vom Sünserkopf   64779
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gulmen 1999 m
2 Mattstock 1935 m
3 Wildhuser Schafberg 2373 m
4 Altmann 2435 m
5 Säntis 2502 m
6 Matona 1997 m
7 Öhrli 2194 m
8 Altenalp-Türm 2033 m
9 Schäfler 1925 m
10 Sünserspitz 2061 m
11 Gäbris 1251 m
12 Binnelgrat 1780 m
13 Hohe Kugel 1645 m
14 St. Anton 1123 m
15 Alpkopf 1788 m
16 Schöner Mann 1532 m
17 Salzbödenkopf 1765 m
18 Konstanz
19 Schwarzenberg 1475 m
20 Bocksberg 1461 m
21 BODENSEE
22 Staufen 1465 m
23 Friedrichshafen
24 Mörzelspitze 1830 m
25 Leuenkopf 1830 m
26 First 1800 m
27 Pfänder 1064 m
28 Guntenkopf 1811 m
29 Hangköpfle 1729 m
30 Hangspitze 1746 m
31 Sulzberg 1013 m
32 Egg 546 m
33 Lingenau 634 m
34 Bezau 650 m
35 Fluh 1391 m
36 Hochhädrich 1566 m
37 Baumgartenhöhe 1624 m
38 Gopfberg 1316 m
39 Hintere Niedere 1711 m
40 Einguntkopf 1639 m
41 Hochgrat 1834 m
42 Stongerhöhe 1770 m
43 Rindalphorn 1822 m
44 Winterstaude 1877 m
45 Stuiben 1749 m
46 Hohe Kirche 1807 m
47 Siplingerkopf 1745 m
48 Bleicherhorn 1669 m
49 Grünten 1738 m
50 Riedbergerhorn 1786 m
51 Wertacher Hörnle 1695 m
52 Hochblanken 2068 m
53 Ragazer Blanken 2051 m
54 Gr. Daumen 2280 m
55 Diedamskopf 2090 m
56 Damülser Mittagspitze 2095 m
57 Hochvogel 2592 m
58 Grünhorn 2039 m
59 Krottenkopf 2656 m
60 Üntschenspitze 2135 m
61 Trettachspitze 2595 m
62 Mädelegabel 2644 m
63 Hochfrottspitze 2649 m
64 Widderstein 2533 m
65 Biberkopf 2599 m
66 Toblermannskopf 2010 m
67 Elsenkopf 1940 m
68 Annalperjoch 1997 m
69 Hörnle 2151 m
70 Hochkünzelspitze 2397 m
71 Holzgauer Wetterspitze 2895 m
72 Schöneberg 2282 m
73 Annalper Stecken 2124 m
74 Grünes Gräshorn 2201 m
75 Wildes Gräshorn 2258 m
76 Zitterklapfen 2403 m
77 Braunarlspitze 2649 m
78 Orgelspitze 2592 m
79 Zafernhorn 2107 m
80 Hochlichtspitze 2600 m
81 Feuerstein 2271 m
82 Madlochspitze 2546 m
83 Bratschenkopf 2520 m
84 Johanneskopf 2573 m
85 Glattmar 1930 m
86 Hirschenspitze 2501 m
87 Misthaufen 2436 m
88 Kaltenberg 2896 m
89 Rote Wand 2704 m
90 Sieben Hügel 1880 m
91 Formarin-Rothorn 2481 m
92 Glatthorn 2133 m
93 Formarin-Schafberg 2413 m
94 Türtschhorn 2096 m
95 Damülser Horn 1929 m
96 Hochjoch 2520 m
97 Kellaspitz 2017 m
98 Weisses Rössle 2214 m
99 Gross Litzner 3109 m
100 Gross Seehorn 3122 m
101 Gamsfreiheit 2211 m
102 Portlahorn 2010 m
103 Elser Novakopf 2109 m
104 Sünserjoch 1911 m
105 Maruler Mittagspitz / Breithorn 2009 m
106 Klessiwand 1929 m
107 Falvkopf 1849 m
108 Sulzfluh 2817 m
109 Pfrondhorn 1949 m
110 Portlakopf 1905 m
111 Hoher Frassen 1979 m
112 Drei Türm 2830 m
113 Drusenfluh 2828 m
114 Sererfalben 1891 m
115 Portlafürggle 1813 m
116 Zimba 2643 m
117 Furkajoch 1759 m
118 Löffelspitz 1962 m
119 Brandner Mittagsptze 2557 m
120 Seekopf 2698 m
121 Furkakopf 1902 m
122 Muttabellaspitze 1933 m
123 Schesaplana 2964 m
124 Sünsalpe 1764 m
125 Kreuzspitze 1944 m
126 Hochrohkopf 1975 m
127 Panüelerkopf 2859 m
128 Schäfiskopf 1901 m
129 Hornspitze 2537 m
130 Melkspitze 1936 m
131 Naafkopf 2570 m
132 Vorder-Grauspitz 2599 m
133 Tälispitze 2001 m
134 Altgerachkopf 1959 m
135 Falknis 2562 m
136 Hüttenkopf 1976 m
137 Ochsenkopf 2286 m
138 Ringelspitz 3247 m
139 Hochgerach 1985 m
140 Galinakopf 2198 m
141 Hohe Köpf 2066 m
142 Gerenfalben 1938 m
143 Kopes 1735 m
144 Helwangspitz 2000 m
145 Alpspitz 1997 m
146 Gauschla 2310 m
147 Drei-Schwestern 2052 m
148 Alvier 2343 m
149 Saroja 1659 m
150 Gapfol Falben 1793 m
151 Fulfirst 2384 m
152 Gamsberg 2385 m
153 Gavishöhe 1788 m
154 Mürtschenstock 2441 m
155 Rosenböden 2208 m
156 Hinterrugg 2306 m
157 Brisi 2279 m
158 Selun 2205 m
159 Nob 1785 m
160 Schiberg 2044 m
161 Tierberg 1989 m

Details

Aufnahmestandort: Sünserkopf (2032 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Bregenzerwaldgebirge      Datum: 4. Oktober 2010
An diesem Tag fegte ein Föhnsturm durchs Rheintal. In der Hoffnung dass es anderswo ruhiger sein könnte, die Fahrt zum Furkajoch. Von dort zu Fuss via Portlafürggle und Sünserjoch bis zum Sünserkopf. Ob sich der Aufwand lohnte ist dahingestellt. Jedenfalls ein Ansporn im neuen Jahr an einem passenden Tag vermeintlich Versäumtes nachzuholen.

EXIF Daten:
LEICA - D-LUX 4
04.10.2010 13:24
1/400 s - f/8 - ISO 100 - 9.3 mm / 44 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Sünserkopf 2032 m – 781996 / 241842 (47.302339, 9.845476)
Blickrichtung: 71° - Öffnungswinkel: 360°
Pano aus 18 Hochformataufnahmen mit der D-LUX 4 auf Stativ
mit Panoplatte und Nodalpunktadapter.

Kommentare

Und ob sich der Aufwand gelohnt hat!
Tolles Panorama mit gewaltiger Tiefe.

Gruss
24.11.2010 18:43 , Thomas Büchel
Ein sehr gutes Panorama, auch wenn das Wetter nicht so gut war - oder gerade deshalb. Besonders gefällt mir, daß man den Aufstiegsweg so schön einsehen kann.
24.11.2010 19:23 , Heinz Höra
Da gibts ja Berge... 
...fast wie Sand am Meer, die geradezu geschaffen sind für uns (bald) Pensionäre,
warte nur, der Herbst 2011 kommt bestimmt...
lg Fredy
24.11.2010 19:36 , Fredy Haubenschmid
wunderbare Herbstlandschaft
24.11.2010 20:46 , Uta Philipp
Selbst bei Föhnsturm... Walter Huber´s Panoramen sind immer schön anzusehen!

L.G. v.
Gerhard.
25.11.2010 12:02 , Gerhard Eidenberger
Sehr schön! 
Trotz sehr mäßigem Wetter ein schönes Panorama. Sogar die arme kleine Mahdlochspitze ist samt Namen drauf, auf der ich im arktischen Juli 1980 bei bombiger Sicht mein erstes Panorama fotografiert habe.
25.11.2010 18:08 , Matthias Knapp

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100