Panorama aus der Ferne ;-)   83559
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Krieselachspitze
2 Töinigspitze
3 Daberspitze
4 Rötspitze
5 Quirl
6 Parkplatz Ströden
7 Östliche Simonyspitze
8 Essener-Rostocker-Hütte
9 Stabanthütte
10 Großer Happ
11 Großvenediger
12 Rote Säule
13 Sajathütte
14 Kreuzspitze
15 Vorderer Sajatkopf
16 Weissspitze
17 Hoher Eichham
18 Bonn-Matreier-Hütte
19 Großglockner

Details

Aufnahmestandort: Muhscam (2500 m)      Fotografiert von: Thomas Herbst
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: 25.05.2011
Hier präsentiere ich ein ganz besonderes Panorama. Ich war "zum fotografieren" etwa 900km vom Aufnahmestandort entfernt...
Die Muhs-Webcam (http://wurzacher.eu/) oberhalb von Prägraten im Virgental liefert in festen Zeitintervallen 6 bestechende Bilder, von denen 5 zu einem Panorama zusammen gesetzt werden können. Nachdem ich vor 3 Jahren während eines Urlaubs im Virgental selbst an der Kamera gestanden habe, die mittels raffinierter Stromversorgungs- und Datenübertragungstechnik betrieben wird, kam mir jetzt die Idee, mal ein "Fern-Pano" zu erstellen.
Das tolle Wetter, welches die Kamera in hervorragende Bilder umgesetzt hat, tat ein übriges zur Motivation.
Da zwischen dem letzten und vorletzten Bild eine Winzigkeit Überdeckung fehlt, musste ich hier mittels Stempeln und anderen Retuschiermitteln etwas nachhelfen, was man mir hoffentlich nachsieht ;-).
Ich möchte hier ausdrücklich ein Lob an die Betreiber der Cam aussprechen. Die installierte sensible Technik in dieser Höhe auch bei schlechtem Wetter sowie speziell im Winter störungsfrei in Betrieb zu halten, ist sicher eine echte Meisterleistung!
5 Aufnahmen der Webcam, gestitched mit PTGui 8.2.

Kommentare

Viel besser als mein diesbezüglicher Versuch unter pid=4875. Hätte ich auf den ersten Blick nicht erkannt, dass es ferngesteuert ist. Natürlich sieht man Übergänge, aber man kann ja wohl keine manuelle Belichtung einstellen, so dass konstante Verhältnisse entstünden. Gruß Peter
26.05.2011 11:02 , Peter Brandt
Ich finde, dieses gewagte high-tech Experiment und das Ergebnis unter den genannten Umständen sollte anerkannte werden. Ich tue das sehr gerne. Grüße Udo
26.05.2011 15:13 , Udo Schmidt
Ein ganz erstaunliches Experiment. Ich finde es sehr anerkennenswert, dass Du uns dies hier zeigst, auch auf die Gefahr, dass man vielleicht etwas zurückhaltend ist in der Bewertung. Danke! (Bei manchen wirst Du damit die Versuchung säen, selber auch einmal so etwas zu probieren .. bei mir auf jeden Fall schon!)
Gruss Peter
26.05.2011 17:30 , P J
Gratulation und Hochachtung 
Ich kann die Zurückhaltung in der Bewertung nicht nachvollziehen. Da haben wir hier schon viel schlechtere Bilder und viel, viel schlechtere Bearbeitungen hoch leben lassen.
lG Christoph
26.05.2011 19:49 , Christoph Seger
Ich find´s auch sehr gut und zeige das auch in Sternen :-))

L.G. v.
Gerhard.
26.05.2011 23:21 , Gerhard Eidenberger
eine großartige Idee, perfekt ausgeführt
27.05.2011 09:57 , Walter Christ
Schliesse mich mit 4-Sternen gerne an.
Gruss
27.05.2011 17:23 , Thomas Büchel
Sehr schön!
28.05.2011 13:40 , Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Thomas Herbst

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100