Nachmittagssonne am Grödner Joch   (4,0 bei 10 Bewertungen)    betrachtet: 459x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Boe Seekofel, 2.911m
2 Cima Pisciadu, 2.985m
3 Sas da Lech, 2.936m
4 Sas dei Ciamorces, 2.999m
5 Piz Miara, 2.964m
6 Piz Gralba, 2.972m
7 Grödner Joch
8 Campanii de Murfreit, 2.624m
9 Langkofeleck, 3.081m
10 Langkofel, 3.181m
11 Dantercepies
12 Rifugio Jimmy

Details

Aufnahmestandort: Bergstation Frara Bahn (2200 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Dolomiten      Datum: 29.01.2018
Für den Weg vom Lagazuoi bzw. von Armentarola zurück nach Wolkenstein wählte ich ab Corvara die Route der Sella Ronda in Grün, d.h. ich bewegte mich in entgegen dem Uhrzeigersinn gesetzter Richtung um das Sella Massiv. Unterwegs machte ich allerdings noch einen kurzen Abstecher ins schöne Edelweißtal, denn die dortigen Hänge wurden zur schon fortgeschrittenen Zeit immer noch bestens von der Sonne verwöhnt.

Das anschließende Teilstück bis hinauf zum Grödner Joch bzw. zur Station Dantercepies gestaltet sich in dieser Ronda Richtung als etwas zäh, denn nach der Umlaufbahn Frara folgen in kurzem Abstand zwei weitere Sessellifte bis man endlich oben steht und sich auf die finale Talabfahrt machen kann.

Ich hatte noch genügend Zeitpolster zur Verfügung, um am Ausstieg der Frara Bahn den herrlichen Blick über das Grödner Joch auf Sella und Langkofel bei herrlichem Sonnenschein zu genießen. Hier entstanden die Aufnahmen zu diesem Panorama, die Szenerie mit den locker verteilten Bäumen und den imposanten Felswänden erinnerte mich etwas an einen früheren Kanada Urlaub.

5 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III und dem EF 16-35 f/4L á 16mm, f18, 1/160s, ISO100, 15.25 Uhr

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 10 Bewertungen, Score: 3,818)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

... und wie immer ein perfekter Sonnenstern als Draufgabe :-)
09.03.2018 10:05, Christoph Seger
einfach schööööö

LG
ralf
09.03.2018 13:26, Ralf Neuland
Ja, die grüne Ronda ist wohl genau wegen dieser "Zähigkeit" nach Wolkenstein die etwas unbeliebtere.
Was man dort derzeit erlebt, ist aber nichts gegen die Schleppliftorgie, die dort noch vor ca. 10 Jahren zu absolvieren war.
10.03.2018 08:38, Arne Rönsch
Ich gehe davon aus mit "Zähigkeit" ist die Überfüllung durch Ski-Touristen (=Wartezeit ...) gemeint und nicht die mangelnde Geschwindigkeit der Aufstiegshilfen - oder?
10.03.2018 09:27, Christoph Seger
Das EF 16-35 macht schon wirklich einen tollen Sonnenstern.
Tolles Bild!
lg, Peter
10.03.2018 11:27, B. B.
Danke für euer Feedback!

Mit Zähigkeit ist gemeint, dass man hier auf kurzer Strecke sehr viel zu liften hat und dabei immer nur sehr kurze Stücke zwischen den Liften fahren kann. Dazu kommt, dass speziell am Nachmittag noch viele Leute unterwegs sind. Aber um keinen falschen Eindruck entstehen zu lassen: das ist Jammern auf ganz hohem Niveau ;)
10.03.2018 12:40, Jens Vischer

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100