"Bündner Herrschaft" ...jetzt "symmetriert"!   62920
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochwang 2533 m
2 Valzeina
3 Fadärastein
4 Zizers
5 Chur
6 Dreibündenstein
7 Malans
8 Haldenstein
9 Landquart
10 Haldensteiner Calanda 2806 m
11 Kunkelspass
12 Piz Alun
13 Calfeisental
14 Bad Pfäfers
15 Pizol 2844 m
16 Jenins
17 Bad Ragaz
18 Wangs/Mels
19 Sargans
20 Fläscherberge
21 Walansee
22 ca. Falknis

Details

Aufnahmestandort: unterhalb des Vilan (1990 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Rätikon      Datum: 23.5.2010
Durch die mittäglichen Quellwolken waren fast keine Gipfel mehr zu sehen! Mit Vorgeschichte: ich ging zuerst ab Älpli den Normalweg, der war aber wegen dem vielen Schnee noch gar nicht begehbar. Kehrte um, nahm dann die Steilvariante - schneefrei - dadür war unterdessen der Vilan für die nächsten vier Stunden in Wolken gehüllt. Daher diese unbegannte Terrasse mit schöner Aussicht!
Stativ, 22 Hochformat, 35 mm, f 11. 1/320 sek., ISO 100, , Sony-a200.

Kommentare

Trotzdem gut gelungen. Das Gipfelversteckspiel dort oben kenne ich von meinem Alpspitzpano 8757.
Gruss von Walter H.
23.05.2010 00:18 , Walter Huber
Eine sehr schöne Aufnahme! Allerdings hätte ich an Deiner Stelle vom rechten Bildrand noch ein kleines Stück abgeschnitten, damit das Bild etwas symmetrischer wirkt und nicht mitten im Anstieg der Bergflanke endet.
23.05.2010 22:00 , Christian Helmholz
Traumhaft!
Dieser tiefe Blick ins Tal und die schräg stehenden Tannen am Rand also Symmetrie. Ich stimme Christian jedoch zu.
24.05.2010 16:51 , Adri Schmidt
Prima! Das war das fehlende i-Tüpfelchen. Jetzt bekommst Du natürlich auch von mir volle vier Sterne für dieses wunderbare Panorama.
25.05.2010 01:12 , Christian Helmholz
Ein Ausblick mit "ahaa" - Effekt.... 
weil ich in Malans schon öfter meine Nichte besucht habe und daher nur von unten Bescheid weiß. Der "Symmetrierung" schenkt ihr "Panoramisten"
wohl zu viel Bedeutung. Eine qualitativ feine Arbeit. L.G.
25.05.2010 11:00 , Robert Schmidt
Ein wunderschöner Ausblick Walter, lg Toni
28.05.2010 20:19 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100