Parseierspitze   (4,0 bei 16 Bewertungen)    betrachtet: 399x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hocheder, 2.796 m
2 Rietzer Grieskogel, 2.884 m
3 Pirchkogel, 2.828 m
4 Silberspitze, 2.461 m
5 Simeleskopf, 1.804 m
6 Flaurlinger Rosskogel, 2.808 m
7 Peiderspitze, 2.808 m
8 Marchkopf, 2.499 m, 101 km
9 Gaiskogel, 2.820 m
10 Wörgegratspitze, 2.725 m
11 Pockkogel, 2.807 m
12 Maningkogel, 2.894 m
13 Acherkogel, 3.007 m
14 Blankahorn, 2.822 m
15 Wechnerkogel, 2.954 m
16 Sulzkogel, 3.016 m
17 Gamskogel, 2.965 m
18 Weitkarspitze, 2.947 m
19 Wannenkopf, 2.821 m
20 Haidenspitze, 2.975 m
21 Hochreichkopf, 3.010 m
22 Rotgrubenspitz, 3.042 m
23 Hoher Karkopf, 2.686 m
24 Hohe Wasserfalle, 3.003 m
25 Zwieselbacher Rosskogel, 3.081 m
26 Rauer Kopf, 2.811 m
27 Gleirscher Rosskogel, 2.994 m
28 Weiterkarkopf, 2.774 m
29 Nestspitze, 2.966 m, 97 km
30 Dreiherrnspitze, 3.499 m, 134 km
31 Rosswandspitze, 3.157 m, 112 km
32 Murmentenkarspitze, 2.770 m
33 Zwieselbacher Grieskogel, 3.055 m
34 Brechkogel, 2.936 m
35 Gatschkopf, 2.945 m
36 Vordere Sonnenwand, 3.156 m
37 Hintere Sonnenwand, 3.106 m
38 Grubenwand, 3.173 m
39 Wildgrat, 2.971 m
40 Gleirscher Fernerkogel, 3.189 m
41 Winnebacher Weißkogel, 3.182 m
42 Riegespitze, 2.944 m
43 Strahlkogel, 3.288 m
44 Kreuzjöchlspitze, 2.908 m
45 Breiter Grieskogel, 3.287 m
46 Vorderer Brunnenkogel, 3.304 m
47 Glanderspitze (Venet), 2.512 m
48 Fundusfeiler, 3.079 m
49 Hinterer Brunnenkogel, 3.325 m
50 Wildes Hinterbergl, 3.288 m
51 Hinterer Wilder Turm, 3.294 m
52 Östliche Seespitze, 3.416 m
53 Schrandele, 3.392 m
54 Nördliche Wildgratspitze, 3.320 m
55 Schrankarkogel, 3.342 m
56 Hairlacher Seekopf, 3.040 m
57 Ruderhofspitze, 3.474 m
58 Schrankogel, 3.497 m
59 Blockkogel, 3.097 m
60 Westliche Schwarzenbergspitze, 3.364 m
61 Schild, 2.517 m
62 Hölltalspitze, 3.272 m
63 Mutterberger Seespitze, 3.302 m
64 Plattigkogel, 3.089 m
65 Langkarlesschneid, 3.044 m
66 Nördlicher Daunkogel, 3.075 m
67 Östlicher Feuerstein, 3.267 m
68 Kans, 2.980 m
69 Murkarspitze, 3.150 m
70 Dristenkogel, 2.996 m
71 Hohe Aifnerspitze, 2.779 m
72 Schwarzwand, 2.942 m
73 Wilder Freiger, 3.418 m
74 Ölgrubenkopf, 2.887 m
75 Wilde Leck, 3.359 m
76 Luibiskogel, 3.112 m
77 Reiserkogel, 3.082 m
78 Wilder Pfaff, 3.456 m
79 Zuckerhütl, 3.507 m
80 Mittlerer Stupfarri, 2.911 m
81 Sonklarspitze, 3.467 m
82 Warenkar Seitenspitze, 3.347 m
83 Wilde Geige, 3.152 m
84 Hundstalkogel, 3.080 m
85 Peischlkopf, 2.913 m
86 Hoher Breiter, 3.293 m
87 Klein Dristkogel, 2.934 m
88 Groß Dristkogel, 3.058 m
89 Hohe Geige, 3.393 m
90 Rofelewand, 3.353 m
91 Gsallkopf, 3.277 m
92 Sonnenkögel, 3.135 m
93 Puitkogel, 3.343 m
94 Hochrinn Egg, 3.058 m
95 Wassertalkogel, 3.252 m
96 Verpeilspitze, 3.423 m
97 Roter Schrofen, 2.702 m
98 Innere Schwarze Schneid, 3.367 m
99 Watzespitze, 3.532 m
100 Matekopf, 2.248 m
101 Seekogel, 3.357 m
102 Gamsköpfe, 2.808 m
103 Rostizkogel, 3.394 m
104 Hinterer Brunnenkogel, 3.438 m
105 Feichtner Karspitze, 2.808 m
106 Wildspitze, 3.768 m
107 Kuppkarlesspitze, 2.991 m
108 Hinterer Brochkoel, 3.628 m
109 Schönjöchl, 2.491 m
110 Weißkugel, 3.739 m
111 Cinma dei Piazzi, 3.439 m, 86 km
112 Piz Malmurainza, 3.038 m
113 Piz Madlein, 3.094 m
114 Muttler, 3.294 m
115 Cima di Saoseo, 3.264 m, 91 km
116 Piz Foraz, 3.092 m
117 Piz Pisoc, 3.173 m
118 Stammerspitz, 3.254 m
119 Piz Plavna Dadaint, 3.166 m
120 Dawinkopf, 2.961 m
121 Vesilspitze, 3.097 m
122 Piz Palü, 3.900 m, 97 km
123 Piz Zupo, 3.996 m, 99 km
124 Crast' Agüzza, 3.854 m
125 Piz Tasna, 3.179 m
126 Piz Bernina, 4.049 m, 98 km
127 Vesulspitze, 3.089 m
128 Piz Roseg, 3.937 m, 100 km
129 Curuna Lada, 3.079 m
130 Piz Tschierva, 3.546 m, 96 km
131 Krone, 3.188 m
132 Paulcketurm, 3.096 m
133 Fluchthorn, 3.399 m
134 Piz Ela, 3.339 m, 86 km
135 Gorihorn, 2.986 m
136 Älplihorn, 3.006 m
137 Piz Forbesch, 3.262 m, 101 km
138 Piz Arblatsch, 3.203 m
139 Tinzenhorn, 3.172 m, 88 km
140 Piz Mitgel, 3.159 m, 89 km
141 Groß Litzner, 3.109 m
142 Groß Seehorn, 3.121 m
143 Fatlarspitze, 2.986 m
144 Seeköpfe, 3.061 m
145 Saumspitze, 3.039 m
146 Hoher Riffler, 3.168 m
147 Kuchenspitze, 3.148 m
148 Patteriol, 3.056 m
149 Piz Medel, 3.211 m, 137 km
150 Plannseekopf, 2.660 m
151 Schollberg, 2.570 m
152 Gaflunakopf, 2.676 m
153 Piz Muraun, 2.879 m, 132 km
154 Tödi, 3.613 m, 125 km
155 Schesaplana, 2.965 m
156 Panüeler Kopf, 2.856 m
157 Bös Fulen, 2.805 m, 118 km
158 Rüchigrat, 2.657 m, 116 km
159 Rad, 2.661 m, 115 km
160 Zimba, 2.643 m
161 Glärnisch, 2.914 m, 114 km
162 Vrenelisgärtli, 2.904 m, 112 km
163 Zitterklapfen, 2.403 m
164 Hochkünzelspitze, 2.397 m
165 Feuerspitze, 2.852 m
166 Klippern, 2.066 m
167 Rotspitze, 2.837 m
168 Wetterspitze, 2.895 m
169 Fallenbacherspitze, 2.723 m
170 Widderstein, 2.533 m
171 Rote Platte, 2.831 m
172 Biberkopf, 2.599 m
173 Hohes Licht, 2.651 m
174 Freispitze, 2.884 m
175 Bockkarkopf, 2.609 m
176 Hochfrottspitze, 2.649 m
177 Mädelegabel, 2.645 m
178 Hinterer Sonnenkogel, 2.324 m
179 Hochgrat, 1.834 m
180 Kratzer, 2.428 m
181 Saxerspitze, 2.690 m
182 Krottenkopf, 2.656 m
183 Marchspitze, 2.609 m
184 Ilfenspitze, 2.552 m
185 Noppenspitze, 2.594 m
186 Hochvogel, 2.592 m
187 Ruitelspitze, 2.580 m
188 Urbeleskarspitze, 2.632 m
189 Gaishorn, 2.247 m
190 Wasserfallkarspitze, 2.557 m

Details

Aufnahmestandort: Gipfel der Parseierspitze (3036 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 13.10.2018
66 HF, 90 (135) mm Festbrennweite, 11:58 Uhr, F/6,3; 1/500 sec.
Vom Parkplatz oberhalb von Grins (kurz nach dem Schwimmbad) durch das Gasilltal zum Gipfel, Abstieg über den Gatschkopf. Nach unserer Tour vor fast auf den Tag 5 Jahren wollten wir noch einmal bei ähnlich schönen Verhältnissen auf diesen besonderen Berg. Diesmal staubtrocken bis zum Gipfel. Den kleinen Grinner Ferner gibt es fast nicht mehr, er wird von der Route nicht mehr berührt. Steigeisen können im Tal bleiben. Lange, aber überaus lohnende Tagestour.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 16 Bewertungen, Score: 3,882)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Sehr schönes Telepanorama!! und ein toller Blick in die Bergwelt!
14.10.2018 08:34, Franz Hallwirth
genialer Rundblick 
mit einer unglaublichen Gipfelvielfalt und auch viel Beschriftungsmöglichkeiten .... LG Alexander
14.10.2018 16:55, Alexander Von Mackensen
Wow!
14.10.2018 20:55, Benjamin Vogel
Da hat das Durchscrollen gerade allerhöchste Freude bereitet - ein genialer Streifen und eine feine Herbsttour, Michael !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg

NB: den sich wiederholenden Sensorfleck (bspw. in den Waldbereichen unterhalb der Höhe von Watzespitze u. Rofelewand) solltest Du noch vor der Beschriftung ;-) entfernen ...
14.10.2018 22:14, Hans-Jörg Bäuerle
Danke für den Hinweis, Hans-Jörg! Hoffentlich habe ich in den kommenden Tagen mal Zeit für beides: Beschriften und Sensor-Fleck.
15.10.2018 08:12, Michael Bodenstedt
Eine lange Tour und ein langes Pano dazu.
BEIDES Perfekt.
LG
ralf
15.10.2018 14:46, Ralf Neuland
Bestes Wetter für so eine Tour! Super!
15.10.2018 18:45, B. B.
Sensorflecken sind entfernt. Beschriftung folgt später. Hab' ich aber echt vor ... (;-)
15.10.2018 19:39, Michael Bodenstedt
Tolle Tour, hab ich auch schon im November gemacht. Ja, der Samstag war echt super :-)
15.10.2018 20:20, Johannes Ha
Was für eine wolkenlose Fernsicht ! Nach dem Hohen Riffler als Dreingabe die Parseier - nicht schlecht :-)
15.10.2018 21:42, Hans-Jürgen Bayer
da kann man sich nicht wirklich sattsehen. zum beschriften braucht es nun aber vermutlich einen regnerischen spätherbst (was verhütet werden mag - lieber keine beschriftung ...)
15.10.2018 22:36, Christoph Seger
Da folgt ein Top Gipfel (inkl. Bild) nach dem anderen...sehr beeindruckend!!
Lg
17.10.2018 20:37, Hans Diter

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100