Oberrätkalk und Fleckenmergel 360°   142801
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Vorderseespitze 2889m
2 Feuerspitze 2852m
3 Holzgauer Wetterspitze 2895m
4 Freispitze 2884m
5 Ruitelspitze 2580m
6 Saxerspitze 2690m
7 Freispitztrapez
8 Jägerrücken
9 Parseierspitze 3036m
10 Dawinkopf 2968m
11 Rotspitze 2837m
12 Hoher Riffler 3168m
13 Rote Platte 2831m
14 Freispitzscharte

Details

Aufnahmestandort: Freispitze Südostpfeiler (2870 m)      Fotografiert von: Franz Kerscher
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 18.08.2011
Vom Gipfel des Freipitz-Südostpfeilers bietet sich ein grandioser Blick auf die kantige Gipfelregion der Freispitze. Im Wechsel von Kalk und Fleckenmergel bildeten sich atemberaubende Grate am Freispitztrapez und Jägerrücken. Extreme Steilflanken zum gruseln!

Kommentare

sehr schön! Gruss Toni
07.12.2011 16:16 , Sieber Toni
Hervorragende Tiefenschärfe Franz, toller Blick. Nur die Übergänge im Horizont wohl durch Polfilter hervorgerufen stören ein wenig.

L.G. v.
Gerhard.
07.12.2011 16:21 , Gerhard Eidenberger
Sehr detailfeines Pano einer tollen Landschaft. Klasse Gipfel, scheint recht luftig zu sein. Hast du einen Polfilter verwendet?

lG,
Jörg E.
07.12.2011 16:32 , Jörg Engelhardt
Deine Aktivität... 
und fotografisches "Vermögen" (Fähigkeit ( ;- ))) sind Spitze lieber Franz.
Gruss Walter
07.12.2011 16:47 , Walter Schmidt
@Jörg. Ja, mit Polfilter. Es war schon gegen 16:45 und die Kontraste zwischen der hellen, sonnebeschienen Kalk- und der dunklen schattigen Mergelregion waren zu stark. Unglücklicherweise hatte ich die Belichtungszeit nicht fixiert. PtGui gleicht sowas normalerweise aus, hier war es aber zuviel.
07.12.2011 16:49 , Franz Kerscher
Klasse. 
Die rechte Hälfte mit dem Blick zur Parseierspitze gefällt mir besonders gut.
Ist das Gestein im Vordergrund rechts wirklich so viel heller als im linken Teil, oder scheint es nur so, vielleicht wegen der unterschiedlichen Besonnung?
07.12.2011 16:59 , Matthias Knapp
Gefällt mir sehr. Eher selten gezeigte Aussicht. Benutzt Du einen speziellen Filter?
LG Michael
07.12.2011 18:01 , Michael Bodenstedt
Wilde Gegend, schön präsentiert 
07.12.2011 18:43 , Werner Maurer
Ein paar kleine Schwächen sind schon zu sehen, aber als erwiesener Freispitz-Fan ist das natürlich auch für mich ein Leckerbissen. Absolut geniale Tour, die ich mit Sicherheit auch noch in Angriff nehmen werde. Gruss, Felix
07.12.2011 20:48 , Felix Gadomski
Stupenda!
Ma ci sono troppi difetti di giunzione delle immagini...
07.12.2011 23:28 , Gianluca Moroni
Toll !!!
Herzlichst Christoph
08.12.2011 12:26 , Christoph Seger
Nicht übel. Ein Panorama mit eigenwillig knorrigen Berggestalten und interessanter Geologie. LG. Bruno.
08.12.2011 18:09 , Bruno Schlenker
Wilde Landschaft ansprechend präsentiert **** 
08.12.2011 19:15 , Hans Diter
Frank, du hast tolle Panoramen hier, die mir alle sehr gefallen und sehr instruktiv sind!
Auch dieses hier ist top - mit abwechslungsreicher Geologie, die zu pitoresken Verwitterungsformen führt, und dem einzigen 3000er der Nördlichen Kalkalpen mit im Bild.

Wenn ich dir mal eine "3" gegeben habe, so sollte das nicht gegen das Pano "mit den drei Achen" gehen, welches ebenfalls von Motiv, Bildaufbau, Symmetrie, Qualität, ... her top ist. Ich finde einfach nur, wenn ich mir anschaue, was für tolle lange Panos hier - von anderen, aber auch von dir - teils reingestellt sind, sollte einfach eine "4" diesen vorbehalten bleiben. Wenn ich die "4" schon für ein kurzes, wenn auch sonst perfektes, Pano vergebe, so hab ich dann doch nach oben keine Möglichkeiten mehr offen. Diese Maßstäbe sollten einfach mal wieder etwas geradegerückt werden ... Eine "3" ist doch auch toll, und man sollte auf sie nicht beleidigt reagieren. O.K., mir steht das vielleicht nicht zu, mit dem bisher einen mikrigen, kurzen Pano hier drin, für das ich niemals "4en" erwartet, mich aber schon über eine "3" sehr gefreut hätte. Aber O.K., ich werde ab jetzt nur noch "4en" vergeben, da wo ich es für gerechtfertigt halte, und ansonsten eben die Klappe halten ...
04.08.2012 11:17 , Olaf Kleditzsch

Kommentar schreiben


Franz Kerscher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100