Abendstimmung mit Wildhorn   124653
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grand Muveran 3.051 m
2 Mont Pucel 3.176 m
3 Wildhorn 3.248 m
4 Schnidehorn 2.937 m
5 Spitzhorn 2.806 m
6 Niesehorn 2.776 m
7 Mittagorn 2.686 m
8 Rothorn 2.277 m
9 Gummfluh 2.458 m
10 Le Rubli 2.284 m
11 Lauenehore 2.477 m
12 Giferspitz 2.541 m
13 Wistätthorn 2.362 m

Details

Aufnahmestandort: Wildstrubelhütte (2791 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 03.07.2010 - 20:24
Um mit dem unwesentlichen anzufangen: Den 4:0-Sieg gegen Argentinien konnte man auf der Hüttenterrasse mitverfolgen...

Die erste Sommertour in den Alpen brachte für Martin und mich wenig verwertbares Panorama-Material, da trotz großteils gutem Wetter viele Wolken brauchbare Panoramen verhinderten. So war der Beginn symptomatisch für die gesamte Tour: Auf der Iffigenalp oberhalb von Lenk sind wir bei (fast) makellos blauem Himmel gestartet, schon eine Stunde später standen wir beim Aufstieg zur Wildstrubelhütte im Gewitter. Zum Glück war das Gewitter gnädig und streifte uns nur, so dass wir wohlbehalten an der Hütte ankamen. - Nach dem Gewitter war sogar ein Ausflug zum Rohrbachstein (Pano folgt!) drin und gemeinschaftliches Hütten-WM-Fieber auf der Terrasse (wie bereits angedeutet).

Abends verzogen sich die Wolken, gaben den Blick zum Wildhorn (noch so ein unbekannter Traumberg) frei und so entstand dieses Panorama quasi als Notbehelf. - Anderntags querten wir die Plaine Morte im strömenden Regen und froren auf dem Wildstrubel wie im schlimmsten Winter nicht (am gleichen Tag wurde mein Arbeitskollege und Trainingspartner in einer Hitzeschlacht Triathlon-Amateur-Europameister) - ungerechte Welt!

Canon EOS-400D - Canon EF-S 17-85 - Adobe Lightroom 3 - Autopano Pro 2.0.9 - Adobe PSE 6
3 Querformat-Aufnahmen (ISO-100 - f/11 - 1/250s - 22mm)

Kommentare

Dafür aber eine perfekte Wolkenstimmung panoramisiert!

Gruss
Jochen
08.07.2010 07:23 , Jochen Gerlach
Die Sonnenstrahlen sind sensationell!
08.07.2010 08:05 , Kathrin Teubl
Eine prächtige Stimmung entsteht hier, auch gerade wegen des diffusen Lichts. LG HJ
08.07.2010 08:43 , Hans-Jürgen Bayer
Ich sehe seit schon gestern Dein ausdrucksstarkes Pano. Gell, die Widstrubelgegend ist etwas einzartiges. Übrigens das Pano, in ausgezeichneter Qualität!
Gruss von Walter
08.07.2010 11:29 , Walter Schmidt
Sehr schöne, milde Abendstimmung. LG Robert
08.07.2010 17:54 , Robert Viehl
Interessante Geschichte die du da erzählst und mit einem sehr stimmungsvollen Panorama illustrierst! Wie bereits von Walter bemerkt kommt die Sonne sehr schön zur Geltung! Ansonsten die von dir gewohnte hohe Qualität. LG. Bruno.
08.07.2010 18:53 , Bruno Schlenker
Ein Kunstwerk!! Gruss, Felix
08.07.2010 20:05 , Felix Gadomski
Wunderschönes Panorama.

L.G. v.
Gerhard.
09.07.2010 16:52 , Gerhard Eidenberger
Ungerechte Welt - möchte man schon meinen, wenn man Deinen interessanten Bericht eurer Tour durch die Berner Alpen liest. Mir erging es bei meiner in den Dolomiten nicht anders. Und so kommen die nicht minder faszinierenden Wolkenstimmungen heraus. Doch sag mal, Dirk, ist das nicht militärisches Sperrgebiet da bei der Wildstrubelhütte?
10.07.2010 00:17 , Heinz Höra
Beschriftungen und Militär 
Nachdem Ulrich Deuschle's Serverschaden behoben ist, wollte ich mich ans Beschriften machen und siehe da, Heinz ist mir - zum Großteil - schon zuvorgekommen; Schmunzeln musste ich bei der "Gummifluh", die ihr 'i' zumindest laut Ferranti's Gipfelnamen doch zu Unrecht trägt. :-)

Oberhalb der Wildstrubelhütte, am Wisshore, ist tatsächlich eine Kaserne und Militärgebiet; von einem Sperrgebiet weiß ich nichts (über den Wisshorepass gelangt man problemlos zur Plaine Morte hinüber). Es führt eine Militär-Seilbahn von der Iffigenalp auf das Wisshore und die oberste Stütze steht direkt gegenüber der Wildstrubelhütte, womit die Versorgung sichergestellt wäre. - Wer genau hinsieht, bemerkt im linken Teil des Panoramas die Seile der Seilbahn und dass ich zu faul war, selbige wegzustempeln.

Liebe Grüße,
dirk
10.07.2010 12:49 , Dirk Becker
Sehr reiz- u. stimmungsvolles Panorama, lg Toni
18.07.2010 09:59 , Anton Theurezbacher
Tolles Gegenlichtpano! LG, Volker
13.11.2010 21:41 , Volker Driesen

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100