Ausblick vom Parpaner Rothorn 360°   (3,6 bei 5 Bewertungen)    betrachtet: 8520x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tödi 3641 m; 52 km
2 Stätzerhorn 2574 m
3 Hausstock 3158 m; 43 km
4 Fulhorn 2529 m
5 Vorab 3028; 37 km
6 Pis Grischa 2898 m; 35 km
7 Dreibündenstein
8 Ringelspitz 3247 m; 26 km
9 Churwalden
10 Panärahörner 3106 m; 25 km
11 Orgeln 2720 m; 24 km
12 Taminser Calanda 2390 m; 18 km
13 Felsberger Calanda 2697 m
14 Pizol 2844 m; 29 km
15 Haldensteiner Calanda 2805 m
16 Gamser Rugg 2076 m ?
17 Gonzen 1829 m
18 Säntis 2501 m; 59 km
19 Altmann 2435 m
20 Kreuzberge
21 Parpaner Schwarzhorn 2683 m
22 Staubern
23 Hoher Kasten 1795 m; 61 km
24 Falknis 2562 m; 34 km
25 Glegghorn 2450 m
26 Kamm
27 Vilan 2376 m
28 Naafkopf 2570 m
29 Tschingel 2541 m
30 Hornspitz 2537 m
31 Schafberg 2727 m
32 Panüelerkopf 2864 m
33 Schesaplana 2964 m; 35 km
34 Sassauna 2308 m; 31 km
35 Seekopf 2698 m
36 Zimba 2643m; 41 km
37 Drusenfluh 2827 m
38 Drei Türm 2830 m
39 Aroser Weisshorn 2653 m
40 Chuenihorn 2413 m; 30 km
41 Sulzfluh 2817 m
42 Arlinafurgga
43 Madrisa 2836 m; 29 km
44 Strassberg
45 Maderer Spitz 2769 m; 47 km
46 Stelli 2622 m; 16 km
47 Patteriol 3056 m; 55 km
48 Kuchen Spitze 2842; 60 km
49 Weissfluh 2693 m; 18 km
50 Arosa
51 Medergen
52 Hoch Maderer 2823 m; 38 km
53 Schildflue 2887 m; 31 km
54 Grosses Seehorn 3121 m; 37 km
55 Mederger Furgga 2706 m; 12 km
56 Amselfluh 2771 m; 10 km
57 Piz Linhard 3411 m; 36 km
58 Jakobshorn 2590 m;20 km
59 Jatzhorn 2682 m; 21 km
60 Jatzhütte 2510 m; 20 km
61 Erzhorn 2924 m
62 Piz Quatervals 3165 m; 40 km
63 Ortler 3905 m; 77 km
64 Hoch Ducan 3063 m; 19 km
65 Aroser Rothorn 2980 m
66 Piz Albris 3166 m; 42 km
67 Piz Ot 3246 m; 28 km
68 Piz Palü 3901 m; 49 km
69 Piz Bernina 4020 m; 46 km
70 Piz Scercen 3971 m
71 Piz Roseg 3937 m
72 Piz Ela 3180 m; 18 km
73 Piz Julier, 3380 m
74 Tinzenhorn 3173 m
75 Pizza Naira 2870 m
76 Piz d'Err 3378 m; 24 km
77 Piz Mitgel 3158 m
78 Piz Torrone 3349 m
79 Piz di Zocca 3174 m
80 Piz Cengalo 3370 m
81 Piz Arbalatsch 3204 m; 23 km
82 Piz Platta 3392 m; 28 km
83 Piz Forbesch 3362 m; 25 km
84 Lenzerhorn 2906 m
85 Piz Bles 3045 m
86 Cima di Lagho 3083 m; 42.6 km
87 Piz Stella 3163 m; 43 km
88 Piz Grisch 3062 m;26 km
89 Piz Toissa 2657 m; 15 km
90 Piz Timun 3209 m; 34 km
91 Piz Curver 2971 m
92 Surrettahorn 3027 m; 32 km; GR/I
93 Pizzo Ferrè 3103 m; 40.4km; GR/I
94 Pizzo Tambo, 3279 m
95 Muttner Horn 2401 m
96 Piz de la Lumbreida 2983 m; 41.4 km; GR
97 Guggernüll 2886 m; 35.7 km;GR
98 Mutten
99 Obermutten
100 Teurihorn 2973 m; 28.6 km; GR
101 Steilerhorn 2980 m; 29.5 km; GR
102 Alperschällihorn 3039 m; 28.6 km; GR
103 Pizzas d'Anarosa 3002 m;27 km
104 Rheinwaldhorn (?) 3402 m; 51.3 km; GR/TI
105 Piz Beverin 2997 m;21.3 km; GR
106 Crap la Pala 2151 m
107 Walliser Weisshorn 4505 m
108 Glaspass 1840 m
109 Piz Scalottas 2322 m
110 Glasergrat 2055m
111 Lüschgrat 2178m
112 Finsteraarhorn 115 km
113 Tguma 2163 m
114 Bergstat. Parpaner Rothorn 2861 m
115 Präzer Höhi 2119.8 m
116 Oberalpstock 3328 m; 63 km
117 Tödi 3641 m; 52 km

Details

Aufnahmestandort: Parpaner Rothorn (2899 m)      Fotografiert von: Alex Zehnder
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 9.2.2005
Man sagt, dass man von hier oben über 1000 Gipfel sehen kann. Also ich bin damit schlicht überfordert. Ich stehe da oben, geniesse und staune nur.
Auf diesem verkleinerten Foto ist vielleicht die Hälfte zu sehen, die Hälfte davon ist vielleicht gut zu erkennen. Dann sind es immer noch 250 Gipfel.
WER HILFT ?
(Vielleicht hätte ich doch lieber nur die beiden Tafeln da oben näher fotografieren sollen, kann ja noch nachgeholt werden.)
Das Panorama besteht aus 20 Hochformatbildern, 360°, Brennweite 58mm (KB), das Original hat 27455 x 2262 Pixel.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,600 bei 5 Bewertungen, Score: 3,333)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Einige der 1000 Gipfel, 
die besonders weit weg und besonders bekannt sind, habe ich mal bezeichnet. Da das Panorama eine erstaunliche Schärfe aufweist, war die Bezeichnung verhältnismäßig einfach zu machen. Vor allem wollte ich aber mal sehen, wie gut die "Horizontlinie" eingehalten wurde, was bei einem so umfassenden Panorama nicht einfach ist, aber offenbar gut gelungen ist. Interessieren würde mich, ob es mit Stativ gemacht wurde.
18.03.2006 00:40, Heinz Höra
Gewaltig gesteigert... 
...hast du dich da vom Heidsee nochmals um fast 1500 Höhenmeter und was dabei herauskommt ist einfach überwältigend! Hab noch ein paar Gipfel hinzugefügt, aber bis wir bei 250 sind, gibt es noch viel zu tun, hoffentlich packt es dich auch...
18.03.2006 10:33, Fredy Haubenschmid
Eine Hilfe... 
...zum Bestimmen der vielen von dort oben sichtbaren Gipfel erhälst du unter folgendem Link:
http://www.gipfelderschweiz.ch/panorama/765000179000_pano.html
Ich muss manchmal auch spicken *schmunzel*, aber Uebung macht bekanntlich den Meister, und ich denke auch unser Spezialist Heinz kennt vor allem nicht alle Distanzen auswendig oder misst auf der Karte nach!
18.03.2006 12:28, Fredy Haubenschmid
Das ist wirklich ein Panorama, das sich gewaschen hat.
Und keine Helligkeitsschwankungen über die 360°.
Super!
09.05.2006 16:31, Dietrich Kunze

Kommentar schreiben


Alex Zehnder

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100