Wer erkennt den Gletscher und den Gipfel?   (4,0 bei 5 Bewertungen)    betrachtet: 370x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Similaun, 3.606m
2 Hauslabkogel, 3.403m
3 Sayferner

Details

Aufnahmestandort: Sayferner, Hauslabkogel (3150 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 07.08.2018
Letzte Woche hatte ich endlich wieder Gelegenheit, ein paar sehr schöne Touren im Hochgebirge zu machen. Traditionell möchte ich die dabei entstandene Bilderserie mit einem kleinen Rätsel eröffnen.


Wer erkennt den hier sichtbaren Gletscher und den zu ihm gehörigen Gipfel?


8 HF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 16mm, f13, 1/250s, ISO100, PTGui Pro

---------------------------

Rätsel gelöst - siehe untenstehende Kommentare

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 5 Bewertungen, Score: 3,667)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Links könnte der Similaun zu sehen sein. Dann wäre der Berg evtl der Hauslabkogel mit seinem mittlerweile sehr dürftigen Gletscher.
11.08.2018 22:42, Hermann Leikauf
Oh je, 
eine makabre Art, Rätsel zu stellen, eröffnet sich durch den Klimawandel.
Berge, die man meint zu kennen, sind nicht wiederzuerkennen, Gletscher, von denen man glaubt, dass sie noch existieren existieren nur noch als Reste. Similar to nothing we've seen before.
11.08.2018 23:24, Matthias Knapp
ach, ich sehe 
da war schon jemand ...
Glückwunsch, Hermann!
11.08.2018 23:26, Matthias Knapp
Das ging ja wie erwartet wieder sehr schnell! Hermann hat den Berg korrekt bestimmt, es handelt sich um den Hauslabkogel und den in der Tat schon sehr dürftigen Sayferner zu seinen Füßen.

Das Bild entstand beim Abstieg, als wir nach Überqueren des Gletschers die Steigeisen wieder einpackten.
12.08.2018 14:15, Jens Vischer
Mist-Klimawandel - 
das schaut ja wirklich traurig aus!!! Ganz links mußte ich auch an den Similaun denken, nur bei dem bißchen Gletscher wurde ich dann stutzig. Ich bin noch mit dem DAV über diesen Gletscher viel weiter abgestiegen. Und dann in 20 Jahren vom gleichen Standort ein gletscherfreies Vergleichsfoto ;-( LG Alexander
12.08.2018 20:56, Alexander Von Mackensen
Gutes Dokumentationsbild. Ich war vor einigen Tagen am Ortler, dort sieht es ähnlich auch. Glänzende Firne gibt es kaum noch zu sehen und die geschrumpften Gletscher sind mittlerweile so dünn und machen einen so kraftlosen Eindruck, dass ich mir auch sicher bin, dass man hier in 20 Jahren ein gletscherfreies Foto schießen kann ( bzw. muss).
13.08.2018 10:03, Benjamin Vogel
Dieses Jahr ist´s natürlich wieder besonders schlimm bei dem Sommer. Wird aber wohl zur Normalität...
13.08.2018 22:40, Johannes Ha
Zu spät fürs Rätsel. Aber sehr gelungener Bildaufbau. VG Martin
14.08.2018 21:32, Martin Kraus
Ein eindrucksvolles Dokument des Wandels in den Bergen. LG Wilfried
15.08.2018 19:33, Wilfried Malz

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100