Lichtmomente...   153405
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mühlbachernock 2273 m
2 Schiestelnock 2206 m
3 Frauennock 2270 m
4 Kilnprein 2408 m
5 Gregerlnock 2296 m
6 Nockalmstrasse
7 Wölzer Tauern
8 Tschaudinock 2200 m
9 Würflinghöhe 2198 m
10 Windebensee
11 Kirbisch 2140 m
12 Eisenhut 2441 m
13 Rinsennock 2334 m
14 Wintertalernock 2404 m
15 Gurktaler Alpen
16 Kaserhöhe 2318 m
17 Rosental
18 Hoazhöhe 2319 m
19 Bretthöhe 2320 m
20 Torer 2205 m
21 Gr.Speikkofel 2270 m
22 Kl.Speikkofel 2109 m
23 Saualpe
24 Koralpe
25 Kruckenspitze 1886 m
26 Fadenberg 1934 m
27 Petzen 2114 m
28 Steinnock 2197 m
29 Falkertköpfl 2197 m
30 Raduha (Steiner A.) 2062 m
31 Hochobir (Karawanken) 2139 m
32 Falkertspitz 2308 m
33 Rodresnock 2310 m
34 Gerlitzen 1909 m
35 Karawanken
36 Mittagskogel 2145 m
37 Wöllaner Nock 2145 m
38 Totelitzen 1990 m
39 Triglav 2863 m
40 Strohsack 1908 m
41 Julische Alpen
42 Mangart 2677 m
43 St.Oswaldtal
44 Dobratsch 2166 m
45 Mirnock 2110 m
46 Jôf Fuart 2666 m
47 Jôf di Montasio 2753 m
48 Priedröf 1963 m
49 Oisternig 2055 m
50 Julische Alpen
51 Zuc dal Bor 2195 m
52 Drautal
53 Gartnerkofel 2195 m
54 Roßkofel 2240 m
55 Trogkofel 2280 m
56 Monte Zermula 2143 m
57 Karnische Alpen
58 Staff 2217 m
59 Eckwand 2221 m
60 Latschur 2236 m
61 Lammersdorferberg 2063 m
62 Hohe Warte 2780 m
63 Kellerspitzen 2774 m
64 Millstätter Alpen 2091 m
65 Dolomiten
66 Hochpalfennock 2099 m
67 Kreuzeckgruppe
68 Roter Turm 2700 m
69 Mallnock 2226 m
70 Gr.Rosennock 2440 m
71 Kl.Rosennock 2361 m
72 Klomnock 2331 m
73 Gr.Königstuhl 2336 m
74 Stangnock 2316 m
75 Koflernock 2277 m
76 Rosaninhöhe 2280 m

Details

Aufnahmestandort: Steinhöhe (2200 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Nockberge      Datum: 21.10.2010
... beim Aufstieg zum Klomnock in den Kärntner Nockbergen.

Servus liebe Freunde!

Dieses Panorama ist zwar auch aus dem Archiv, aber ich denke etwas besser zur Jahreszeit passend. ;-))

Im Oktober beim Aufstieg zum Klomnock bei Neuschnee und eisigem Wind entstanden. Mir hat besonders diese Schatten-, Licht-, Sonnen-, Wolken- und Dunststimmung gefallen, obwohl dies auch eine Herausforderung für meine Camera darstellte. Außerden gefielen mir auch die vom Winde gezeichneten Schneewechten.

Ich hoffe euch auch.

Liebe Grüsse!

Canon Powershot G10, 12 RAW-Querformatbilder, freihändig,
ISO 80, 1/1000s, F/6, Brennweite: 6 mm (28 mm KB),
Blickwinkel: 359 °,
Stitcher: Microsoft ICE,
Bildbearbeitung: Canon DPP, Gimp,
Orig.datum u. zeit: 21.Oktober 2010, 12:36 Uhr MESZ (1.Bild),
Ausführlichere Beschriftung gibt es beim Pano # 12199
natürlich mit udeuschle.de!

Kommentare

Ein wirklich wunderschönes Panorama, wieder einmal geradezu ein Bild. Das Wechselspiel von Nah und Fern und die sehr gute Umsetzung beider Bereiche ist bewundernswert. Was mich im Moment noch von der Bewertung abhält, ist der Horizont. Bitte prüfe noch einmal, ob du da nicht eine Welle drin hast, speziell der Bereich zwischen Koralpe und Obir kommt mir komisch vor. Mir ist aber klar, daß diese Bergstöcke unterschiedlich weit entfernt sind.
herzlichst Christoph
12.02.2011 06:00 , Christoph Seger
Grüß Gott Gerhard 
Sehr abwechslungsreiches Panorama,ich muß ja noch eine Weile warten,bis es wieder vorwärts geht.Behüt Dich Gott und liebe Grüße Thomas
12.02.2011 07:55 , Thomas Janeck
Lieber Gerhard,
als bekannt kritischer Betrachter von Horizonten, muss ich Christoph Recht geben. Ansonsten ist es ein Hingucker!
LG Jörg
12.02.2011 10:38 , Jörg Nitz
wunderbare Wolkenstrassen und tolle Schneestrukturen im Vordergrund!
12.02.2011 11:16 , Uta Philipp
Mit berichtigtem Horizont klare 4, ohne Korrektur aufgerundete 4.
12.02.2011 11:45 , Jörg Braukmann
Eine beeindruckende Berg-Winterlandschaft mit dieser Schatten-, Licht-, Sonnen-, Wolken- und Dunststimmung, wie Du selber geschrieben hast und besonders die Schneeflächen zu dem rechts herrlich dominierenden Klomnock. Da der Horizont in der Mitte ja ein Gemisch aus Wolken und Bergen ist, haben mich etwaige Verbiegungen nicht so gestört - zumal da gleich noch ein schönes Kreuz steht. Gerhard, wenn Du aber den linken Teil um die Nockalmstrasse schärfer gestalten könntest, würde das den Genuß des Betrachtens erhöhen.
12.02.2011 11:59 , Heinz Höra
Danke liebe Freunde! 
Ihr könnt euch schon denken warum ich dieses Panorama fast 5 Monate zurückgehalten habe. Denn gerade am Horizont habe ich sehr viel getüftelt. Unterschiedliche Wolkenuntergrenzen und unterschiedlich entfernte Bergketten lassen eine etwas wellige Horizontlinie aufkommen. Dieses Ergebnis hier, habe ich noch als vertretbar erachtet, wenngleich vielleicht noch eine leichte Welle darinsein möge. Ob dieses Gedenkkreuz eines verunglückten Wanderers in Original schief steht weiß ich nicht mehr, hier am Panorama steht es jedenfalls gerade. :-))

Auf den Originalbildern sehen die Wolken bzw. Bergketten in etwa genauso aus. Da meine Freizeit sehr stark begrenzt ist, werde ich sicher nicht nochmals über dieses Panorama darübergehen und muss eben auf einige Sterne verzichten.

Den Wunsch von Heinz über etwas mehr Schärfe links kann ich natürlich erfüllen.

Danke nochmals über eure Kommentare, die wie ich sie mir eigentlich wünsche (hab erst Thomas Bredenfeld bei seinem Stuhleck-Pano geschrieben), kritisch und konstruktiv sind. Werden doch in letzter Zeit sehr viele, auch schlechtere Panoramen mit 4 Sternen bewertet.

Liebe Grüsse vom
Gerhard.
12.02.2011 12:09 , Gerhard Eidenberger
Sehr schön! Die durchblitzende Sonne ist ein Hingucker.
LG Michael
12.02.2011 16:03 , Michael Bodenstedt
Lieber Gerhard
danke für deine erklärenden Worte!!
Herzlichst Christoph
12.02.2011 18:22 , Christoph Seger
... so können die Nockberge nur von Dir präsentiert werden - toll!

Lg, Kathrin

PS - die Welle ist "vertretbar" - nicht ideal, aber dafür hat das Pano viele andere positive Aspekte!
12.02.2011 18:22 , Kathrin Teubl
Sehr kontrastreiches Panorama und zwar sowohl landschaftlich als auch belichtungstechnisch. LG. Bruno.
12.02.2011 18:37 , Bruno Schlenker
Hallo Gerhardein sehr eindrückliches Panorama das einem eim betrachten fast denKopf einziehen lässt mit dem Gefühl die Wolken zu streifen.
Toll!
Gruss
13.02.2011 11:58 , Thomas Büchel
Du machst mir Mut Gerhard! 
Beispielhaftes Werk.
Gruss Walter
13.02.2011 15:55 , Walter Schmidt
Ein echter Hingucker Gerhard!
Indem der Horizont voller Wolken ist stört auch die Welle nicht wirklich, wäre bei reinen blauen Himmel etwas anderes.
LG, Toni
13.02.2011 19:53 , Anton Theurezbacher
Danke nochmals... 
...all jenen die diesen magischen Moment mit mir geteilt haben und jenen die ihre Bewertung "aufgerundet" haben.

Liebe Grüsse
vom Gerhard.
15.02.2011 21:56 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100