Blick vom Gipfel der Orgelspitze nach Norden   (3,5 bei 4 Bewertungen)    betrachtet: 3001x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Palon de la Mare, 3703m
2 Monte cevedale, 3769m
3 Monte Pasquale, 3553m
4 Punta Livi, 3353m
5 Schluderspitze, 3230m
6 Punta Peder di Fuore, 3406m
7 Mittlere Pederspitze, 3462m
8 Koenigspitze, 3851m
9 Gemsspitze, 3325m
10 Schildspitze, 3461m
11 Monte Zebru, 3735m
12 Ortler, 3905m
13 Vertainspitze, 3545m
14 Grosser Angelusspitz, 3521m
15 Hochofenwand, 3433m
16 Kleine Angelusspitze, 3318m
17 Tschenglser Hochwand, 3375m
18 Piz Kesch, 3418m
19 Croda Tedesca, 3180m
20 Piz Sarsura Pitschen, 3134m
21 Schwarzhorn, 3146m
22 Piz Terza, 2909m
23 Piz Tavru, 3168m
24 Piz Nuna, 3123m
25 Piz Plavna Dadaint, 3166m
26 Piz Linard, 3411m
27 Piz dals Vades, 3140m
28 Verstanclahorn, 3298m
29 Piz Fliana, 3281m
30 Piz Sesvenna, 3204m
31 Piz Buin, 3312m
32 Muntpitschen, 3162m
33 Augstenspitze, 3228m
34 Piz Tasna, 3179m
35 Krone, 3188m
36 Fluchthorn, 3399m
37 Punta di Rasass, 2941m
38 Gamspleisspitze, 3014m
39 Stammerspitz
40 Elferspitze, 2925m
41 Muttler
42 Faselfadspitze, 2993m
43 Saumspitze, 3039m
44 Piz Malmurainza, 3038m
45 Piz Mundin
46 Großhorn, 2628m
47 Blankahorn, 3129m
48 Hoher Riffler
49 Hexenkopf
50 Furgler
51 Cima Dentrovalle
52 Punta di Remes, 3212m
53 Mitterlochspitze, 3176m
54 Punta d'Alliz, 3206m
55 Südliche Falwellspitze, 3360m
56 Cima dei Corvi
57 Aeusserer Baerenbartkogel
58 Weisskugel
59 Langtaufererspitze
60 Hoch Vernaglwand
61 Hintere Hintereisspitze
62 Hoch Vernagtspitze
63 Kesselwandspitze
64 Petersenspitze
65 Hinterer Brochkogel
66 Vorderer Brochkogel
67 Wildspitze
68 Fineilspitze
69 Hauslabkogel, 3402m
70 Kreuzspitze
71 Talleitspitze
72 Mastaun, 3199m
73 Malander, 3174m
74 Similaun
75 Westliche Marzellspitze
76 Hintere Schwaerze
77 Pfaßerspitze, 3443m
78 Schalfkogel, 3537m
79 Kleinleitenspitze, 3446m
80 Querkogel, 3448m
81 Fanatspitze, 3358m
82 Karlesspitze
83 Mittlerer Seelenkogel, 3424m
84 Hinterer Seelenkogel, 3470m
85 Hochwilde
86 Texelspitze
87 Monterossa, 3337m
88 Cima Bianca Grande, 3278m
89 Lodner, 3228m
90 Olperer
91 Schrammacher
92 Gfallwand, 3175m
93 Lahnbachspitz, 3081m
94 Hintere Weißspitze, 3395m
95 Hochfeiler
96 Hoher Weißzint, 3371m
97 Punta Alpetta, 2748m
98 Grossvenediger
99 Roetspitze
100 Hochgall
101 Corno del Ceppo, 2590m
102 Guardia Alta, 2608m
103 Peitlerkofel
104 Dreischusterspitze, 3145m, 123km
105 Runtscher Berg, 2711m
106 Fossa della Mutta, 2736m
107 Sas Rigais
108 Hoher Dieb, 2730m
109 Monte Cristallo
110 Tofana di Mezzo
111 Tofana di Rozes
112 Langkofel
113 Plattkofel
114 Antelao
115 Kesselkogel
116 Marmolada
117 Hasenoehrl

Details

Aufnahmestandort: Orgelspitze (3305 m)      Fotografiert von: Robert Forkel
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 2009-03-21
zusammengesetzt aus 29 Hochformataufnahmen mittels autostitch.

neubearbeitung von #8097. der anregung von hans-juergen folgend hab ich die problemzone himmel reduziert. (das hat den netten nebeneffekt, dass das pano jetzt mit mehr als 6000 pixel breite auch 2mb gross sein darf :)

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,500 bei 4 Bewertungen, Score: 3,200)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Auf alle Fälle besser. Vier Sterne für den ersten Bereich und die Mühe. LG Robert
04.11.2009 21:07, Robert Viehl
doch ziemlich sichtbare Übergänge im rechten Teil. Daher reicht es leider nicht für die volle Punktzahl!
05.11.2009 16:12, Christian . B.
von Haus aus ein genialer Blick, das tief eingeschnittene Tal als Kontrast zum Hochgebirge. Die besagten Übergänge stören immer noch etwas, dazu kommen links unten so regelmäßige Strukturen, die zeigen, wie Du hier Fehlstellen füllen mußtest. Das passiert mir auch, nur setze ich beim Stempeln immer wieder woanders einen Ausgangspunkt, um dann im Ergebnis unregelmäßige Strukturen zu kreieren, wie sie in der Natur eben vorkommen. LG Alexander
05.11.2009 21:53, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Robert Forkel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100