steine und ein blaues auge   154259
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Piz Daint - 2.968 m
2 Piz Trupchun - 2.941 m
3 Monte Cassa del Ferro - 3.140 m
4 Piz Murtaröl - 3.180 m
5 Piz Tea Fondada - 3.144 m
6 Hohe Schneide - 3.434 m
7 Monte Pettini - 2.932 m
8 Monte Rocca - 2.810 m
9 Cima de Piazzi - 3.439 m
10 Cima di Dosde - 3.280 m
11 Piz Casana - 3.007 m
12 Cima Viola - 3.374 m
13 Piz Paradisin - 3.302 m
14 Corn da Camp - 3.232 m
15 Monte Vago 3059 m
16 Valle di Federia
17 Rifugio TCI - 2.601 m
18 Piz Cambrena - 3.602 m
19 Munt Pers - 3.207 m
20 Piz Prüna - 3.153 m
21 Piz Languard - 3.262 m
22 Piz Chaschanella - 2.929 m
23 Piz Vadret - 3.199 m
24 Cresta Burdun - 3.134 m
25 Piz Güglia - 3.380 m
26 Piz Mezzaun - 2.963 m
27 Alp Chaschauna - 2.210 m
28 Piz Blaisun - 3.200 m
29 Piz Kesch - 3.418 m
30 Piz Val Müra - 3.162 m
31 Hoch Ducan - 3.063 m
32 Piz dals Buochs - 2.907 m
33 Piz Vadret - 3.229 m
34 Piz Sarsura - 3.178 m
35 Piz d'Esan - 3.127 m
36 Alp Trupchun - 2.040 m
37 Piz Linard - 3.410 m
38 Piz Fliana - 3.281 m
39 Piz Quattervals - 3.165 m
40 Piz Nuna - 3.123 m
41 Piz Serra - 3.095 m
42 Piz Plavna Dadaint - 3.166 m
43 Piz dal Diavel - 3.062 m
44 Piz da l'Acqua - 3.126 m
45 Piz Tavrü - 3.168 m
46 Piz Sesvenna - 3.204 m

Details

Location: Piz Chaschauna (3071 m)      by: Dirk Becker
Area: Livigno Alpen      Date: 09.09.2010 - 15:33
So wild kann das Oberengadin sein: An der Grenze zweier Nationalparks erheben sich Piz Trupchun und Piz Chaschauna, die mit einer Gratwanderung (die uns aber nach dem Neuschnee zu glitschig war) schön verbunden werden können. Zum Glück gibt es im Stelvio-Natinalpark kein Wegegebot wie im Schweizerischen Nationalpark und so sind Piz Trupchun und Piz Chaschauna von Italien aus zugänglich.

Am Piz Chaschauna ist man dann ausschließlich von Steinen umgeben - sowie umgefallenen Schildern, die auf den Stelvio-Nationalpark hindeuten. Aber im großen Kontrast dazu gibt es auf der italienischen Seite mal wieder einen namenlosen See, der mit seinem Blau nicht nur uns betört hat, sondern zum Beispiel auch Marco Volken, der in seinem Führer diesen See explizit mehrfach erwähnt hat.

Leider hat uns das Wetter keine wirklich weite Aussicht gegönnt, doch die Wolkenformationen sowie der Blick ins Val Trupchun haben dieses Manko doch teilweise kompensiert. Und immerhin sind die bösen Wolken am Cima di Piazzi uns nicht gefolgt.

Das Panorama ist von drei verschiedenen Standpunkten aufgenommen, was das Fehlen des Gipfelsteinmanns erklärt. Aber selbiger war wirkoich nicht fotogen genug...

Auch wenn es den einen oder anderen nerven sollte, gibt es hier den Link zum MP-Pano: http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2010_43 - und auf www.db-panoramen.de gibt es das gleiche in 750px.

Canon EOS 550D - Canon EF-S 15-85 - Adobe Lightroom 3 - Autopano Pro 2.0.9 - Adobe PSE 6
20 Hochformataufnahmen 360° freihand (ISO-100 - f/10 - 1/250s - 20mm)

Comments

wunderschönes Panorama
Gruss, Danko.
2011/05/28 07:54 , Danko Rihter
Da bist Du aber mit einem schönen blauen Auge davon gekommen! Gefällt mir.
LG Michael
2011/05/28 08:44 , Michael Bodenstedt
Sehr schönes Panorama
2011/05/28 09:30 , Thomas Janeck
Super - besonders schön das Licht-Schattenspiel.
Wäre das Panorama bei wolkenlosen Himmel aufgenommen
worden - wärs sicher nur halb so interessant.
LG Mace
2011/05/28 10:17 , Mace Schafferer
Fast exotisch! 
Gekonntes Finisch von Dir lieber Dirk!
Gruss von Walter
2011/05/28 10:38 , Walter Schmidt
Ich sehe das genauso wie Mace

LG Hans
2011/05/28 10:55 , Johann Ilmberger
Die Links auf MP nerven gar nicht - so ein Weitwinkelpano kommt erst im Großformat richtig zur Geltung, damit wird die Version auf a-p leider zur Vorschau degradiert. VG Martin
2011/05/28 12:05 , Martin Kraus
i miei migliori complimenti! Hai colto un momento particolarmente affascinante... Con questa panoramica porti le luci ed i colori dei monti di Livigno nelle case di chi li apprezzerà. Bravo Dirk; ciao Gianluca.
2011/05/28 18:58 , Gianluca Moroni
Detail- und Kontrastreiches Panorama. Faszinierend wie über der Horizontlinie ein zweites, weißes Gebirge aufragt! LG. Bruno.
2011/05/29 07:27 , Bruno Schlenker
Tolles Portrait einer wilden Landschaft.
lG Christoph
2011/05/29 18:01 , Christoph Seger
Top 
Schliese mich da gerne an!
Gruss
2011/05/29 19:21 , Thomas Büchel
herrlich schön!
Gruss Peter
2011/05/29 20:37 , P J
Die grandiose Wolkenstimmung kompensiert nicht nur teilweise Dein Wetter-/Verhältnissse-Pech. LG Robert
2011/05/31 20:37 , Robert Viehl
Landschaft und Wolkenhimmel: Absolut großartig!
LG Manfred
2011/05/31 21:01 , Manfred Hainz
Perfekt gemacht! VG, Volker
2011/08/02 18:31 , Volker Driesen

Leave a comment


Dirk Becker

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100