Von Vorarlbergs höchster Spitz    (4,0 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 4077x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schwarzhorn 3146 m
2 Piz Zadrell 3104 m
3 Plattenhörner 3220 m
4 Kleiner Piz Buin 3255 m
5 Capütschin 3232 m
6 Verstanclahorn 3298 m
7 Gletscherkamm 3173 m
8 Canardhorn 2607 m
9 Signalhorn 3210 m
10 Egghorn 3147 m
11 Ochsentaler Gletscher
12 Kleines Seehorn 3032 m
13 Großes Seehorn 3121 m
14 Großlitzner 3109 m
15 Silvrettahorn 3244 m
16 Schneeglocke 3223 m
17 Schattenspitze 3202 m
18 Lob Turm 2867 m
19 Hochmaderer 2823 m
20 Stritkopf 2745 m
21 Silvretta Stausee
22 Schattenkopf 2654 m
23 Hohes Rad 2964 m
24 Wiesbadener Hütte
25 Vallüla 2813 m

Details

Aufnahmestandort: Piz Buin (3312 m)      Fotografiert von: Jörg Fahrer
Gebiet: Silvretta      Datum: 7.8.2007
Bei nicht gerade perfektem Wetter (recht diesig und wolkig) ein Blick vom Piz Buin. Rechts unten erkennt man unseren Ausgangspunkt, die Wiesbadener Hütte, und im Hintergrund den Silvretta-Stausee.

Wir sind an diesem Tag über den Ochsentaler-Gletscher aufgestiegen, während sich eine andere Seilschaft am Wiesbadener Grätle ziemlich abgemüht hat...

Pano aus 5 Bildern mit Autostitch erstellt und Adobe PS bearbeitet

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 7 Bewertungen, Score: 3,750)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Wirkt düster, aber trotzdem oder gerade deswegen für mich sehenswert. LG Robert
10.01.2010 19:33, Robert Viehl
Dein Panorama zeigt die Silvretta als wildes, zerklüftetes Gebirge. LG. Bruno.
11.01.2010 18:32, Bruno Schlenker
Tolle Stimmung 
hast Du da eingefangen.
War vor vielen Jahren selbst schon auf dem Piz Buin über das Wiesdadner Grätle hinweg, ist mühsam da rauf aber lohnenswert. Der Abstieg über den Ochsentaler Gletscher bei extremer Wärme endet durch den dann weichen Schnee in ziemlichen Zick-Zack-Lauf um die vielen Spalten herum.
12.01.2010 08:05, Jochen Gerlach

Kommentar schreiben


Jörg Fahrer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
Piz Buin (0km)
Piz Buin (0km)
vom Piz Buin (0km)
... aus den Top 100