Vinschgau ende Oktober ;-)   53464
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Runtscher Berg [Monte dei Romici], 2711 m
2 Fossa della Mutta, 2736 m
3 Monte Pino, 2241 m
4 Hoher Dieb [Il Gran Ladro], 2730 m
5 Ratschillhöfe 1285 m
6 Giogo Alto, 2640 m
7 Monte Confinale, 2551 m
8 Murmentenplais [Monte Murmenta], 2627 m
9 Cresta Azzurra, 2915 m
10 Montebello, 2472 m
11 Hasenöhrl [L'Orecchia di Lepre, Hasenohr], 3257 m
12 Il Pulpito di Flim, 3113 m
13 Zufrittspitze [Gioveretto], 3439 m
14 Martelltal
15 Altplittschneid [Cresta Alta], 3232 m
16 Cima Dodici, 2680 m
17 Punta Tagliata, 2231 m
18 Cima Venezia, 3386 m
19 Vordere Rotspitze [Cima Rossa di Martello], 3033 m
20 Monte del Succhio, 2758 m
21 Weisswand [Croda Bianca], 2778 m
22 Orgelspitzen Steinhaufen 3050 m
23 Orgelspitze [Laaser Spitze, Punta di Lasa], 3305 m
24 Jennwand [Croda Jenne], 2962 m
25 Hochofenwand [Croda del Forno], 3410 m
26 Kleine Angelusspitze [L'Angelo Piccolo], 3318 m
27 Schafbergspitze [Cima delle Pecore], 3306 m
28 Croda Tedesca, 3180 m
29 Grugno di Porco, 2727 m
30 Monte delle Pecore, 2754 m
31 Peterfick [Pietrafitta], 3114 m
32 Punta della Cascata, 2742 m
33 Dosso di Cengles, 2512 m
34 Furkelspitz [Piz Costainas, Pizzo della Forcola], 3004 m
35 Fallaschopf, 2905 m
36 Schafberg [Piz Minschuns], 2934 m
37 Piz Sielva, 2851 m
38 Kortsch
39 Pin Pitschen, 2733 m
40 Prad am Stilfser Joch
41 Monte della Guardia, 2621 m
42 Montoni di Agumes, 1971 m
43 Piz Chavalatsch, 2763 m
44 Monte Plagabella, 2534 m
45 Piz Terza, 2909 m
46 Monte di Glorenza, 2395 m

Details

Location: Sonnenberg/Trumsberg (1290 m)      by: Christian Hönig
Area: Ortler Alpen      Date: 30.10.2010
Während meine Freunde auf den Kaiserschmarren warteten ging ich noch mal ans Werk...

Seit Jahren kenne ich diese Ecke per Ski, Rad und zu Fuß, aber ich wusste nicht wie viele unglaublich schöne und anspruchsvolle Trails in dieser Gegend sind. Und das obwohl ich so zusagen ex BMX'ler bin und schon seit Jahren sporadisch (im Gegensatz zu meinen Freunden) Mountenbike.

Gegenlicht ohne Ende (gut dass ich meine Megasonnenblende der H-7 dabei hatte aber schlecht das es nicht meine Canon 400d war) und die mindere Qualität meiner alten Kamera machten die Bearbeitung dieses Panos eher zur Restauration.
12 QF-Handaufnahmen 1. 1/500 f8 manuell ISO 100 14:10 Uhr

Comments

Du bringst das Typische des Vinschgaus wunderbar ins Bild durch das Einbeziehen beider Talseiten. Gefällt mir gut.
LG Michael
2010/11/03 17:15 , Michael Bodenstedt
sicher dass es der 30.01. war? sieht nicht sonderlich winterlich aus.
Nicht, dass ich daran zweifle .... auch ich habe schon "schneefreie" Winter dort erlebt. wollte nur mal nachfragen.
2010/11/03 18:05 , Jan Groschopp
Wunderschöne Vinschgau-Stimmung wie man sich das vorstellt. Tolles Motiv und perfekter Schnitt. Ich persönlich würde den Bergen, ausgenommen den Rändern links und rechts aber noch etwas mehr Kontrast spendieren.
Und: Wo kommen die 2 Punkte leicht links über dem Tal in der Bildmitte her? Sind das auch Vögel?

Gruß,
JÖRG
2010/11/03 19:48 , Jörg Engelhardt
Hallo Christian, sehr interessantes Januar Panorama aus dem Vinschgau.
Die Bäume tragen noch grüne und braune Blätter und die Wiese scheint als hätte man sie soeben gemäht.
War das vorletzte Wochenende auch dort, hatte aber kein Wetterglück.
Alles dicht mit Wolken verhangen bis hinauf zum Schnalstaler Gletscher.

Gruss
2010/11/03 19:51 , Thomas Büchel
@ Michael, es war ein Traum!
@ Jan, ein Zahlendreher, jetzt passt es, Danke.
@ Jörg, ja es sind Dohlen, einige verfolgte ich nebenbei beim Panoramisieren.
Die Hänge und das restliche Finish sind überarbeitet. :-)
@ Thomas, das tut mir leid, aber tröste Dich die letzten zwei Tage bescherten mir schöne Schlechtwetterpanos ;-)

Behüt Euch Gott Euer,

Christian
2010/11/03 22:26 , Christian Hönig

Leave a comment


Christian Hönig

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100