Das Arben Biwak (und das Örtchen mit der besten Aussicht der Alpen?)   104077
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Dufourspitze 4634 m
2 Liskamm 4527 m
3 Castor 4228 m
4 Breithornzwilling 4139 m
5 Breithorn 4164 m
6 Klein Matterhorn 3883 m
7 Hörnlihütte 3260 m
8 Matterhorn 4477 m
9 Dent d`Hérens 4171 m
10 Äbihorn 3472 m

Details

Location: Arben Biwak (3224 m)      by: Bruno Schlenker
Area: Walliser Alpen      Date: 15.07.2010
Wie jedes Biwak ist auch das Arbenbiwak spartanisch ausgestattet. Mit einem Detail jedoch schlägt das Biwak viele renomierte Hütten: Vom Toilettensitz blickt man direkt auf die Nordwand des Matterhorns! Das Örtchen liegt etwas unterhalb des Biwaks und besteht aus einer Blechkonstruktion wie sie früher oft auf Baustellen Verwendung fand. Da der Weg hinunter absturzgefährdet ist, wurden Ketten zur Sicherung angebracht. Man muß sich vorstellen, daß die Sicherheit des einen oder anderen Bergsteigers nachts wenn ihn ein Bedürfnis weckt und er im Mondschein in Hüttenschlappen schlaftrunken auf dem abschüssigen Weg hinuntertappt durchaus an den Ketten hängt! Tagsüber genießt man den bereits geschilderten Ausblick zwangsweise, da sich die Toilettentür von innen nicht schließen lässt! Dies ist auch nicht notwendig, da es einen Meter von der Tür entfernt bereits in den Abgrund geht. Ein großer Luxus ist auch die permanente Wasserspülung....Normalerweise unbewartet hatten wir das Glück den Hüttenwart und sein Team bei einem Arbeitseinsatz anzutreffen. Dieser bot uns auch gleich Getränke und zum Abendessen sogar eine Weinauswahl an. Vor die Wahl gestellt Tee zu brauen oder dieses großzügige Angebot anzunehmen mußten wir nicht lange überlegen. Besonders in Erinnerung bleibt uns die freundliche und kameradschaftliche Athmosphäre wie sie wohl auf keiner Hütte zu erleben ist. Dafür nochmals Dank an die Sektion Zermatt des SAC.

Das Biwak, das auf einer Felsinsel oberhalb des Arbengletscher liegt ist nur über einen Klettersteig erreichbar, eine Tatsache die Exklusivität garantiert. Leider verhindert dies nicht, wie der Hüttenwirt berichtete, dass Bergsteigerkollegen die 20,- SFR schuldig bleiben die für Unterkunft und Gas zu entrichten sind! Eigentlich beschämend und traurig zugleich wenn am Ende der Saison abgerechnet wird. Der Stützpunkt kann im Übrigen nur durch viel ehrenamtliche Arbeit aufrechterhalten werden, etwas zu verdienen gibt es hier nicht.
Panorama aus 7 Hochformataufnahmen mit Nikon D90.
Verschlußzeit: 1/160 sec.
Blende: f/14.0
Brennweite: 38 mm
ISO: 200
Polfilter
Adobe Camera Raw/Panoramastudio 2Pro/PSCS4

Comments

Schöner Platz für ein Sch...haus :-)) und ein tolles Panorama.

L.G. v.
Gerhard.
2010/08/20 18:29 , Gerhard Eidenberger
Ja, echt super!
2010/08/20 18:36 , Kathrin Teubl
"Mein Gott Bruno" 
...wo Du überall herumkommst!! Ausgezeichnetes Foto, auch mit einer moderaten Wolkendramatik. Super, vorne der Schatten mit krönenden leuchtenden Hintergrund.
Liebe Grüsse
Walter
P,S, Ich las noch Deinen Bericht zu Ende, mit den überlistigen Schlafgästen. Schade!
2010/08/20 18:38 , Walter Schmidt
Hallo Bruno 
Tolle Erlebnisse und ein super Panorama lg Thomas
2010/08/20 19:50 , Thomas Janeck
da passt alles, wunderbar gelungen!
2010/08/20 21:35 , Uta Philipp
Schöne Story und ein genauso schönes Pano!
lg adri
2010/08/20 22:45 , Adri Schmidt
Bruno, deine Hochtourpanoramen mit den interessanten Geschichten sind immer etwas besonderes.
Lg Toni
2010/08/21 08:02 , Anton Theurezbacher
Absolut traumhaftes Panorama, dazu eine sehr schöne Geschichte und der mahnende Appell an alle, doch bitte immer auf Hütten und Biwaks zu bezahlen, dem ich mich gernst anschließe! - LG, dirk
2010/08/21 14:28 , Dirk Becker
Ich habe bei mir zu Hause im WC auch immer wieder mal ein selbstgedrucktes Panorama hängen, aber ein Live-Blick wie dieser hier hier ... sprachlos. LG Robert
2010/08/22 10:46 , Robert Viehl
:-) 
2010/08/28 21:28 , Jannis Gligoris

Leave a comment


Bruno Schlenker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100