Kein Prachtswetterpanorama ...   22460
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Geröllkegel
2 Abbruchstelle in der Flanke des Piz Cengalo

Details

Aufnahmestandort: Nähe Soglio / Bergell, Schweiz (1030 m)      Fotografiert von: Lukas R. Vogel
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 01.01.2012
... aber das erste im 2012 und gleichzeitig ein Zeitdokument: In der Nacht auf den 27. Dezember ist am Piz Cengalo ein sehr grosses Felsstück abgebrochen und als mächtige Geröll-Lawine bis auf den Talfuss hinten im Val Bondasca gerollt, siehe Markierungen. Der wunderbare Wanderweg "Viale" von der Sciora- zur Sasc-Furä-Hütte ist ganzlich verschüttet, er war letzten Sommer schon wegen der bereits erkannten Felssturzgefahr geschlossen worden.

Das beinahe 360°- Pano bei schwierigem Licht ist bei meiner ersten Bike-Tour im 2012 um 15h30 kurz vor Soglio entstanden, 15 QF mit Canon G-12 manuell/freihand, gestitcht mit Hugin

Kommentare

Dass du die schwierigen Lichtverhältnisse bestens gemeistert hast zeigt sich hier ganz klar. Top Panorama das auch durch enorm feine Detalis und hervorragende Schärfe besticht.
Gruss
02.01.2012 10:04 , Thomas Büchel
gut, regnet's zwischendurch mal, trotzdem schönes Pano.Gruss Toni
02.01.2012 15:09 , Sieber Toni

Kommentar schreiben


Lukas R. Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100