Rund um den Kalterersee   32320
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Trudner Horn (1.817m)
2 Königswiese (1.622m)
3 Madrutberg (1.507m)
4 Monte Novaline (1.449m)
5 Kalterer See (214m)
6 Castion (1.528m)
7 Tramin a.d.W. (276m)
8 Monte Alto (1.084m)
9 Seeberg (632m)
10 Wetterkreuz
11 Schwarzer Kopf (2.030m)
12 Kleiner Göller (1.653m)
13 Paterkopf (1.856m)
14 Lyrabaum (1.617m)
15 Glockenbühel (1554m)
16 Kalterer Berg (1.486m)
17 Kleiner Penegal (1.654m)
18 Kaltern a.d.W. (425m)
19 Monte Penegal (1.737m)
20 Monte Largaden (1.742m)
21 Gantkofel (1.868m)
22 Gandberg (934m)

Details

Aufnahmestandort: Weinreben unter Kaltern (400 m)      Fotografiert von: Thomas Mayr
Gebiet: Nonsberggruppe      Datum: 08.04.2012
Panoramafoto aus 10 Einzelbildern im Hochformat.
mit EOS450D und Sigma 17-70:
f/9; 1/160; 21mm; ISO-100
Beschriftung nach www.udeuschle.de

Auch dieses Bild ist bei meinen Osterferien in meinem Heimatort Kurtatsch an der Weinstraße entstanden. Ich befinde mich auf dem schönen Weg zwischen Kalterersee und Montgglersee kurz vor dem Frühlingstal.

Der kalterersee ist 1,8 km lang, 0,9 km breit und an der tiefsten Stelle 5,6 m tief. Die Fläche beträgt 1,47 km². Er liegt auf einer Höhe von 215 m ü. NN in einer von einem alten Flussbett der Etsch gebildeten Senke, die im Osten vom Mitterberg begrenzt wird, etwa 14 km südlich von Bozen und ca. 4 km südlich der Marktgemeinde Kaltern.

Der Kalterer See ist einer der größten Seen Südtirols und zugleich der wärmste Badesee (Badesaison von Mai bis September) der Alpen. Die Wassertemperatur beträgt im Sommer bis zu 28° C.

Touristisch erschlossen sind hauptsächlich Ost- und Westufer, das Südufer ist verschilft. Als Sportarten werden neben dem Baden auch das Fahren mit Ruder- und Tretbooten sowie Segeln und Windsurfen betrieben. Motorboote sind nicht zugelassen. Zudem existiert um den See ein ausgeschilderter und leicht begehbarer Rundwanderweg.

Der See ist Namensgeber für den in der Umgebung angebauten Wein aus der Vernatsch-Traube.

Kommentare

Bello, due giorni fa c'era la stessa stradina con i papaveri rossi su "Stol it, Bild des Tag" .Saluti Beatrice
21.04.2012 14:43 , Beatrice Zanon
Schöne Landschaftsaufnahme!! Lg Hans
21.04.2012 17:30 , Hans Diter
Sehr schön,ich war im Sonnleitenhof.LG Thomas
21.04.2012 23:40 , Thomas Janeck

Kommentar schreiben


Thomas Mayr

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100