzen, 2476 m
73 Bäralplkopf, 2325 m
74 Sulzleklammspitze, 2323 m, 17.6 km
75 Raffelspitze, 2324 m
76 Wechselkopf, 1835 m
77 Hochkarspitze, 2483 m
78 Rontal
79 Wörner, 2476 m
80 Hochwanner, 2744 m
81 Rotplattenspitze, 2390 m
82 Rappenklammspitze, 1835 m
83 Plattspitzen, 2680 m
84 Schneefernerkopf, 2874 m, 41.1 km
85 Zugspitze, 2963 m, 39.7 km
86 Großer Waxenstein, 2276 m
87 Soiernspitze, 2257 m, 11.1 km
88 Fermersbachtal
89 Krapfenkarspitze, 2109 m
90 Dreierspitze, 1962 m, 9.3 km
91 Hoher Fricken, 1940 m, 26.8 km
92 Baierkarspitze, 1909 m
93 Vorderskopf, 1858 m, 5.2 km
94 Bischof, 2033 m
95 Fermerskopf, 1851 m
96 Krottenkopf, 2086 m, 24.4 km
97 Hohe Kiste, 1922 m
98 Galgenstangenkopf, 1806 m
99 Simetsberg, 1840 m
100 Hinteres Hörnle, 1548 m
101 Hirschberg, 1659 m
102 Heimgarten, 1791 m
103 Martinskopf, 1675 m
104 Herzogstand, 1731 m
105 Schafreiter, 2101 m, 2.9 km
106 Delpsjoch, 1945 m
107 Oberes Lichteck, 1980 m
108 Benediktenwand, 1799 m, 18.8 km
109 Achselköpfe, 1709 m
110 Latschenkopf, 1712 m
111 Stangeneck, 1646 m
112 Brauneck, 1555 m
113 Baumgartenjoch, 1939 m
114 Geierstein, 1491 m
115 Fockenstein, 1564 m
116 Stierjoch, 1908 m, 3 km
117 Seekarkreuz, 1601 m, 21.2 km
118 Spitzkamp, 1604 m
119 Schönberg, 1620 m, 19.9 km
120 Hirschberg, 1668 m, 24.2 km
121 Rossstein, 1698 m, 20.8 km
122 Buchstein, 1701 m
123 Demeljoch, 1923 m, 9.1 km
124 Zotenjoch, 1881 m
125 Wallberg, 1723 m, 29.7 km
126 Setzberg, 1706 m
127 Risserkogel, 1826 m, 28 km

Details

Aufnahmestandort: Schönalmjoch (1986 m)      Fotografiert von: Manfred Hainz
Gebiet: Karwendel      Datum: 14.02.2018
Skitour von Hinterriss auf das Schönalmjoch.
Nachdem ich es bei meinem letzten Besuch hier nicht rechtzeitig geschaft habe, habe ich den Wecker diesmal etwas früher gestellt um den Sonnenaufgang in dieser herrlichen Bergwelt zu erleben.

53 HF-Bilder Raw mit Stativ;
07:30Uhr;
1/25 -1/320 Sek;
F/10;
ISO 100
35 (52) mm
Image Data Converter/Hugin/Gimp

Kommentare

Danke für das Teilen des schönen Augenblicks !!
01.03.2018 14:31, Christoph Seger
Den Verlockungen des digitalen Farbtopfes hast Du nach meinem Eindruck ganz oder doch weitgehend widerstanden - das Ergebnis ist dementsprechend schön! Gerade der rechte Teil und der eben erst sonnenbeschienene Schnee im Vordergrund gefallen mir besonders gut.
01.03.2018 14:39, Michael Bodenstedt
Ist ja sagenhaft schön !
Wie schon angemerkt finde ich auch, dass die Farben sehr natürlich wirken.
01.03.2018 19:30, Harry Dobrzanski
Ein tolles Bild!

Lese ich das korrekt, dass du die Aufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten aufgenommen hast?
01.03.2018 20:15, Jens Vischer
@Jens: Ja, ich habe festgestellt, daß ich bei Aufnahmen mit Zeitautomatik weniger Arbeit mit dem Angleichen unterschiedlicher Helligkeiten (zwischen Gegenlicht- und beleuchtetem Bereich) habe als mit einem fest eingestellten Wert im manuellen Modus.
Und Hugin schafft so einen besseren Belichtungsausgleich.
VG Manfred
01.03.2018 20:37, Manfred Hainz
Das sind die Momente wo einem immer wieder bewusst wird warum man das eigentlich macht, warum sich man trotz Kälte, Dunkelheit und vielleicht auch nach wenig Schlaf ins Auto setzt und so eine Tour startet.

Wirklich schöne Ausarbeitung.
Das mit der Zeitautomatik find ich auch interessant. Cool, wenn das Programm die Unterschiede so suverän ausgleicht.

Bist du den Südhang abgefahren und hast dann nochmal aufgefellt oder bist du über die Aufstiegsroute zurück?

lg, Peter
02.03.2018 07:53, B. B.
Starker Moment und optimal genutzt. Mühen für das frühe Aufstehen werden oft mit solch Klasse Panoramen und Stimmungen emotional eingefangen.

STARK

LG
Ralf
02.03.2018 11:20, Ralf Neuland
Eine Wintermorgenstimmung wie sie schöner doch nicht sein kann - ebenfalls hervorragend geeignet den Morgen mit Peer-Gynt zu beginnen ;-) .... und ich reihe mich schweigend in die Reihe der Vorkommentatoren ein !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
03.03.2018 07:27, Hans-Jörg Bäuerle
@Peter: Ich bin gleich die Aufstiegsroute wieder runter. War ziemlich kalt und meine Skikünste reichen zwar zum Runterkommen, aber auf Extraabfahrten verzichte ich meistens lieber.
Vg Manfred
03.03.2018 20:34, Manfred Hainz
perfekt!! LG Alexander
04.03.2018 09:56, Alexander Von Mackensen
Traumhaft schöne Morgenstimmung
04.03.2018 22:49, Daniel Krähmer
Gute Idee den Berg um diese Uhrzeit zu machen! Hat sich gelohnt!
Lg
07.03.2018 18:30, Hans Diter
Tolle Morgenstimmung. Dafür hat sich der frühe Aufstieg gelohnt!
10.03.2018 20:46, Stephan Klemme

Kommentar schreiben


Manfred Hainz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100