Grande Casse - Zwischen Himmel und Erde!   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 7343x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Beccui Rouge 3102 m
2 Pointe des Chardes 2919 m
3 Sommet de Bellecote 3417 m
4 Dôme des Pichères 3319 m
5 Le Sautet 2622 m
6 Mont Tondu 3196 m
7 Pte. de la Vallaisonnay 3020 m
8 Aiguille Grive 2732 m
9 Pointe des Conscrits 3226 m
10 l'Aliet 3109 m
11 Domes de Miage 3673 m
12 Aiguille de Glaciers 3816 m
13 Aiguilles de Tre la Téte 3930 m
14 Aiguille de Bionnassay 4052 m
15 Mont Blanc de Pelsey 2866 m
16 Dome de Gouter 4304 m
17 Mont Blanc 4808 m
18 Pointe Luis Amadée 4460 m
19 Mont Blanc de Courmayeur 4748 m
20 Aig. Blanche de Peuterey 4112 m
21 Montblanc du Tacul 4248 m
22 Aiguille Noire de Peuterey 3772 m
23 Tour Ronde 3792 m
24 Aiguille Marbrées 3536 m
25 Les Drus 3754 m
26 Aiguille Verte 4122 m
27 Mont Pourri 3779 m
28 Aiguille de Rochefort 4001 m
29 Dent de Rochefort 4015 m
30 Pte Marguerite 4065 m
31 Grandes Jorasses Pte Whymper 4184 m
32 Grandes Jorasses Pte Walker 4208 m
33 Aig. Noire 2885 m
34 Aiguille de Triolet 3870 m
35 Dôme de la Sache 3601 m
36 Mont Dolent 3823 m
37 Rochers Rouge 3002 m
38 Pte. du Chardonnet 2870 m
39 Grand Combin 4314 m
40 Aiguille Noire de Pramecou 2977 m
41 Dent Blanche 4356 m
42 Pointe de Pramecou 3009 m
43 Weisshorn 4505 m
44 Zinalrothorn 4221 m
45 Obergabelhorn 4063 m
46 Dent d`Hérens 4171 m
47 Pointe de Nant Cruet 3605 m
48 Matterhorn 4477 m
49 Dom 4545 m
50 Täschhorn 4490 m
51 Aig. de la Petite Sassière 3672 m
52 Grande Sassiere 3747 m
53 Dôme de Prameccu 3081 m
54 Castor 4228 m
55 Liskamm 4527 m
56 Signalkuppe 4554 m
57 Monte Emilius 3559 m
58 Grivola 3969 m
59 Granta Perei 3387 m
60 La Tsanteleina 3602 m
61 Grande Casse 3852 m

Details

Aufnahmestandort: Grande Casse (3852 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Grajische Alpen      Datum: 31.05.2009
Panorama aus 9 freihand Hochformataufnahmen. Exif: 1/400 sec, f28, IS0 100, 14 mm. Die Grande Casse ist der höchste Gipfel in der Vanoise. Diese Gebirgsgruppe liegt zwishcen Mont Blanc Gruppe und Ecrins (Dauphine) und grenzt an Italien. Der Kernbereich der Vanoise ist Nationalpark und bildet mit dem Grand Paradiso das größte zusammenhängende Schutzgebiet der Alpen.
Mein Freund und Bergführer Andreas hatte mich auf Pfingsten in sein Haus bei Albertville eingeladen und mir eine kostenlose Führung auf die Grande Casse über die 800m hohe Nordwand geschenkt. Wir fanden exzellente Eisbedingungen vor und konnten bis auf eine Stelle alles am kurzen Seil klettern. Bereits um 06.45 Uhr standen wir so auf dem Gipfel und konnten das atemberaubende Panorama geniessen. Da sich weit und breit kein höherer oder gleich hoher Berg befindet hat man eine uneingeschränkte Sicht in alle Himmelsrichtungen. Ein zweiter Teil des Panoramas folgt später.

Kommentare

Gratuliere zu diesem tollen Pano und dem Gipfel. Einfach toll wie sich die Mont Blanc Gruppe und in der Ferne die Schweizer 4000er zeigen. Man möchte sofort auch dort sein. L.g.
05.09.2009 14:36, Jannis Gligoris
Ebenso Gratulation zum Gipfel und zum Panorama von mir. L.G. v. Gerhard.
05.09.2009 15:12, Gerhard Eidenberger
Grandiose 4000er Parade! LG Christoph
05.09.2009 15:17, Christoph Hepp
Welch ein Gipfel 
diese Grande Casse ist schon ein gewaltiger Klotz. Gratuliere zu diesem anspruchsvollen Gipfel über die knackige Nordseite. Schön wie die Gipfel aus dem Dunst herausragen. Es ist zwar viel Gegenlicht, aber war es wirklich so blau um diese frühe Stunde? Ich weiß, wie verschieden die Geschmäcker sind, für mich könnte es eine Spur weniger sein. Habe Dir noch einige Gipfel beschriftet - ein eindrucksvolles Panorama. LG Alexander
05.09.2009 15:28, Alexander Von Mackensen
@Alexander. Vielen Dank für die zusätzliche Beschriftung! Wegen des Blaustichs möchte ich erwähnen, dass ich in einer ersten Version diesen neutralisiert (mittels Graupunkt in der Gradationskurve) habe. Das Bild hat dadurch sehr viel von seinem Charme verloren so dass ich es verworfen habe. Der Blauanteil ist dem vielen Schnee der noch in den Bergen liegt geschuldet. Jeder, der bei Schnee und blauem Himmel schon fotografiert hat weiss, dass z.B. die Schatten in den Aufnahmen blau wiedergegeben werden. Es stellt sich die Frage wie wir mit Farbstichen in unseren Bildern umgehen. Diese tragen nicht unerheblich dazu bei Atmosphäre und Stimmungen zu transportieren! Wenn wir bei allen Aufnahmen die während Sonnenäufgängen oder Sonnenuntergängen gemacht werden die Farbstiche entfernen, dann fehlt diesen Bildern etwas Entscheidendes das sie für uns bemerkenswert und anziehend macht. Wie stark nun ein Farbstich sein darf um ihn schön und noch natürlich zu empfinden ist denke ich subjektiv. Die Geschmäcker sind ja unterschiedlich und das ist auch gut so. Deshalb denke ich, dass der Einwand berechtigt aber eben einem subjektiven Empfinden entspringt und deshalb nicht allgemeingültig sein muss.
05.09.2009 16:52, Bruno Schlenker
Wunderschön! 
Worte können niemals ausreichen, um das zu beschreiben, was Du in Deinem Panorama hervorragend festgehalten hast. Gruß, Thomas
05.09.2009 17:43, Thomas Guldner
Ich stimme... 
...deinen stets subjektiven Empfindungen zu, Bruno, wie du ja weisst, liebe ich persönlich satte Farben und scharfe Konturen! Hier hast du ja wieder eine tolle Leistung - zum Glück in guter Obhut - erbracht und eine wunderschöne Morgenstimmung eines mir unbekannten Gebietes ins Bild gefasst! lg Fredy
05.09.2009 19:25, Fredy Haubenschmid
Gratulation zum Gipfel, und ich gebe dir völlig recht mit Deiner Einstellung zu Farben Bruno. Das hast Du sehr fein und mit viel Gefühl gelöst. Lg Toni
06.09.2009 10:48, Anton Theurezbacher
Grenzt... 
an Einmaligkeit!! Exclusiv für die, die über dreieinhalbtausend Meter Panoramafotos machen. Gratuliere und danke für das Pano! Gruss Walter
06.09.2009 18:22, Walter Schmidt
Herrliches Gipfelpanorama! - Ganz großes Kino! - LG, dirk
16.09.2009 18:32, Dirk Becker

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100