Eine schwarze Sphinx   64328
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Eiger
2 Mönch
3 Tschuggen 2521 m
4 Schneehorn
5 Lauberhorn
6 Wengener Jungfrau
7 Silberhorn
8 Mittaghorn 3897 m

Details

Aufnahmestandort: am Männlichen (2240 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 2/2001
verdeckt hier die eigentliche. Aber das Dreigestirn der Berner ragt darüber hinaus.
15.12.2006: Wie ich inzwischen festgestellt habe, habe ich das Panorama aus zwei mit etwas unterschiedlicher Brennweite (50 mm und 52 mm) an etwas unterschiedlichen Orten aufgenommenen Bildern erstellt, d. h. mit PTGui gestitcht. (Aufnahmen mit unterschiedlicher Brennweite kann man m. E. nur mit PTGui genau stitchen.)
1/11:aF

Kommentare

So männlich... 
...wie sich die schwarze Sphinx nennt, schaut sie von hier aber gar nicht aus!
Da fasziniert mich schon eher die weisse Spinne!!
Feine und ungewöhnliche Ansicht dieses Klassikers!!!
13.12.2006 12:33 , Fredy Haubenschmid
Die schwarze Sphinx 
ist der Tschuggen. Bei den Aufnahmen für diese kleine Panorama stand ich auf dem Anstiegsweg zum Männlichen, nachdem ich einfach meine Ski unten stehen gelassen hatte. So konnte ich unbeschwert diese Aussicht von weiter oben geniessen. Den Skizirkus habe ich hier mit Rücksicht auf einige Leute weggelassen. Auf meiner Panorama-Homepage ist aber alles zu sehen, dort werden dann auch die benachbarten Berner über dem tiefeingeschnittenen Lauterbrunnental zu sehen sein.
14.12.2006 00:33 , Heinz Höra
Finde es von der Perspektive, vom Bildaufbau und von der Belichtung ausserordentlich schön. Würde mir ohne neat aber besser gefallen. Grüsse vom Dietrich
14.12.2006 13:40 , Dietrich Kunze
Dietrich, das erfreut mich natürlich, wenn mein Panorama von einem Kenner, wie Du einer bist, so eingeschätzt wird. Aber von wegen neat - so kann man sich täuschen. Als ich das Panorama vor über zwei Jahren in dieser Form erstellte, kannte ich weder Neat Image noch Noise Ninja. Damals hatte ich nur unscharf maskiert, auch deshalb, weil die Bilder Dia-Scans sind.
15.12.2006 12:25 , Heinz Höra
@ Heinz. Habe ich wohl voll daneben gehauen ;-))) Aber was mir aufgefallen ist, dass irgendwie die Flächen einen leicht verwaschenen Eindruck machen. Viele Grüsse vom Dietrich.
18.12.2006 09:12 , Dietrich Kunze
Dietrich, das wird wohl vor allem an der zerfurchten und von Schneelawinen zersägten Eiger-Nordwand liegen. Schon der Mönch sieht da anders aus und die Schneeflächen erst recht.
20.12.2006 11:11 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100