Gafier Joch - Gargellen Köpfe   (4,0 bei 4 Bewertungen)    betrachtet: 3359x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 links von hier: hohe Wände der Madrisa
2 Gafier Platten 2578
3 Rätschenhorn 2703
4 WEST
5 Hasenflüeli 2412
6 Chrüz 2196
7 Vilan 2376
8 Ammaflue 2217
9 Eggberg 2202
10 Glegghorn 2450
11 Falknis 2562
12 Vorder Grauspitz 2599
13 Naafkopf 2571
14 Tschingel 2541
15 Hornspitz 2537
16 Litzirüti St. Antönien 1450
17 Schesaplana 2965
18 Chüenihorn 2412
19 Seekopf 2698
20 Drusenfluh 2827
21 Dri Türm 2839
22 Sulzfluh 2818
23 Schollberg 2570
24 NORD
25 Gargäller Chöpf 2559
26 Hochjoch 2520
27 Wildgrubenspitze 2753
28 Westl. Eisentalerspitze 2710
29 Valluga 2809
30 Östl. Eisentalerspitze 2753
31 Schafberg ~2200
32 Kaltenberg 2896
33 Pflunspitze 2912
34 Gargellen 1400
35 Madererspitze 2769
36 Schmalzberg 2345
37 Hoher Riffler 3168
38 Patteriol 3056
39 Mittagsspitze 2716
40 OST
41 rechts von hier: Fryberg und Madrisa

Details

Aufnahmestandort: zwischen Gafier Joch und Gargellner Köpfen (2420 m)      Fotografiert von: P J
Gebiet: Rätikon      Datum: 18.7.2006
7 Freihand-Queraufnahmen mit Sony DSC P200, M-ICE-Stitcher, Adobe-Bildbearbeitung. Blickrichtung von Süden über Nord bis Ost.
Wer sich auf diesem alten Schmugglerpfad hinsetzt, hat meist den Hintern in der Schweiz und die Füsse in Österreich (oder umgekehrt). So mogelt man sich grenzgängig und weglos vom Gafier- zum St.Antönier-Joch, die mächtige Madrisa im Rücken und die prächtigen Südwände des Rätikons vor den Augen. Ein wunderschönes, teilweise etwas ausgesetztes Unterfangen, auf welchem man vor lauter Blumenvielfalt und Schönheit die Zeit vergessen kann.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 4 Bewertungen, Score: 3,600)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Servus Peter, 
sehr schönes, erfrischendes Sommerpano zeigst du uns. Aber was ist besser: den Hintern in der Schweiz oder in Österreich???. :-))

L.G. v. Gerhard.
03.01.2010 01:33, Gerhard Eidenberger
Eine abwechslungsreiche Landschaft mit schönen Nah- und Fernblicken in perfekter Qualität. LG. Bruno
03.01.2010 13:38, Bruno Schlenker
Sehr schön. Eine gesundes neues Jahr. LG Robert
03.01.2010 20:11, Robert Viehl
Herrlicher Blick ins St.Antöniertal.
Das muss ich irgendwie verpasst habe.
Beim Beschriften von Cornelia`s Eggbergpano bin ich darauf gestossen.
Gruss von Walter
09.01.2010 00:04, Walter Huber

Kommentar schreiben


P J

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100