Kaltenberghütte   73838
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Satteinser Spitze, 2722m
2 Omesspitze, 2589m
3 Nenzigastkopf, 2515m
4 Sonnenkopf, 2273m
5 Unterer Rauher Kopf, 2054m
6 Burtschakopf, 2244m
7 Zimba, 2643m
8 Groß Valkastiel, 2449m
9 Gottvaterspitze, 2438m
10 Fundelkopf, 2401m
11 Itonskopf, 2089m
12 Tuklar, 2318m
13 Kaltenberghütte, 2089m
14 Galinakopf, 2198m
15 Drei Schwestern, 2052m
16 Klostertal
17 Altmann, 2435m
18 Säntis, 2502m
19 Roggelskopf, 2284m
20 Saladinaspitze, 2230m
21 Fensterlewand, 2329m
22 Gamsbodenspitze, 2296m
23 Glongspitze, 2243m
24 Rote Wand, 2704m
25 Pfaffeneck, 2539m
26 Misthaufen, 2436m
27 Hirschenspitze, 2501m
28 Rohnspitze, 2495m
29 Spullerschafberg, 2679m
30 Mehlsack, 2651m
31 Blisadonakopf, 2424m
32 Blisadonaspitze, 2508m
33 Wasenspitze, 2665m
34 Wildgrubenspitze, 2753m

Details

Location: Oberhalb der Kaltenberghütte (2120 m)      by: Robert Viehl
Area: Verwallgruppe      Date: 26. August 2010
Nach den heutigen wunderbaren Panoramen, vor allem von Stefano, Bruno und Jörg, bekommt man fast Minderwertigkeitskomplexe. Die Sucht ist aber doch stärker ...

Nachdem meine Frau und ich zwei Wochen zuvor im Nebel den kürzesten Weg zur Kaltenberghütte aufgestigen sind und den ganzen Tag eine Sicht gleich Null hatten, hatten wir beschlossen möglichst bald wiederzukommen. Nach der Beschreibung der lieben Hüttenwirtin wie es "hier oben" bei nicht nebligem Wetter aussieht sowie das gute Essen machten diese Entscheidung leicht.
Von uns aus machbar als Tagestour haben wir unsere beiden Töchter mitgenommen und sind den Berggeistweg gegangen. Mit der entsprechenden Sicht ein schönes Erlebnis. Und das Essen war auch wieder gut.

Panasonic Lumix DMC-FZ38
10 Raw-Hochformataufnahmen, freihand
f/8.0, 1/160, ISO-80, 77,67mm
Autopano 2
Camera Raw
Photoshop Elements 7
Deuschle

Comments

...da würde ich nochmal etwas nachschärfen. Sonst auf jeden Fall ein top Pano.

lG,
JÖRG
2010/09/16 23:19 , Jörg Engelhardt
Danke Jörg, hab´ ein wenig höher geschraubt. LG Robert
2010/09/16 23:49 , Robert Viehl
Lieber Robert, 
Meineserachtens hängt dein Pano etwas nach links (siehe Hütte und See), ansonsten sehr schöne Farben und die Schärfe passt jetzt auch.

L.G. v.
Gerhard.
2010/09/17 00:16 , Gerhard Eidenberger
Mir gefällt, wie du dein Panorama aufgebaut hast: Der Blick wird geschickt aus dem Hochtal hinaus in die Tiefe geführt. Dadurch erhält dein Panorama eine Anmutung von Dreidimensionalität. LG. Bruno.
2010/09/17 16:22 , Bruno Schlenker
Lieber Gerhard, ich hab´s mir jetzt immer wieder betrachtet, gedreht und gewendet, ich meine aber es passt so. Vielleicht verzerrt die Perspektive. Wenn ich die Fahnenmasten neben der Hütte betrachte sind diese gerade. LG Robert
2010/09/17 19:00 , Robert Viehl
Ich kann´s verstehen Robert, auf diese Hütte ein zweites mal aufzusteigen, schönes Pano. LG Toni
2010/09/17 19:54 , Anton Theurezbacher
Kann mich auch getäuscht haben, wenn dann möchte ich mich entschuldigen bei dir.

L.G. v.
Gerhard.
2010/09/18 00:13 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Robert Viehl

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100