Mont Thabor II   13309
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pointe du Lamet 3504m
2 Pointes de la Grande Felouse 3473m
3 La Croix Rousse 3565m
4 Aiguille de la Scolette 3506m
5 Pointe du Fréjus 2934m (9,5km)
6 Cime du Grand Vallon 3129m
7 Mont Giuasalet 3312m
8 Rocciamelone 3538m (41km)
9 Dents d'Ambin 3372m
10 Mont d'Ambin 3378m
11 Le Grand Argentier 3042m
12 L'Argentier 3046m
13 Rognosa d'Etache 3373m
14 Punta Sommeiller 3332m
15 E
16 Cima del Vallonetto 3230m
17 Cime de la Planette 3104m
18 Roche Bernaude 3222m
19 Monte Albergian 3041m (36km)
20 Pointe Balthazar 3153m
21 Pointe Gaspard 2808m
22 Punta Rognosa 3280m
23 Sommet du Charra 2844m
24 Bric Froid 3302m
25 Roc del Bouchet 3285m
26 S-E
27 Pointe des Rochers Charniers 3056m
28 Rocher de Barabas
29 Monte Meidassa 3105m
30 Monte Granero 3166m
31 Mont Chaberton 3131m (17km)
32 Grand Glaiza 3293m
33 L'Aiguille Rouge (Punta Rossa) 2545m
34 Mont Viso 3841m (65km)
35 Pointe de Pécé 2733m
36 Le Grand Pierron 2667m

Details

Aufnahmestandort: Mont Thabor (3178 m)      Fotografiert von: David Schatzman
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 22/04/2010
Les photos de ce panorama ont été prises le dernier jour d'une randonnée de trois jours.
Nous avons atteint le sommet en arrivant directement derrière la chapelle du Mont Thabor par un magnifique petit couloir incliné à 40/42° orienté au nord. Bien que le temps fut très calme je n'ai toujours pas réussi un panorama à 360° de là haut )-:.
Les panoramas Thabor I et II se recouvrent légèrement et ont au moins l'avantage de montrer la direction opposée aux panoramas n° 4070, 4174 et 11501.

10h36
10 photos au format paysage f=135mm (~200 mm) ISO 200 1/640 F=13

Die Aufnahmen dieses Pano waren das letzten Tag einer drei Tage Skitour genommen.
Direkt hinter der Kapelle des Mont Thabor, bei aufsteigend eine kurze und enge Nord Schlucht, um 40/42° schief, haben wir das Gipfel erreichen. Obwohl das Wetter sehr still war, es ist mir noch nicht von dort oben ein 360° Panorama gelungen.

Die beiden Panoramen Thabor I und II bedecken sich ein wenig. Dieses Panorama und die Panoramen 4070, 4174 und 11501 zeigen die entgegengesetzte Richtung.

Kommentare

Mit Deinem Pano zeigst Du uns eine großartige Kulisse einer mir noch sehr unbekannten Alpengegend. Realistisch gesehen werde ich dort auch nicht so schnell hinkommen . Umso genauer habe ich Dein Bild studiert, das viel Freude bei der Betrachtung bereitet. LG aus Sachsen von Velten
PS auch Dir ein besonderes Dankeschön für die "Höhendiskussion"
habe mich unter dem MonteRosa dazu auch noch mal ausführlich geäußert, falls es Dich interessiert. (und auch mit Heinz dazu telefoniert)
03.12.2010 05:10 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


David Schatzman

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100