Fern und Nah :-)) *Tele*...   134009
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Krizevnik 1909 m
2 Strelovec 1763 m
3 Zimpasserkogel 1547 m
4 Ute 2031 m
5 Molichka Pech 2111 m
6 Krofichka 2084 m
7 Veliki Vrh 1547 m
8 Crni Vrh 1926 m
9 Paulitschwand 1657 m
10 Ojstrica 2350 m
11 Grintoutz 1762 m
12 Skarje 2141 m
13 Kopa 1960 m
14 Planjava 2394 m
15 Krnitza 1967 m
16 Naturpark Vellacher Kotschna
17 Mrzla Gora 2203 m
18 Brana 2252 m
19 Turska Gora 2249 m
20 Sanntaler Sattel (Grenze A/SLO)
21 Goli Vrh 1788 m
22 Baba 2127 m
23 Rinke 2429 m
24 Kärntner Storschitz 1759 m
25 Skuta 2532 m
26 Struca 2457 m
27 Dolgi Hrbet 2473 m
28 Steiner Alpen
29 Grintavec 2558 m 17 km
30 Kochna (Kocna) 2539 m
31 Kokrska Kochna 2475 m
32 Mokrec 1058 m 69 km
33 Jelenc 1443 m 114 km
34 Ceclje 111 km
35 Ljubljana (unterm Nebel)
36 Krim 1107 m 64 km
37 Sneznik 1796 m 102 km
38 Dinarisches Gebirge
39 Klein Grintoutz 1654 m
40 Javorov Vrh 1435 m
41 Smreznica 1190 m 92 km
42 Vela Milanja 103 km
43 Mont Vojak 1401 m 137 km
44 Sija 1242 m 125 km
45 Veliki Javornik 1268 m 85 km
46 Veliki Planik 1272 m 130 km
47 Cjanovca 1821 m
48 Srednji Vrh 1854 m
49 Kozji Vrh 1628 m
50 Orljak 124 km
51 Mali Vrsic 121 km
52 Mali Grintaved 1810 m
53 Zubaca 121 km
54 Storzhich 2132 m
55 Javornik 1684 m
56 Stegovnik 1691 m
57 Strelski Vrh 1265 m 77 km
58 Zeniklovec 1716 m
59 Kalisnik Turm 1575 m
60 Debel Hrib 83 km
61 Mala (kleine) Koschuta 1740 m
62 Tolsti Vrh 1715 m
63 Javorche 1664 m
64 Rainerhöhe 2050 m
65 Tolsta (Dicke) Koschuta 2059 m
66 Koschutagrat
67 Koschutnik Turm 2136 m
68 Wilze 1799 m
69 Breitwand 2132 m
70 Lärchenberg 2081 m
71 Hohespitze 2044 m
72 Lärchenturm 1980 m
73 Koschuta
74 Windhöhe 1999 m
75 Tagoshka Gora 2026 m
76 Skarbina 1869 m
77 Kuhberg 2026 m
78 Hainschturm 2092 m
79 Rodica 1965 m 57 km
80 Koschuta-Hochturm 2080 m
81 Sija 1880 m
82 Zabiski Kuk 1844 m
83 Vogel 1922 m 60 km
84 Julische Alpen
85 Loibler Baba 1969 m
86 Vrh nad Skrbino 2054 m
87 Podrta Gora 2061 m
88 Zeleni Vrh 2052 m
89 Zeller Prapotnik 1727 m
90 Kser 2086 m 62 km
91 Begunjshchica 2063 m
92 Grintoutz 1809 m
93 Krn 2244 m 69 km
94 Julische Alpen
95 Srednji Vrh 1790 m
96 Krncica 2142 m
97 Prvi Vogel 2181 m
98 Debeli Vrh 2390 m 56 km
99 Vertatscha 2180 m
100 Hochstuhl 2237 m
101 Miseljski Konec 2464 m
102 Klagenfurter Spitze 2116 m
103 Freiberg 1923 m
104 Kanjavec 2568 m 54 km
105 Mali Triglav 2732 m
106 Triglav 2863 m 52 km
107 Rjavina 2530 m
108 Moritz (-:)
109 Begunski Vrh 2459 m
110 Cmir 2393 m
111 Bovski Gamsovec 2392 m
112 Stenar 2501 m
113 Razor 2601 m 54 km

Details

Aufnahmestandort: Hochobir (2139 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Karawanken und Bachergebirge      Datum: 01.11.2009
Servus liebe Freunde!

oder auch: "Das Tor zum Süden"...
Hier noch ein Fernglasblick vom Hochobir zu den Steiner-/Sanntaler Alpen (Kamnisko-/Savinjske Alpe), Karawanken mit der dominierenden Koschuta bis hin zu den Julischen Alpen mit dem Triglav Massiv. Dazwischen ein Durchblick bis zu den Bergen auf der Halbinsel Istrien über das Laibacher Becken hinweg...

Entstanden sind diese Fotos sitzend bei einer Brotzeit, deshalb sind auch die Nahblicke nicht zu kurz gekommen, da durch das Zurseitelegen des Jausenbrotes mein "Brotzeitkumpel" immer kecker wurde :-))

Da das Pano fast durchgäng mit Gegenlicht behaftet ist, waren die Bearbeitung der Bilder nicht gerade einfach.

Die Bergdohlen am Hochobir sind übrigens so zahm, daß sie mir auf die Beine gehüpft und aus den Händen gefressen haben :-))

Meine üblichen Sprüche klopfe ich diesmal nicht, das Panorama ist wie die übrigen zur Zeit aus dem Archiv.

Liebe Grüsse

Canon Powershot G10, 30 RAW-Querformatbilder, freihändig,
ISO 80, 1/800s, F/8, Brennweite: 30 mm (140 mm KB),
Blickwinkel: 140°,
Stitcher: Hugin,
Bildbearbeitung: Canon DPP, Gimp,
Orig.datum u. -zeit: 1.November 2009, 14:25 Uhr MEZ (1.Bild),
Beschriftung mit udeuschle.de.

Kommentare

Wunderbares Panorama mit super Stimmung und überraschendem Abschluß. Hoffentlich ist Dir die hungrige und neugierige Dohle nicht all zu nah gekommen, vielmehr Deinem Brotzeitbrot. LG Robert
19.03.2011 14:08 , Robert Viehl
Gerhard mit Zwinkerauge! 
Als Dessert am Schluss des genussvollen Panos.
Spricht für Dein Habitus.
Gruss Walter
19.03.2011 14:19 , Walter Schmidt
Da hattest Du aber hübsche Begleitung! Und gefrässige ...!
LG Michael
19.03.2011 16:06 , Michael Bodenstedt
sehr cool!
19.03.2011 16:17 , Uta Philipp
Sehr hübsch - und die Schärfe zwischen Vorder- und Hitergrund ist auch gut ausbalanciert.

Liebe Grüße,
dirk
19.03.2011 16:20 , Dirk Becker
Grüß Gott Gerhard 
Sehr schöner Blick auf den Triglav und ein schöner origineller Abschluß.Behüt Dich Gott und liebe Grüße von Thomas.
19.03.2011 18:41 , Thomas Janeck
... und wo ist der Max??

Lg, Kathrin
19.03.2011 19:32 , Kathrin Teubl
Der Goldene Schuss 
Top Panorama, wobei mit dem Abschluss den Vogel tatsächlich abgeschossen hast.
Gruss
20.03.2011 05:51 , Thomas Büchel
Interessantes Panorama Gerhard!
LG, Toni
20.03.2011 10:15 , Anton Theurezbacher
Bin begeistert! Vor allem die Fernsicht auf die Dinariden habe ich noch nie in dieser Form dokumentiert gesehen. LG Wilfried
20.03.2011 19:40 , Wilfried Malz
Danke... 
...nochmals Allen Bewertern und Kommentatoren, daß ihr meinen Fern-und Nahblick teilt. Der Blick zu den knapp 140 km entfernten Gebirgen in Kroatien und Slowenien hinter denen teilweise nur mehr die Adria brandet ist genauso echt wie die neugierige Dohle im Nahbereich.

Liebe Grüsse vom Gerhard.
24.03.2011 00:25 , Gerhard Eidenberger
spitze mit der Dohle als Abschluß!! LG Alexander
26.03.2011 14:20 , Alexander Von Mackensen
Der mittlere Teil Deines Panoramas, so ab Grintavec, also das "Tor zum Süden", sagt mir wegen der Nebelstimmung und der vielen Bergketten sehr zu, Gerhard, auch daß Du die Weitsicht so gut dokumentiert hast. Rechts die Bergdohle war natürlich eine echte Überraschung. Daß diese Aufnahme Teil Deiner Panoramaserie war sieht man aber leider besonders am unscharfen Triglav. Je mehr man in ein Panorama packt, um so schwerer wird eine gute Realisation. Das ist aber offenbar meine Einzelmeinung, wie die anderen Kommentare zeigen. Deshalb habe ich auch so lange überlegt, ob ich Dir das schreiben kann, aber es dann doch besser als zu schweigen erachtet.
28.03.2011 14:33 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100