im Tal der Albula zwischen Filisur und Tiefencastel   13169
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Burgruine Belfort 1130
2 Muchetta 2623
3 Stulsergrat 2653
4 Bott Ota 2685
5 Piz Valmela 2955
6 Piz Prosonch 2684
7 Piz Kesch 3418
8 Bot digl Uors 2230
9 Crap Furo 1204
10 Furcletta davains 2476
11 Furcleta dafora 2382
12 Piz Mitgel 3159
13 Crap la Massa 2436
14 Aclas 1457
15 Motta Palousa 2144
16 Albulatal 860
17 Piz Martegnas 2681
18 Sur Carungas 2829
19 Tiefencastel 851
20 Piz Curver 2972
21 Piz Toissa 2657
22 Mon 1231
23 Curver Pintg da Taspegn 2731
24 Muttner Horn 2401
25 Scalottas 2173

Details

Aufnahmestandort: bei der Burgruine Belfort (1120 m)      Fotografiert von: P J
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 9. Juli 2011, 1400 h
Vor 600 Jahren sind hier wohl keine Panoramisten gestanden, sondern es bewegten sich hier Menschen und Tiere, die auf diesem Handelsweg zwischen Lenzerheide, Landwasser und Albula ihre Handelswaren beförderten. Von der Burg her konnte man dann und wann Schalmeientöne hören oder das Plumps aus dem kleinen Aborterker an der gemörtelten Burgwand. Wahrscheinlich stand man hier auch unter Beobachtung der Burgwächter, die Pfeil und Bogen in Griffnähe hatten. Hier lebten gewichtige Adelige, die es sich wohl ergehen liessen, bis sie von den urigen Bündnern in die Realität zurückgeholt wurden.

7 freihändige Querformatbilder, Pocket-camera NikonS8000, ICE-stitch, etwas PSE8

Kommentare

Herrliches Panorama in top Farben.
Gruss
11.07.2011 11:50 , Thomas Büchel

Kommentar schreiben


P J

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100