Die Ruhe vor dem Sturm   73972
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wilder Kaiser
2 Johannisberg 3453m
3 Hocheiser 3206m
4 Loferer Steinberge
5 Kitzsteinhorn 3203m
6 Leoganger Steinberge
7 Birnhorn 2634m
8 Vorderer Bärenkopf 3249m
9 Mittlerer Bärenkopf 3358m
10 Hochkalter 2607m
11 Mittlerer Burgstall 2933m
12 Watzmann 2713m
13 Klockerin 3425m
14 Großer Burgstall (Oberwalder Hütte) 2972m
15 Hoher Tenn 3368m
16 Großer Bärenkopf 3396m
17 Hinterer Bratschenkopf 3413m
18 Vorderer Bratschenkopf 3401m
19 Gr. Wiesbachhorn 3564m
20 Hohe Dock 3348m
21 Hochkönig 2941m
22 Schwarzkopf 2765m
23 Fuscherkarkopf 3331m
24 Dachstein 2995m
25 Sinwelleck 3261m
26 Edlenkopf 2923m
27 Spielmann 3027m
28 Ritterkopf 3006m
29 Racherin 3092m
30 Franz-Josefs-Höhe
31 Wasserradkopf 3032m
32 Margaritzenstausee
33 Vorderer Leiterkopf 2483m
34 Hinterer Leiterkopf 2891m
35 Kellersberg 3267m
36 Kellerskopf 3239m
37 Schwertkopf 3099m
38 Alwitzsch 2847m
39 Hoher Bretterkopf 3078m
40 Schwerteck 3247m
41 Karlkamp 3114m
42 Hohenwartkogel 3308m
43 Zinggetzkamp 2876mm
44 Großer Friedrichskopf 3134m
45 Brentenköpfe 3019m
46 Gremul 2909m
47 Kreuzkopf 3102m
48 Adlersruhe(Erzhzg.-Johann-Hütte) 3451m
49 Tramerkamp 2974m
50 Zinggetz 2971m
51 Nördlicher Gridenkarkopf 3020m
52 Südl. Griedenkarkopf 3031m
53 Roter Knopf 3281m
54 Böses Weibl 3119m
55 Lange Wand 3086m
56 Tschadinhorn 3017m

Details

Location: Glocknerleitl (3500 m)      by: Karsten Isleb
Area: Glocknergruppe      Date: 24.09.2010
An der Adlersruhe hatten wir schon mal einen Vorgeschmack bekommen, was uns weiter oben erwarten würde. Da das Glocknerleitl aber im Windschatten lag, ist uns beim Aufstieg noch mal richtig warm geworden, bevor der Sturm auf dem Grat des Kleinglockner so richtig loslegte. Dafür waren nur wenige andere Seilschaften unterwegs und es gab keine Staus oder irgendwelchen Streß, wovon man immer hört. Am Gipfelkreuz waren wir sogar allein, sind bei dem Wind aber nicht lange geblieben. Ich hatte zwar noch Zeit, um ein paar Bilder für ein kleines Gipfelpanorama zu machen, doch einige Übergänge sind so knapp geworden, daß ich es nicht gesticht bekomme.
8 QF-Aufnahmen mit Casio EX-Z57, Microsoft ICE u. Gimp

Comments

ganz tolles Pano, nur schade, dass Du mit den schwierigen Lichtverhältnissen nicht so richtig klargekommen bist.
2010/11/11 21:03 , Uta Philipp
Für die tolle Stimmung auf alle Fälle 4 Sterne. Ich hätte vieleicht das linke Drittel wegen der Übergänge weggeschnitten und die märchenhaft leuchtende Wolkendecke in die Mitte gesetzt.
LG Manfred
2010/11/12 09:46 , Manfred Hainz
Die Stimmung ist wirklich toll. Aber die doch zum Teil viel zu dunklen Teile trüben das Gesamtbild doch erheblich.
2010/11/12 15:32 , Johann Ilmberger
**** für den Teil gleich rechts der Mitte, der ist wunderbar!
LG Michael
2010/11/12 16:52 , Michael Bodenstedt
Kann mich dem Lob für den besagten Bildabschnitt nur anschließen, da wär ich auch gern dabei gewesen. Ansonsten siehts für mich aus als hättest du mit verschiedenen Belichtungen agiert?!? Und sowohl an Ende der Pastere als auch unterhalb des mittleren Burgstalls sind unscharfe Bildteile.
2010/11/12 19:38 , Florian Kreß
Ich habe das Panorama so weit aufgehellt, daß die Wolkendecke noch nicht zu stark überstrahlt ist. Bei den Lichtverhältnissen kommt meine Kamera doch an ihre Grenzen und mir fehlt noch die Erfahrung in der Nachbearbeitung, um dann das Optimum aus dem Material herauszuholen.
2010/11/12 21:05 , Karsten Isleb
Ich find´s trotz aller Kritik wunderschön! Danke und Gruß, Andre
2011/11/16 16:49 , Andre Hergemöller

Leave a comment


Karsten Isleb

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100