Feierabend über dem Piemont   (4,0 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 1380x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 San Martino 1087m
2 Lago Maggiore bei Sesto Calende
3 M. della Colonna 1203m
4 M. Nudo 1235m
5 Sasso del Ferro 1062m
6 Luino
7 M. Rovella 890m
8 Verbania
9 Mottarone 1491m
10 Cànnero
11 Biegno
12 M. Mars 2600m
13 P. Tersiva 3513m
14 M. Cadrigna 1300m
15 M. Carza 1100m
16 M. Spalavera 1534m
17 Corno Bianco 3320m
18 M. Sirti 1344m
19 Lago Delo 930m
20 M. Borgna 1157m
21 Piramide Vincent 4215m
22 Corno Nero 4321m
23 Parrotspitze 4432m
24 M. Zeda 2156m
25 Signalkuppe 4554m
26 Zumsteinspitze 4563m
27 Dufourspitze 4634m
28 Nordend 4609m
29 M. Giove 1298m
30 Cima di Jazzi 3803m
31 M. Paglione 1554m
32 Matterhorn 4478m
33 Strahlhorn 4190m

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Alpe di Neggia (1630 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 15. Okt. 2009
Bekanntlich sollte man ja frühzeitig einen Berg besteigen,
damit man auch wieder rechtzeitig hinunterkommt -
das ist bei den südlichen Tessinern ein wenig anders,
sind sie doch zum einen nicht sehr hoch
und zudem meist durch hochführende Zubringer gut erschlossen -
wie auch beim M.Tamaro, von dem der nahegelegene Uebergang nach Indemini, die Alpe di Neggia,
in einer knappen Stunde leicht erreichbar ist.
So nahm ich mir Zeit und genoss beim Abstieg mehrmals diese ruhige herbstliche Abendstimmung
mit dem noch leicht silbern glänzenden Lago Maggiore,
den unzähligen sich im Piemont verlierenden Bergketten
und dem alles überragenden Monte Rosa-Massiv!
Uebrigens, der Unterschied zu meinem letzten Pano mit der feuerroten Schesaplana (Nr. 8089)
könnte wohl grösser nicht sein - aber so ist es halt erfahrungsgemäss in den Bergen
und macht es auch so spannend:
Man weiss im voraus nie genau, was man erleben wird (;-)

5 BF-Aufnahmen mit Fuji 9500 und f/8, 1/350s, 80 ISO, 110mm (KB)
Blickwinkel knapp 60° Richtung SW, CH-Koord. 709.350/107.200


Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 6 Bewertungen, Score: 3,714)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Abendstimmung über tief gestaffelten Bergketten hier kommt eine ganz andere Stimmung auf wie in deinem letzten Panorama. LG. Bruno
07.11.2009 10:37, Bruno Schlenker
Wirkt ausgesprochen malerisch, mal was anderes! LG, Michael
07.11.2009 18:24, Michael Riffler
Ja stimme ich meinen Vorkommentatoren voll zu Fredy, besonders der rechte Teil ist so plastisch als hätte man eine 3D-Brille auf. Und Du hast Recht, das Leben oder auch eine Bergtour ist oft überraschend anders. Gut das wir es nicht in der Hand haben. Behüt Dich Gott, Christian
07.11.2009 18:33, Christian Hönig
Ganz besonderes Licht - sehr schön!
12.11.2009 22:46, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100