Zinalrothorn   (3,2 bei 9 Bewertungen)    betrachtet: 2891x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 felsiges Weisshorn
2 Nadelhorn
3 Lenzspitze
4 Dom
5 Täschhorn
6 Alphubel
7 Allalinhorn
8 Rimpfischhorn
9 Strahlhorn
10 Liskamm
11 Matterhorn
12 Wellenkuppe
13 Obergabelhorn
14 Dent d'Herens
15 Tête de Valpelline 3802 m
16 Dent Blanche
17 Grand Combin
18 Pigne d'Arolla
19 Mont Blanc
20 Mont Blanc de Cheilon
21 Grand Cornier

Details

Aufnahmestandort: Zinalrothorn (4221 m)      Fotografiert von: Jan Psotka
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 28.8.2008

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,222 bei 9 Bewertungen, Score: 3,100)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

War auf dem Gipfel wirklich so wenig Platz? Hättest Du auf den halben Körper Deines Kollegen und auf die restlichen oberen Körperhälften verzichtet wäre es bestimmt ein klasse Panorama geworden! Und zur Entstehungsgeschichte steht ja auch nicht viel.. So leider nur 2** sorry LG Seb
31.08.2008 10:28, Sebastian Becher
Die abgeschnittenen Menschen und das Gipfelkreuz stören den Eindruck doch schon gewaltig. Da würde ich noch einiges wegschneiden. Sonst aber Potential. 2,5 Sterne. LG Johann
01.09.2008 18:35, Johann Ilmberger
Über den Bergsteiger links kann man geteilter Meinung sein, er ist - obwohl er stark angeschnitten ist - mit seinem roten Helm ein echter Hingucker und verleiht dem Bild Tiefe. Störend ist das graue Teil und der angeschnittene Blondschopf. Inhaltlich vom Symbol des Kreuzes und hier fotografisch sehr gut gelöst ist das angeschnittene Gipfelkreuz, das nun einmal zu jedem Gipfel gehört. Durch den Korpus wirkt es viel intensiver als nur ein Stück morsches Holz (wie gelegentlich auf anderen Panoramen), ich hätte es genau so gemacht. :-) LG Alex
01.09.2008 19:26, Alexander Von Mackensen
Das, was Alexander geschrieben hat, entspricht auch meinem Eindruck. Aber, etwas mehr Mühe könnte sich Jan schon bei der Beschreibung machen. Zur besseren Orientierung habe ich einige Berge bezeichnet. Das Zusammensetzen der Bilder zum Panorama ist auch verbesserungwürdig, aber die Gestaltung mit den gegensätzlichen Gestalten gefällt mir sehr.
02.09.2008 11:25, Heinz Höra
Hab noch die eine oder andere Beschriftung hinzugefügt. Vom Blick her ein sehr schönes Panorama, die Köpfe finde ich allerdings störend. Ich habe das Gefühl, dass durch das Gipfelkreuz genug Tiefe vermittelt wird und finde es deshalb auch sehr passend. Im Gegensatz zu Alexander bin ich allerdings nicht der Meinung, dass auf jeden Gipfel ein Kreuz gehört :-). Das Bild ist auch nicht überall schön "genäht". Gruss, Michael
11.09.2008 12:32, Michael Riffler
Der linke Bergsteiger und das Gipfelkreuz erfrischen enorm!
Der blonde Kopf in der Mitte stört doch etwas und das Stitchen könnte auch sauberer sein.
Sonst wirklich spitze!
20.09.2008 17:33, Markus Geggenhuber
Gipfelstimmung 
Über kleine Stitchingfehler wird bei so vielen 4-Sterne-Panos auf dieser Seite hinweggesehen! Ich habe Freude an der Tiefe, den Wolken, den wunderbaren Gipfeln und dem Spannungsbogen, der zwischen Menschen und Gipfelkreuz entsteht. Eine echte wunderbare Gipfelstimmung, die jeden Bergsteiger erfreuen muss.
16.05.2010 13:14, Uta Philipp

Kommentar schreiben


Jan Psotka

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100