Über den Eisack nach Westen   103434
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 X
2 Östliche Latemarspitze
3 Latemartürme
4 Erzlahnspitze
5 Eggentaler Horn
6 Kirchtagsweide
7 Schwarzhorn
8 Weißhorn
9 Cima Ghez
10 Doss di Dalum
11 Cima Tosa
12 Cima Brenta
13 Monte Care Alto
14 Cima Presanella
15 Cima Scarpaco
16 Welschnofen
17 Monte Vioz
18 Palon de la Mare
19 Monte Cevedale
20 Zufallspitze
21 Königsspitze
22 Ortler
23 Zufrittspitze
24 Hasenöhrl
25 Hoher Dieb
26 Muttegrub
27 Saldurspitze
28 Weißkugel
29 Similaun
30 Hintere Schwärze
31 Hochwilde
32 Hinterer Seelekogel
33 Liebenerspitze
34 Hochfirst
35 Verdinser Plattenspitze
36 Plattingerspitze
37 Hirzer
38 Zuckerhütl
39 Sonklarspitze
40 Wilder Pfaff
41 Petz
42 Kranzer

Details

Aufnahmestandort: unterhalb Kölner Hütte      Fotografiert von: Arne Rönsch
Gebiet: Dolomiten      Datum: 12. Januar 2011
Dass man vom Fuße des Rosengartens einen ausgezeichneten Blick nach Westen hat, war mir nicht neu. Neu war für mich im Januar nur, dass ich statt eines alten Handys (Pano #7203) eine D 80 dabei hatte.

Dies ist zweifellos eine gewisse technische Verbesserung, aber nun habe ich das nächste technische Problem:
Seit vorgestern arbeite ich erstmals in meinen privaten Gemächern mit einem TFT-Monitor anstelle der guten alten Röhre - und meine Sehgewohnheiten müssen komplett umgestellt werden.

Ich wäre also hocherfreut über ernsthafte Kritik an den "Basics" Farbe, Helligkeit, Kontrast, Schärfe, Rauschen etc.

15 QF-Bilder
Nikon D80
Nikkor 18-135
28 mm
Blende 9
1/800 sec
PTGui
Paint.NET
udeuschle.de

Kommentare

Es gefällt mir sehr gut, vielleicht etwas wärmere Farben und weniger Kontrast.
Schärfe finde ich super.
09.02.2011 15:48 , Uta Philipp
weniger Rauschen.. LG Seb
09.02.2011 17:29 , Sebastian Becher
Schönes Motiv! Links am Bergkamm stitching-Fehler oder eigenartige Wolke?
Zur Qualität: eigentlich empfinde ich nur das Bildrauschen als störend.
LG Michael
09.02.2011 18:08 , Michael Bodenstedt
Toller Weitblick!
09.02.2011 19:21 , Kathrin Teubl
Ich wünsch' dir viel Glück bei der Umstellung. Was ich beitragen kann, trage ich gerne bei: Rauscht sehr, wirklich ungewohnt bei dir. Die Farben sind recht kräftig, aber vielleicht ist das nur die Kontrastverstärkung vom Überschärfen.
lG Christoph
09.02.2011 20:08 , Christoph Seger
Sehe das wie Uta, und starkes Rauschen.
LG, Toni
09.02.2011 20:41 , Anton Theurezbacher
Servus Arne. 
Ich finde es auch etwas überschärft und rauschen tut es auch ein wenig (wurde ja schon mehrfach gesagt). Vielleicht noch ein bißchen wärmere Farben dazugeben und einen möglichen Stitchfehler habe ich mit X gekennzeichnet. Der Ausblick ist wunderschön übrigens.

L.G. v.
Gerhard.
10.02.2011 00:16 , Gerhard Eidenberger
Danke euch sehr für die gewünschte Kritik!

Michael, toller Detailblick von dir! Das ist tatsächlich ein Stitchingfehler.
10.02.2011 12:29 , Arne Rönsch
Arne, es sind aber noch mehr nicht korrigierte Stitchingfehler. Wäre ja auch ein Wunder, wenn keine wären, da Du ja bestimmt freihand fotografiert hast. Ansonsten finde ich Dein Panorama bezüglich der Basics schon ausgewogen. Die Schatten sind gut durchgezeichnet. Bei den Lichternkönnte es besser aussehen. Deshalb empfehle ich wieder mal, wenigstens Schwarz- und Weißpunkt versuchen einzustellen. Mit diesem Tool http://www.simplefilter.de/farbmanagement/monitorkalib.html kann man sich schon ganz gut einen Überblick verschaffen, aber es hilft nicht weiter, wenn der Monitor einen Farbstich hat. Ich selbst bin endlich viel weiter gegangen und kalibriere meine Monitore mit einem Kolorimeter. Das ist ein echter Gewinn. Somit könnte ich die "Farbe" Deines Panoramas objektiver beurteilen. Nur spielen da, wenn man es genau nimmt, viele Dinge eine Rolle. Jedenfalls hat der Wald in Deinem Panorama nur im ganz linken Teil wieder so einen bräunlichen Anklang. Da ist der Schnee auch etwas andersfarbig und man sieht auch den unausgewogenen Stitcher-Übergang.
Zum Motiv würde ich noch sagen, daß es mir nicht so zusagt, wenn die ferne Bergkette mit dem mächtigen Latemar gekoppelt ist. Aber das ist bestimmt schon wieder etwas zu heikel.
11.02.2011 00:31 , Heinz Höra
Beim Stitchen habe ich wirklich geschludert. Danke für den Hinweis, Heinz!

Den Latemar hätte ich in das Panorama nicht integriert, wenn er rechts mit dem Schlern nicht ein Gegengewicht hätte. Wegen dieser "Rahmung" habe ich auch die von Stitchingfehlern geplagte Kante der Skipiste im Bild gelassen. Natürlich leiden die entfernten Berge unter dieser Bildaufteilung, aber das Ortsgefühl am westlichen Fuß des Rosengartens finde ich damit ganz angemessen transportiert.

Von den Bergen weit jenseits des Eisack habe ich natürlich noch andere Aufnahmen. Da gibt es noch viel zu bearbeiten, aber danach werde ich die auch noch besser erkennbar zeigen.
11.02.2011 11:17 , Arne Rönsch

Kommentar schreiben


Arne Rönsch

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100