Colma Di Sormano - The Blue Hour   112853
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zucco di Desio 1655m
2 M.Due Mani 1666m
3 M.Coltignone 1479m
4 Resegone 1875m
5 M.Moregallo 1276m
6 C.ni di Canzo 1383m
7 M.Tesoro 1432m
8 M.Albenza 1424m
9 M.Prasanto 1251m
10 M.Rai 1261m
11 M.Cornizzolo 1241m
12 M.Croce di Pizzallo 974m
13 M.Barzaghino 1063m
14 Colma Piana 1182m

Details

Aufnahmestandort: Colma di Sormano (1124 m)      Fotografiert von: Marco Nipoti
Gebiet: Bergamasker Alpen      Datum: 28.12.2010
The starting point of an early morning hike in search of beautiful light and landscapes, not too far from home, but enough for an early and hard wake!

Canon EOS 40D
EF 17-40 F/4 L
40mm, 1/50s, F/11, ISO800, 16 RAW images, 120°, direction SE
28.12.2010 07:32

Kommentare

It is very beautiful, but I think of some of the computer screens around it will appear quite dark.
herzlichst Christoph
20.01.2011 18:43 , Christoph Seger
Thanks Christoph
You got the point: I'm looking it on my iPhone now and it looks darker then on my laptop LCD screen, where I can see many shades of black and blue and much more city lights (and it's a really cheap and old PC).
To be honest what my eyes really saw was an even darker landscape than what you can see in this panorama: it was 40 minutes before sunrise with almost New moon; but you know, there's always the tempation to get a surprising result, so I made an HDR post-production starting by RAW pictures.
I couldn't force Dynamic Range too much, since having shot high ISO, noise was terribly disturbing, so I chose a trade-off.
I'm curious to know also other A-P friends opinion: better fidelity or creativity? Is it dark on your videos or not? Which kind of video are you using?
Cheers
Marco
20.01.2011 21:24 , Marco Nipoti
It is very dark, some blue shadows near the summits. But I like the colours and the darkness!
21.01.2011 15:53 , Uta Philipp
sorry Marco, on 3 different screens I only see darkness,

vedo solo scuro, qualche luce in fondo, il cielo mi piace, ma per il resto questa panoramica e tropo scura. saluti
21.01.2011 22:01 , René Tessaro
Marco, mit den Monitoren, die Du genannt hast, übertreibst Du leider sehr, mit dem Bild nicht. Deshalb gebe ich Dir auch folgende Hilfestellung: Nur der, der die Frage im verlinkten Bild mit "ich" beantworten kann, kann eigentlich hier mitreden: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/572427/display/3843090. Die schwarz scheinenden Flächen in Marcos sind heller als die 1 in der schwarzen Fläche des Henricus MAGNUS. Die vielen Lichter und das Morgenrot sind ein andere Sache, die mir sehr gefällt.
21.01.2011 23:32 , Heinz Höra
"ich" hab die 1 gefunden, klar, aber die weisse 1 ganz ganz knapp. So und jetzt, Heinz, ich hab dein Kommentar nicht ganz verstanden. Ich muss die Helligkeit auf 100% setzen um etwas Relief in das Pano zu bekommen, es ist mir einfach zu dunkel, der Himmel dagegen gefällt mir gut. LG
22.01.2011 17:33 , René Tessaro
It think I have to add another comment, since I started the whole discussion.
First of all: I realy like the pano, darkness is darkness and a sunrise is always athrilling moment which is hard to catch.

Heinz is of course right, that most of the PC monitors around are insufficient. But it has to be kept in mind, that these are of course also the monitors most of us are creating pictures on.

Here is another convenient link to check the capabilities of a monitor : http://www.photoindustrie-verband.de/dq-tool

kind regards
Christoph
22.01.2011 18:57 , Christoph Seger
I think I'm using a somehat good monitor - I don't want to start a competition here so I don't tell about the name - and need to say that the pano is relatively dark with a slight graduation. Often it is more interesting to work out the ridges of mountains clear enough against the colours of the sunset, which is well done here. However I see small colour deviations on the right hand side (above M.Barzaghino). Greetz HJ
22.01.2011 20:42 , Hans-Jürgen Bayer
Christoph, gut, daß Du es gemacht hast. Denn das hatte ich dieses MAl vergessen, darauf hinzuweisen, daß die meisten Anwender Monitore haben, die zu hell eingestellt sind und einen Blaustich haben.
René, nciht auf 100% Helligkeit einstellen, sondern mit einem Tool, z. B. dem von Christoph genannten, zuerst den Schwarzpunkt mit dem Helligkeitsregler einstellen und dann den Weißpunkt mit dem Kontrastregler, der aber bei Notebooks normalerweise nicht vorhanden ist. Farbtemperatur kann man auch nicht richtig einstellen. Selbst wenn man eine Grafikkarte hat und über die "Erweiterten Einstellungen" etwas machen kann, muß das dann als Standard eingestellte Monitorprofil auch immer wieder geladen werden. Die Kalibrierung des Monitors mit einem Kolorimeter wäre natürlich die beste Lösung. Ob das auch für Billig-Monitore gilt kann ich nicht sagen.
Mit all dem wird aber das Panorama von Marco nicht heller, nur hätte man die Gewähr, daß man Nuancen in dem Schwarz unterscheiden kann.
23.01.2011 00:19 , Heinz Höra
Thanks to everybody for your really interesting comments (I was sure they would have come up).
Heinz suggestion was particularly useful to test the "dynamic range" of my monitor.
In some of the next panoramas you'll find other pictures shot during sunrise, so maybe we can continue our discussion ;-)
Tschuess
Marco
24.01.2011 12:38 , Marco Nipoti
Danke Christoph und Heinz , ich werde bei Gelegenheit diese Einstellungen prüfen, hier kann man immer wieder dazu lernen. LG
25.01.2011 22:08 , René Tessaro

Kommentar schreiben


Marco Nipoti

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100