Aussicht von der Calandahütte SAC   13950
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Falknis 2562
2 Vilan 2376
3 Schesaplana 2965
4 Prättigau
5 Drusenfluh 2827
6 Sulzfluh 2818
7 Says 1095
8 Trimmis 637
9 Madrisa 2826
10 Altsäss 1973
11 Hochwang 2532
12 Monatalin 2266
13 Churer Rheintal 590
14 Sennenstein 1973
15 Schanfigg
16 Aroser Weisshorn 2653
17 Chur 600
18 Aroser Rothorn 2980
19 Lenzerhorn 2906
20 Lenzerheide 1500
21 Monte Disgrazia 3678
22 Dreibündenstein 2160
23 Stätzerhorn 2574
24 Fulhorn 2529
25 Piz Timun 3209
26 Surettahorn 3027
27 Beverin 2997
28 Bruschghorn 3058
29 Rheinwaldhorn 3402

Details

Location: Calandahütte (2073 m)      by: P J
Area: Adula/Tamina Alpen      Date: 9.5.2011, 1030 h
10 Freihand-Hochformatbilder, Pocketcam NIKONS8000, ISE-stitch, ganz wenig PSE8

Die Calandahütte liegt auf stattlicher Höhe, 1400 Meter über dem Talboden von Chur auf einem Hochplateau. Nebst Berggängern treffen sich dort oben auch Gämsen, Hirsche, Steinböcke und jede Menge Murmeltiere. Weil es die Sonne besonders gut meint mit dieser Hochebene, sind die Wiesen saftig und sehr blumenreich. Von hier aus lässt sich der Haldensteiner Calanda, mit 2805 m der höchste Punkt des Massivs, in gut zwei Stunden besuchen. Der Ausblick in die Berge ist sehr reichhaltig.

Comments

Aaamächelig für die nächsten Sommertouren.
Gruss von Walter
2011/05/16 10:43 , Walter Huber

Leave a comment


P J

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100