Walliser Riesen   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 2239x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pointe Sud de Moming 3963m
2 Zinalrothorn 4221m
3 Pointe du Mountet 3877m
4 Arête du Blanc
5 Wellenkuppe 3903m
6 Obergabelhorn 4063m
7 Blanc de Moming 3663m
8 Matterhorn 4478m
9 Testa del Leone 3715m
10 Arbenhorn 3713m
11 Besso 3668m
12 Punta Carrel 3841m
13 Pointe de Zinal 3789m
14 Dent d'Hérens 4171m
15 Dent Blanche 4357m
16 Grand Cornier 3962m
17 Bouquetins 3838m
18 Bouquetins (de Moiry) 3627m
19 Pointe de Bricola 3658m
20 Pigne de la Lé 3396m
21 Dent des Rosses 3613m
22 Aiguille de la Tsa 3668m
23 Pointes de Mourti 3564m
24 Pointe Sud de Brenay 3672m
25 Pointes du Brenay 3711m
26 Pointe de Genevois 3677m
27 Pigne d'Arolla 3796m
28 Dent de Perroc 3675m
29 La Serpentine 3795m
30 Pointes de Tsena Refien 3500m
31 Mont Blanc de Cheillon 3870m
32 Grand Combin 4314m
33 Tournelon Blanc 3707m

Details

Aufnahmestandort: Diablon des Dames (3538 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 13.08.2008 - 13:05
Ein Archivfund beim Durchwühlen manch alter Bilder. - Durch Lightroom bin ich in der Lage, die alten Bilder (selbst jpg's) vor dem Stitchen zu entwickeln und zu schärfen. Manche Panoramen gewinnen dabei ...

Der Diablon des Dames ist der niedrigste Gipfel des dreihöckrigen Diablons (de Zinal). Dennoch ist es einer der höchsten Wanderberge, sonfern man wegloses Gelände T4-T5 mag. Die Aussicht von dort ist umwerfend. Die Teleansicht der Walliser Giganten ist geradezu atemberaubend.

Canon EOS_400D - Tamron 18-200 - Adobe Lightroom 2.5 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6
8 Querformataufnahmen (ISO-100 - f/9 - 1/200s - 92 mm)

Kommentare

woww! 
Du sagst es selber: umwerfend, atemberaubend, majestätisch. Da hat man gleich das Gefühl, man müsste flugs die hohen Schuhe aus dem Regal nehmen und gleich losgehen!
Bravo und LG Peter J
17.01.2010 16:59, P J
Grandioser Blick auf die Walliser Berge! Besonders atemberaubend das Zinalrothorn. Für mich als Westalpenliebhaber eines der schönsten Panoramen der letzten Zeit. LG. Bruno.
17.01.2010 17:25, Bruno Schlenker
Nur weiterwühlen (;-)) 
Das weckt Erinnerungen: Bin mal mit meinem ältesten Sohn den messerscharfen Arète du Blanc bis zur Schulter des Zinalrothorns (4017m) hoch- und wieder runtergestiegen, das waren noch Zeiten!
Ein erhebender Anblick, danke fürs Zeigen!
lg Fredy
17.01.2010 17:29, Fredy Haubenschmid
wilder geht's kaum!
17.01.2010 17:59, Robert Forkel
Ein sensationeller Fund! 
...aufregend schön, ein Pano der Superlative!
Gruss Walter
17.01.2010 17:59, Walter Schmidt
Ciao Dirk, very very beautiful!
17.01.2010 18:06, Giuseppe Marzulli
Was so alles bei euch im Archiv schlummert, Wahnsinn ! LG HJ
17.01.2010 18:13, Hans-Jürgen Bayer
Ein Zacken nach dem anderen, atemberaubende Perspektive. Lg Toni
17.01.2010 18:59, Anton Theurezbacher
Phantastisch, die Tele-Sicht auf diese Riesen von dem hohen Aussichtsplatz. Nur für das Matterhorn reichte wohl Blende 9 nicht mehr ganz. Auch der rechte Teil ist interessant, aber fast eigenständig. (Dirk, hast Du die Aufnahmen mit Autofocus gemacht?)
17.01.2010 19:29, Heinz Höra
Durch die ungewohnte Perspektive auf die wohlbekannten Gipfel sehr spannend, und immer perfekter gemacht! Toller Auftakt mit dem jäh aufragenden Zinalrothorn; der rechte Teil mit dem Combin im Hintergrund passt allerdings nicht so ganz in den Bildaufbau. VG Martin
PS: Sehe gerade, daß Heinz parallel einen ähnlichen Gedanken hatte :-)
17.01.2010 19:35, Martin Kraus
Leichte Einwände wie die von Heinz sind wohl berechtigt, aber: Die Fotos und die Verarbeitung müssten deutlich schlechter sein, um mich bei diesem Motiv nicht die **** zücken zu lassen.
17.01.2010 19:36, Arne Rönsch
Viele Aushängeschilder der Westalpen sind hier in einem hochkarätigen Pano zu sehen!
17.01.2010 19:50, Felix Gadomski
Grandios diese Gipfelschau. Danke für das Wühlen im Archiv. LG Robert
17.01.2010 19:52, Robert Viehl
Tolles Ding! 
Aber was ist mit der Zmuttnase passiert? Sieht aus, als wenn dort verschiedene Blautöne vorkämen, die am Rechner entstanden sind. Vielleicht täusche ich mich aber, und grandios bleibt das Panorama so und so.
17.01.2010 21:35, Matthias Knapp
"Die Teleansicht der Walliser Giganten ist geradezu atemberaubend". Dirk diese Aussage kann ich nur bestätigen.

Manchmal ist es ganz gut mal sein Archiv zu durchwühlen.

LG Hans
18.01.2010 07:19, Johann Ilmberger
überwältigend! wie war das bei dir mit den Tele-Panoramen?! LG Seb
18.01.2010 10:37, Sebastian Becher
Nach den Kommentaren von Heinz und Matthias habe ich mir das Matterhorn einmal etwas genauer angesehen. - Es ist nicht die Blende, die die Probleme verursacht hat. Ob ich mit Autofokus fotografiert habe, weiß ich nicht mehr, aber das dritte Bild, das vom Matterhorn bis kurz vor den Dent d'Hérens gereicht hat, ist unscharf. - Hinzu kommt, dass das Schärfen der Bergkanten zwar gut geklappt hat, aber das Schärfen der Matterhorn-Nordwand gestaltet sich schwieriger. Ich werde, wenn ich etwas mehr Zeit finde, noch einmal mit den Schärfungstools von Lightroom und PSE herumspielen, aber für's Erste muss ich das Bild so stehen lassen. - @Matthias: Verschieden Blautöne, die durch den Compi entstanden sind, sehe ich nicht - vor allem bin ich aber unkundig, was die Lage der Zmuttnase anbelangt; wenn Du Interesse hast, kann ich Dir gerne einmal die Originale zukommen lassen und dann kannst Du überprüfen, ob die Farbtöne der Realität entsprechen.
@alle: Vielen Dank für die positive Resonanz, die mich etwas überrascht hat, da das Panorama bei mir längst im Verstauben begriffen war...
LG, dirk
21.01.2010 22:37, Dirk Becker

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100