Steinfalk 13mm Variante   83728
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Sonnjoch 2457 m
2 Gamsjoch 2452 m
3 Mittagsspitze 2332 m
4 Lamsenspitze 2508 m
5 Schafkarspitze 2505 m
6 Gumpenspitze 2176 m
7 Hochglück 2573 m
8 Eiskarlspitze 2610 m
9 Spritzkarspitze 2606 m
10 Plattenspitze 2492 m
11 Teufelskopf 1980 m
12 Grubenkarspitze 2663 m
13 Dreizinkenspitze 2603 m
14 Laliederer Wand
15 Mahnkopf 2094 m
16 Laliederspitze 2588 m
17 Ladizköpfl 1920 m
18 Östlicher Ladizturm 2542 m
19 Falkenhütte 1848 m
20 Westlicher Ladizturm 2524 m
21 Bockkarspitze 2589 m
22 Nördl. Sonnenspitze 2650 m
23 Südl. Sonnenspitze 2668 m
24 Kühlkarspitze 2464 m
25 Kaskarspitze 2580 m
26 Moserkarspitze 2533 m
27 Sägerzähne
28 Kaltwasserkarspitze 2733 m
29 Birkkarspite 2749 m
30 Ödkarspitzen
31 Große Riedelkarspitze 2585 m
32 Leutascher Dreitorspitze 2681 m
33 Schneefernerkopf 2874 m
34 Zugspitze 2963 m
35 Alpspitze 2627 m
36 Tiefkarspitze 2431 m
37 Schönberg 2296 m
38 Kuhkopf 2399 m
39 Östliche Karwendelspitze 2537 m
40 Soiernspitze 2257 m
41 Torkopf 2014 m
42 Hohe Kiste 1922 m
43 Krapfenkarspitze 2109 m
44 Südl. Stuhlkopf 2049 m
45 Nördl. Stuhlkopf 2015 m
46 Simetsberg 1840 m
47 Hirschberg 1659 m
48 Heimgarten 1791 m
49 Herzogstand 1731 m
50 Vorderskopf 1858 m
51 Starnberger See
52 Jochberg 1565 m
53 Risser Falk 2413 m
54 Benediktenwand 1801 m
55 Laliderer Falk 2427 m
56 Kotzen 1773 m
57 Hinterunnütz 2007 m
58 Guffert 2195 m
59 Hochunnütz 2075 m
60 Kompar 2011 m
61 Montscheinspitze 2106 m
62 Vorderunnütz 2078 m
63 Seekarspitze 2053 m

Details

Aufnahmestandort: Steinfalk (2348 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Karwendel      Datum: 05.06.2011
Zum Abschluss noch der Rundblick vom Steinfalk aufgenommen mit einer Brennweite von 13 mm. Das Panorama besteht aus 28 HF Aufnahmen die gegen 9:45 entstanden.

Kommentare

Auch sehr toll. Das "6 mm" gefällt mir aber am Besten. Wieviel mm Kleinbild sind die 13 mm bei deiner Kamera ?? Eine Anmerkung noch für weiteres Probieren: Beim Himmel hast du teilweise "ausgefressene" Bereiche mit unnatürlichen Farben; speziell ganz rechts aber auch links über dem Gamsjoch.
Herzlichst Christoph
13.06.2011 18:10 , Christoph Seger
Hallo Christoph, 
danke für dein Kommentar und die Bewertung.

Das mit den teils unnatürlichen Farben im Himmelbereich ist mir auch aufgefallen, woran es liegt weiß ich leider nicht. Ich habe höchstens die Vermutung, dass meine Kamera mit solchnen schwierigen Lichtverhältnissen nicht ganz fertig wird. Das gute Stück ist ein recht einfaches Modell (Panasonic Lumix DMC-LZ6) und ist immerhin 4 Jahre alt und hat damals (nur) ca. 200 Euro gekostet. Was genau meinst du mit deiner Frage "Wieviel mm Kleinbild sind die 13 mm bei deiner Kamera"? Wenn es der Brennweitebereich welchen die Kamera kann ist, der liegt zwischen 6 und 36 mm (Kameratechnik ist nicht gerade meine Stärke ;-)). Lg Hans D.
13.06.2011 18:34 , Hans Diter
Servus Hans
Ohne dozieren zu wollen:
Die Sensorgrößen von Digitalkameras sind in der Regel kleiner als die Filmfläche, welche in analogen (Kleinbild = KB)-Kameras (35 mm Film) verwendet worden sind. Noch dazu haben verschiedene Digitalkameras verschieden große Sensoren. Diese Unterschiede werden durch den "Crop Faktor" = Formatfaktor ausgedrückt, das Bezugssystem ist dabei die Kleinbildkamera.
Um einen Bildausschnitt ident zu einer KB-Kamera abzubilden, benötigt man daher bei kleineren Sensoren daher kleinere Brennweiten (http://de.wikipedia.org/wiki/Formatfaktor). Bei deiner Kamera (ich habe es nachgeschlagen) mit einem Sensor von 1/2.5" ist der Format-Faktor 6.8.
Das bedeutet, dein 13 mm - Bild wäre mit einer herkömmlichen KB-Kamera ein 88 mm - Bild und damit ein leichtes Tele-Bild. Das 6 mm Bild ist mit 41 mm ein ganz leichtes Weitwinkel-Bild.
Was die Belichtung des Himmels anbelangt - hier hast du ganz recht; das kommt von der limitierten Datenspeicherung deiner Kamera. Hierzu sollen dir aber Berufenere berichten.
Summa summarum: Deine Bilder sind ausgezeichnet. Toll, was du aus der kleinen Lumix DMC-LZ6 herausholst.
Herzlichst Christoph
13.06.2011 20:42 , Christoph Seger
Hallo Christoph, 
danke dir für die ausführlichen Infos. Ich freue mich, dass du dir die Mühe gemacht hast und es mir so verständlich erklärt hast. Übrigens ich finde es super wenn man von erfahrenen Fotografen Erklärungen, Tipps etc. bekommt und empfinde es als Hilfestellung und keinesfalls als Belehrung. Also noch einmal Danke. Lg Hans D.
13.06.2011 21:55 , Hans Diter
Solide Arbeit,sehr schön.
14.06.2011 17:01 , Thomas Janeck
Trotz der angesprochenen Mängel ein interessantes und schönes Panorama. Die Qualität ist erstaunlich berücksichtigt man das eingesetzte Material. LG. Bruno.
14.06.2011 18:21 , Bruno Schlenker
Super! (Mit dem Gipfelkreuz als "richtiges Kreuz" wäre es noch besser, aber da will ich nicht rummäckern...) VG, Volker
15.06.2011 21:33 , Volker Driesen
@Volker: Da hast du völlig recht, das war hier aber aufgrund des schmalen Gipfels nicht möglich. Lg Hans D.
16.06.2011 17:49 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100